1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gemeinsam genutzte mediathek..?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von tina, 10.02.08.

  1. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo,

    meine tochter hat einen ipod nano bekommen.

    wie bekomme ich die musik aus meiner itunes mediathek auf ihr macbook und damit auf ihren ipod?

    habe folgendes versucht:

    meine mediathek freigegeben: diese erscheint dann auf ihrem mac als "musik von ...".

    so weit so gut. diese mediathek läßt sich aber nicht in ihre mediathek kopieren...bzw. bei uns funzt das nicht....

    geht das überhaupt und wenn ja, wie????

    thanks.
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Nein, das wird von Apple künstlich verhindert. Damit man die Musik nicht einfach kopiert. Dabei wäre es doch alles so einfach, wie iPhoto vormacht... aber zur Lösung:
    Entweder per AFP auf die zugrundeliegenden MP3-Dateien zugreifen und diese neu importieren oder mal probieren, eine Playlist mit den Titeln aus der freigegebenen Mediathek zu erstellen und diese dann auf den iPod zu synchronisieren...
     
  3. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo hairy,

    danke für deine antwort. es beruhigt ungemein, dass es zumindest nicht an meiner dummheit liegt, das hinzubekommen.
    aber es kann ja wohl nicht sein, dass mein töchterchen, die von mir auf meinem mac gekauften itunes-titel nicht auf ihrem ipod anhören kann! wir haben es auch auf die einfache art versucht, und ihren ipod an meinem mac angeschlossen, aber dann kommt die warnung, dass der ipod dann nur noch mit dieser mediathek synchronisiert werden kann. das ist ja auch doof.

    zu deinen tipps:
    - was ist "AFP"???
    - die möglichkeit mit der wiedergabeliste habe ich schon versucht, aber das ist mir auch nicht gelungen: meine auf ihrem mac "freigegenene mediathek von.." läßt sich weder importieren, noch in einen ordner verschieben oder kopieren oder sonst was.
    heißt das, sie kann die lieder wirklich nur auf ihrem mac anhören? und das auch nur solange ich meinen mac in betrieb habe? (wenn ich meines zuklappe, ist meine mediathek auf ihrem mac nämlich verschwunden...)

    lg
     
    #3 tina, 11.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.08
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Daß der iPod nur mit deinem Mac synchronisiert werden kann, hat nichts mit DRM oder Kopierschutz zu tun, sondern ist logisch.
    Ebenso natürlich ist es, daß sie Musik über die Freigabe im Netz nur hören kann, solange da ein Netz ist.

    Schalte die automatische Synchronisierung aus und befüllt den iPod manuell, dann sollte man Musik von jedem beliebigen Mac draufladen können.
     
  5. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo macAlzenau !

    ja, klingt logisch. sei doch so nett, und sag mir kurz, wo und wie ich die autom. synchronisierung ausschalten muss. in itunes? am ipod?
    sorry, aber kenne mich mit den musikgeschichten nicht besonders gut aus....bin wohl schon zu alt:(

    danke.
     
  6. starweb

    starweb Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    da man seine Musik auf bis zu 5 Mac/Pc abspielen darf. Haben wir die Musik auf alle gewünschten Macs und den Kinderpc kopiert. Wenn neues dazu kommt tauschen wir das via Netzwerk oder USB Stick aus. Jedoch synchronisiere ich die Nanos der Kids bei mir am Imac. Logischerweise einfach einzelne Playlisten ausgewählt die sie immer mal selber pflegen, diese werden ja dann automatisch synchronisiert.

    Die Synchronisierung schaltet man in Itunes aus, wenn der Pod angeschlossen ist kann man ja allerlei Zeug einstellen, ob, und was alles Synch. werden soll.
     
  7. soldier mike

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    52
    Hi!

    Ja, das Problem hatte ich auch mal. Ich hab es insofern gelöst, als dass ich auf einer Netzwerk-Festplatte die iTunes Bibliothek angelegt habe, auf die alle zugreifen können. Jedoch wird da leider bei uns viel zu viel gepfuscht ;) Möglich wärs aber!

    Grüße
     
  8. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Apple Filing Protocol, also die "normale" Dateifreigabe. Darüber müsste deine Tochter ja direkt auf die zugrundeliegenden MP3- und AAC-Dateien zugreifen und diese zu sich rüberkopieren können?
     
  9. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    sorry hairy,

    verstehe leider nur "bahnhof"o_O
     
  10. nexus-dude

    nexus-dude Erdapfel

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    3
    hey tina ist zwar scho ne weile her aber wiso giebst du nicht eifach deine Festplatte fürs netzwerk frei und deine tochter kann sich die musikordner selber in ihre mediathek inportieren. dannac sollte sie auch damit klar kommen das mit auto synch halt nur die eigene mediathek drauf ist
     

Diese Seite empfehlen