1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöschte Dateien erscheinen wieder?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pluppi, 02.09.09.

  1. pluppi

    pluppi Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    35
    Hallo Leute,
    ich hab da mal wieder ein Problem. Also, ich bin gerade dabei meine ganzen MP3´s zu verwalten und in iTunes einzufügen.

    Ich ziehe die Datei dann in iTunes und der kopiert die Datei dann in den vorgegebenen Ordner, das klappt auch wunderbar. Danach lösche ich den jeweiligen Ordner, oder vielmehr ich ziehe ihn in den Papierkorb. Wenn ich dann erstmal keine Lust mehr habe, lösche ich den Papierkorb dann. Soweit auch alles wunderbar. Wenn ich dann aber den Mac neu hochfahre sind die ganzen Ordner mit den Dateien wieder da?!?! Was kann ich da machen? Die Festplatte mit der ich das mache ist eine WD Platte, die in FAT32 formatiert ist, liegt es daran? Da ich die Festplatte aber auch mit meiner Windows Partition verwende will ich das Format eigentlich nicht ändern.

    Vielen Dank im vorraus.

    Pluppi
     
  2. pluppi

    pluppi Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    35
    Ach ja, komischerweise passiert dies nicht bei jedem Neustart und ich habe bisher Leopard genutzt und seit heute Snow Leopard. Da ist es beim ersten Start auch so gewesen, dass ALLE vorher gelöschten MP3´s wieder da waren.
     
  3. pluppi

    pluppi Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    35
    Hat keiner einen Tipp?
     
  4. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Ist bei mir auch mal so gewesen und eigentlich nicht weiter schlimm.
    Kommt mal vor. ;)
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Hol dir eine Festplatte, die funktioniert. Bevors zu spät dafür ist.
     
  6. pluppi

    pluppi Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    35
    Danke, ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein Hardwareproblem ist...
     
  7. pluppi

    pluppi Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    35
    Diese Nacht um genau 0 Uhr war es wieder so weit. Ich war gerade dabei weitere MP3s einzupflegen und auf einmal rödelte die externe Festplatte und es erschienen nach und nach alle gelöschten Ordner und Dateien, obwohl ich diese gelöscht hatte und auch immer wieder den Papierkorb leere.
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Bist du taub / blind /beratungsresistent?
     
  9. pluppi

    pluppi Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    35
    Danke, aber es ist eine nagelneue WD Platte und diese Sache ist doch wohl eher ein Softwareproblem als ein Hardwareproblem. Zudem läuft die Platte einwandfrei. Ich habe nun mal Windows gestartet, da waren die Daten alle da, ich habe dann alle Daten nochmal gelöscht und komischerweise sind Sie jetzt auch weg, egal ob unter Snow Leopard oder Windows. Da ich aber eigentlich nicht groß unter Windows arbeiten will, würde es mich interessieren, woran es liegen kann.
     
  10. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    An der Festplatte
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Was'n das für ein be... Kommentar?
    Ich kanns ja mal für dein sonniges Gemüt etwas präzisieren:

    Falls Garantie, sofort umtauschen (und wenn irgendwie möglich gegen ein anderes, nicht unentwegt durch Serienfehler auffallendes Fabrikat tauschen, auch gegen Zuzahlung falls notwendig)

    Falls keine Garantie mehr --> ab in den Entsorgungscontainer im Wertstoffhof: Müll, tot, Exitus.

    Zufrieden gestellt?
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ui jegerl totales Missverständnis. Nix be .....
    Der Te hat auch nach deinem Ratschlag noch einmal und noch einmal gefragt, was er tun soll, deshalb hab ich mich mit der Frage an ihn gewandt-
    War keineswegs ein Kommentar zum Tipp, sollte eher eine Unterstützugn sein, auch wenn ich weiß, dass du diese nicht benötigst.
    Entschuldigung.
     

Diese Seite empfehlen