1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geotagging mit myTracks

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 25.09.09.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    [preview]Bereits vor einigen Monaten berichteten wir über das Thema Geotagging (zum Artikel). Mit der neu erschienenen Software myTracks 2.0 ist dies nun einfacher als je zuvor.
    myTracks ermöglicht den direkten Abgleich von GPS Daten aus GPS Loggern und den Fotos aus iPhoto '09. Waren beim Test im Februar noch mehrere Programme zum verknüpfen der Geodaten mit den Bildern nötig und musste dies vor dem Import der Fotos in iPhoto geschehen, können ab jetzt die Bilder auch nachträglich einfach mit Koordinaten versehen werden.[/preview]

    Beim ersten Start fragt das Programm nach dem verwendeten GPS Logger um an Hand dieser Wahl die Einstellungen für das Programm festzulegen. Auch ob iPhoto verwendet wird oder ob der Nutzer dieses Programm nicht benutzt wird hier abgefragt. myTracks unterstützt eine Vielzahl von GPS Loggern verschiedenster Hersteller.

    Hat man die Daten des GPS Loggers in myTracks geladen müssen nur noch die Fotos aus iPhoto in das myTracks Fenster gezogen werden, die Zuordnung geschieht dann voll automatisch. Hierbei sei noch einmal erwähnt, dass der Abgleich der Fotos und der Daten über die Aufnahmezeit geschied, eine korrekt eingestellte Kamera ist fürs Geotagging also Pflicht.
    Um die Vorgehensweise des Geotaggings mit myTracks zu verdeutlichen haben wir einen kleinen Screencast erstellt:

    [video=vimeo;6749968]http://vimeo.com/6749968[/video]​

    Die Karten, zur Voranzeige innerhalb von myTracks, werden von Openstreetmap geladen. Zusätzlich bietet das Programm die Möglichkeit die vom Logger aufgenommene Spur in Google Earth anzusehen, mit oder ohne die aufgenommenen Fotos, ein Höhen und Geschwindigkeitsprofil der GPS Spur anzuzeigen und die Bilder zu flickr oder locr zu übertragen.

    Zum Preis von 9,95 Euro bietet das Programm mehr Komfort, als die uns bisher bekannten Lösungen.

    Zur Webseite des Herstellers
     

    Anhänge:

    #1 .holger, 25.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.10
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    schöner screencast. ist einen blick wert ;)
     
  3. BlackPit

    BlackPit Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    244
    2.

    und guggt ma auffe uhrzeit ;)

    *spam* :D


    p.s. programm sieht echt nett aus :)
    is sehr cool für fotos von ner digitalkamera *nachdenk*....
     
  4. mikkam

    mikkam Boskoop

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    41
    hat jemand diese (bzw. die Vorgänger-) Version schon mit dem RoyalTek RGM-3800 getestet? Bisher hab ich den unter Mac OS X nicht zum laufen gebracht, wenn die Software das nun automatisch erledigen würde, wäre mir sehr geholfen!
     
  5. SaschaL75

    SaschaL75 Carola

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    112
    Dank für den Tipp... mein 747 soll ja auch unterstützt werden... wäre klasse. Morgen mal testen!
     
  6. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    hmm finde die eye fi sd karten aber immernoch cooler :) da macht es die geotaggs sofort, und man kann die bilder per wlan an den mac übertragen
     
  7. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Und dann gibt es da noch das hier: http://www.bt747.org/
    Läuft unter Java, funktioniert gut, ist Donationware.
    Schönes Weekend allerseits wünscht Zweiblum.
     
    #7 Zweiblum, 25.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.09
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Das Teil (RoyalTek RGM-3800) wird jedenfalls in der Software zur Verwendung angeboten… sollte also gehen.
     
  9. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    "Futtert" so eine Software auch einen *.gpx Track? Dann könnte ich meinen Garmin etrex, den ich beim Radfahren meist dabei habe, für Geotagging verwenden. Wäre spätestens für den nächsten Fahrrad-Urlaub eine klasse Sache, wenn das automatisiert werden kann :)
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Unterstützte Logger werden auf der Webseite des Herstellers aufgelistet. Der eTrex wird über ein Drittanbieterprogramm, was von der myTracks automatisch aufgerufen wird unterstützt. Ansonsten gibt es eine 30 Tage gültige Demo zum download. Einfach mal testen.
     
    Zeisel gefällt das.
  11. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Sieht interessant aus. Danke für den Screencast.

    PS: Was war das für ein Geräusch bei 1:07? ;)
     
  12. mikkam

    mikkam Boskoop

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    41
    getestet - funktioniert. ich bin begeistert!
     
  13. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    hmhmhm blablabla - jaja das dauert alles, was :D
    1:07 - pffffft -ähem :innocent:
     
  14. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Erinnert mich irgendwie hieran ;)
     

    Anhänge:

  15. peterbruells

    peterbruells Roter Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    92
    Schade, die Vorgängerversion konnte noch Google Maps darstellen - was für die Hybriddarstellung sehr angenehm war. Hat aber wohl lizenzrechtliche Gründe, vermute ich.

    Schlimmer ist aber, dass Command W übrschrieben wird. Das get ja nun gar nicht.
     
  16. peterbruells

    peterbruells Roter Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    92
    Um mal zu loben: Ich habe mal die aktuelle Testversion auf einen neuen Rechner geholt, um mal zu sehen wie das Anbinden meinen Holux M-241 klappt.

    Und da kann ich nur sagen: Klasse. Das war vorher ein ewiges Gegoogle gewesen, bis ich alles zusammenhatte.

    Natürlich hatte ich jetzt schon etwas Vorwissen, bin mir aber sicher, dass ich auch ohne dieses mit dem Assistenten und Hilfefilm relativ schnell zu einer Verbindung gekommen wäre.
     
  17. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    @peterbruells: Hast du den Holux per Blauzahn oder USB angeschlossen?
    Und welche Software hast du bislang verwendet, wenn die Frage gestattet ist.
    LG
    Zweiblum
     
  18. peterbruells

    peterbruells Roter Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    92
    Bluetooth, weil ich das kannte. Allerdings hatte ich heute Probleme auf einem der Macs, drum habe ich mal die USB Variante probiert. Auch da problemlos - myTracks sorgte dafür dass ich den Treiber kriege, ich rebootete den Rechner und danach ging es auch per USB.

    Vorher hatte ich halt ziemlich lange rumgesucht, bis ich gpsbabel und die richtigen Parameter gefunden hatte. Einige andere Applikationen hatte ich auch probiert, ich glaube u..a mtkbabel,aber das war alles Grütze. Irgendeine Java-Software, von der man Augenkrebs kriegte.

    Was immer ging war die Holuxsoftware unter VMWare, aber das war halt auch mühsam.


    Zum Darstellen hatte ich myTracks 1 verwendet. Zwei andere Software deren Namen ich vergessen hatte hatte ich auch getestet, aber die gefielen mir nicht so sehr. Aber das kann man ja alles testen.

    Die €9,95 werde ich jedenfalls wohl schnell bezahlen, sobald ich das Abgleichen "Track/Fotos" und den Import in iPhoto getestet habe.
     
  19. Accu

    Accu Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    155
    Hi,
    ich bin häufig mit meinem Garmin GPSmap 60csx unterwegs.
    Geht das Proggi damit auch?
    Wäre schön, weil ich mir nicht noch extra einen GPS Logger kaufen will ...
     
  20. Accu

    Accu Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    155
    keiner eine Meinung zu meiner Frage?
     

Diese Seite empfehlen