[iPad Pro 10,5“] Gerät schaltet sich aus, startet mit 1% Akku und lädt nicht

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von Bender87, 22.04.18.

  1. Bender87

    Bender87 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.04.18
    Beiträge:
    1
    Guten Abend liebe Community, ich hätte mal eine Frage an Euch:
    Mein iPad Pro hat seit einigen Tagen das Problem, dass es sich spontan ausschaltet. Starte ich es wieder, hat es nur noch 1% Akku und ist in seinen Funktionen eingeschränlt (Einstellungen öffnet sich langsam etc.).
    Schalte ich das Gerät ab und erneut ein, hat es wieder den alten Akkustand und funktioniert auch wieder.
    Ich habe das Gerät gerade zurückgesetzt und hoffe, dass das Problem dadurch behoben ist.
    Könnte es auch am Akku liegen? Wenn ja würde ich den Termin im Applestore am kommenden Sonntag nutzen, um es in Reparatur zu geben.
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    1.111
    Hi,
    ne Ferndiagnose, ist in diesem Fall sehr schwierig, bei Apple bist du da besser aufgehoben..
     
  3. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.542
    Wiederherstellen ohne Backup wäre richtig und beobachten, ob es wieder auftritt.
    Alternativ kannst Du natürlich auch zum Apple-Store gehen (wobei ich nicht glaube, dass die Sonntag offenhaben?), allerdings werden die auch irgendeine Bestätigung brauchen, dass ein Defekt vorliegt - das kann ein Vorführen sein (Reproduzierbarkeit), Eintrag in Logs oder ein per Diagnose auffallendes Fehlverhalten.
     
  4. mourat1983

    mourat1983 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.10.17
    Beiträge:
    14
    Hi,

    Kade dir Battery Life runter damit kannst dubden verschleißgrad der akku messen wenn der wert auf mittel oder rot dann brauchst du ein akku.
     
  5. mourat1983

    mourat1983 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.10.17
    Beiträge:
    14
    Der verschleiswert über 20% ist schon viel
     
  6. monlau

    monlau Granny Smith

    Dabei seit:
    24.09.10
    Beiträge:
    13
    Bei meinem iPad Pro hatte ich ca. ein halbes Jahr das Problem. Nach etwa 3-4 Wochen ging es ohne Vorwarnung aus. Gestern war ich bei Apple in Oberhausen. Der Test ergab das der Akku Wert bei 81 % lag. Der Techniker schloss daraus das der Akku defekt sei. Da die Gewährleistung schon einen Monat abgeaufen war, habe ich im Apple Laden Kontakt mit Apple aufgenommen. Die waren sofort bereit die Gewährleistung zu verlängern. Und siehe da ich bekam ein neues iPad Pro ohne Zuzahlung. Ich muss sagen ich bin auf Wolke 7 aus dem Laden gegangen. :):):)