Gesichter scannen verhindern

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von DerCircle, 04.09.18.

  1. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Habe mir ein iphone neu gekauft. In der "Foto"-App werden ja automatisch Ordner wie "Orte", "Selfies" und "Personen" angelegt. Mein iPhone erklärt mir dort: "Sobald genügend Fotos vorhanden sind, sacannt "Fotos" deine Mediathek, um ein Album "Personen" mit bekannten Gesichtern zu erstellen. Das automatische Scannen beginnt, wenn dein iPhone gesperrt und ans Stromnetz angeschlossen ist".

    Frage: Kann ich dieses scannen meiner Fotos nach Gesichtern irgendwie verhindern? Darf ich das selbst entscheiden?
     
  2. giesbert

    giesbert Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    1.496
    Nicht, dass ich wüsste.
     
    DerCircle gefällt das.
  3. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Ich habe es fast befürchtet. Passt ins Bild. Aber Danke für die Antwort!
     
  4. staettler

    staettler Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.954
    Ist aber nur lokal auf deinem iPhone. Brauchst also keine Angst haben.
     
  5. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Ja, sagt Apple. Habe ich gerade gelesen. Danke dennoch für die Antwort! Stimmt wahrscheinlich auch, was Apple sagt. Aber das muss ja nicht so bleiben. Mich irritiert auch, dass ich gezwungen werde, knappen Speicherplatz für unerwünschte Spielereien zu verschwenden und meine Albenübersicht unübersichtlich aufzublähen.
     
  6. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.696
    Falls du das meinst: Die Fotos werden nicht mehrfach gespeichert. Ein Foto kann in mehreren Alben sein.
     
  7. Balkenende

    Balkenende Königin Louisenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    7.859
    So ist es. Zudem:

    Gibt ein Album Personen. Das bläht nun nicht wirklich auf.

    Was einem darin an Personen nicht genehm ist, kann man übrigens in dem Album Personen und oben rechts ‚Bearbeiten‘ auch wieder entfernen.

    Im Übrigen bin ich aber konform mit dem TE in einem Punkt, es wäre jedenfalls gut, wenn man wenigstens ‚meine Alben‘ - also die eigenen, gewollten - in der Ansicht nach oben stellen könnte oder überhaupt die Anordnung ändern.

    Personen zB könnte man dann, wenn man es nicht will, nach unten verfrachten.
     
    doc_holleday gefällt das.
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.151
    Alben/alle anzeigen/bearbeiten, dann kann man zumindest die eigenen Alben anordnen
     
  9. Balkenende

    Balkenende Königin Louisenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    7.859
    ... die ja aber alle DARUNTER sind ... Unter denen von Apple vorgegebenen.
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.151
    Ja, Apples eigene liegen fest verankert vorn. Ich dachte, das du nur die Anordnung der eigenen Alben meintest.
     
    Balkenende gefällt das.
  11. Balkenende

    Balkenende Königin Louisenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    7.859
    Ne ne, ich ging insoweit auf den TE ein
     
    Macbeatnik gefällt das.
  12. thomas65s

    thomas65s Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    1.273
    Würde das nicht so bleiben, würde Apple gegen alles verstoßen, was ihnen laut eigener Aussage heilig ist. Das wäre dann das Ende.
     
  13. Balkenende

    Balkenende Königin Louisenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    7.859
    Ich kann nicht ganz folgen (?).
     
  14. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Zusammen mit den weiteren Zwangsalben schon: Orte, Selfies, Live Photos, Panoramen, Bildschirmfotos usw.
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.151
    Nein, nicht eines dieser Bilder ist doppelt.
     
    thomas65s gefällt das.
  16. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Na, die ausgeschnittenen Gesichter in Albumvorschau werden doch irgendwo gespeichert?!
     
  17. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.696
    Die Thumbnails sind ohnehin vorhanden, da wird nichts zusätzlich gespeichert.
     
    thomas65s gefällt das.
  18. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Sobald Apple ein Foto nach Gesichtern scannt und daraus ein Thumbnail anfertigt, ist das natürlich ein eigener Datensatz, der irgendwo gespeichert wird. Bei 1 Foto ist das minmal. Bei 1.000 oder 10.000 sieht das anders aus.
     
  19. NorbertM

    NorbertM Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    4.945
    Du bevorzugst also ein völliges Durcheinander in deinen Fotos oder möchtest du das alles selbst ordnen?

    iOS scannt übrigens nicht nur Gesichter, sondern sämtliche Bildinhalte, vom Auto über Blume, Mojito bis zur Zigarette und verschlagwortet das zum schnellen Auffinden. Und das belegt, verglichen mit den eigentlichen Fotos, keinen nennenswerten Speicherplatz.
     
    thomas65s gefällt das.
  20. DerCircle

    DerCircle Boskoop

    Dabei seit:
    17.11.14
    Beiträge:
    41
    Alleine die Gesichter hatten beim Vorgängerprogramm "iPhoto" auf meinem Macbook als zigtausende "face.lpeg" rund 500 MB verschlungen. Das zum Thema Speicherplatz Und ja: Ich möchte meine Fotos selbst ordnen. Erzwungene Parallelstrukturen empfinde ich als Chaos. Zumal wenn das iPhone jetzt auch noch Ordner zu "Blumen" und "Autos" anlegen wird (stimmt das wirklich? Schreck lass nach!)
     
    bmonno gefällt das.