1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geld zurück?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Floete, 17.06.09.

  1. Floete

    Floete Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    Ich hab mir vor ein paar Monaten ein MacBook 13" gekauft, bei einem Zweithändler, sprich nicht von Apple direkt. Habe ich die Chance mein Geld für das MB zurück zu verlangen, bzw ist es überhaupt möglich , selbst wenn das MB direkt von Apple gekauft worden ist?

    MFG
    Floete
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    vielleicht so ein zwei mehr infos...
     
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ist denn etwas kaputt daran, wurden schon Reparaturversuche unternommen oder gefaellt es dir einfach nicht mehr? Im Internet gekauft?
     
  4. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Falls es nur darum geht, dass du lieber eines der neuen MBPs hättest, dann ist die Antwort in beiden Fällen nein.

    Sonst ist es egal, wo du es gekauft hast. Wenn man als Käufer Anspruch auf Rückerstattung hat, dann von jedem Händler.
     
  5. Floete

    Floete Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    10
    Also, noch keine einzigen Reparaturen oder sonstiges. Der Grund warum ich das Geld zurück haben möchte, ist das es einfach nicht mehr den Ansprüchen genügt die ich habe. Zum bearbeiten von Videos und Bildern, hauptsächlich videos, ist es zwar nicht schlecht, aber die Programme, die für Macs ausgelegt sind, sind entweder zu "einfach" oder zu teuer. Da ich mein MB jetzt nicht mehr brauche und auf Windows zurück greife, möchte ich gerne mein Geld zurück haben.
    Ich habe es bei K&M bestellt und abgeholt. Kaufbeleg und alls drum und dran ist noch vorhanden.
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    dann würde ich das anliegen mit ner bleipuste unterstreichen, sonst haste keine chance
     
  7. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Und das fällt dir nach ein paar Monaten ein?!
    Wenn man im Internet bestellt hat meine ein 14-tägiges Rückgaberecht, das genau für sowas da ist.


    Aber nach "ein paar Monaten" auf die Idee zu kommen, dass einem das Gerät doch nicht mehr gefällt und dann das Geld zurückhaben zu wollen, ist einfach nur dreist. Was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein. Außer vielleicht noch, dass du dich schonmal auf ebay umschauen könntest, denn da wirst du es sicher noch los!
     
  8. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Geht nicht. Musst du schon selber verkaufen dich damit abfinden, dass du bei weitem nicht mehr den Kaufpreis bekommst.
     
  9. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Die Frage ist ein Witz oder? Ich glaubs gerade echt nicht mehr.
     
  10. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Verkaufs einfach privat. Der Wertverlust von Apple MacBooks hält sich einigermaßen im Rahmen. Damit solltest du besser wegkommen, als wenn dir ein Händler (was keiner tun wird!) dir den Zeitwert abzüglich der Abnutzung des MacBooks zurückerstattet.
     
  11. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Sowas kann doch nicht ernst gemeint sein o_O n Auto kann man doch auch nicht einfach wieder zurück geben, weil er nach 5 Monaten für deine ansprüche nicht mehr genug PS hat
     
  12. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Wenn das so ist tausche ich mein Auto demnächst auch gegen mein Geld wieder ein.
     
  13. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.528
    Du bist beim Kauf des Gerätes einen Kaufvertrag eingegangen, der für beide Seiten bindend ist. Den kannst du nicht so einfach einseitig wieder auflösen. Wenns es sich nur um ein paar Tage handeln würde, wäre der Händler vielleicht so kulant das Gerät wieder zurückzunehmen. Aber mit Sicherheit nicht nach mehreren Monaten!

    Verkauf das Macbook bei eBay oder im Freundeskreis (Macs haben allgemein einen eher geringeren Wertverlust als Windows-Computer) und kauf dir drum ein Windows-Gerät und werd damit glücklicher :)
     
  14. bardiir

    bardiir Gala

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    50
    Naja so einfach zurückgeben ist eigentlich nur 14 Tage möglich wenn im Internet bestellt. sonst sieht das eher schlecht aus. Da helfen dann eher die Kleinanzeigen ;)
     
  15. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Nein!
     
  16. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Ich lach' mich kaputt!

    Machst du das bei anderen Sachen auch so, einfach nach ein paar Monaten zurück geben, wenns nicht mehr gefällt? :eek:
     
  17. Toka

    Toka Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    323
    lol, nicht dein ernst oder? dann geh mal zu k&m ich wette der Verkäufer lacht dich aus! Außerdem ein gutes Video oder Bildbearbeitungsprogramm (zb PremierePro, Photoshop) kostet für Windows genauso viel wie für OS X!
     
  18. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    hiermit vote ich diesen thread zum "knaller der woche" :-D
     
  19. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.151
    Ich habe mir letzte Woche ne Pizza gekauft,
    und nu bin ich wieder hungrig, kann ich da mein Geld zurück verlangen?
     
  20. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Hallo,

    ich hab mir vor eineinhalb Jahren einen T5 gekauft, bei einem Zweithändler, sprich nicht vom Hersteller direkt. Habe ich eine Chance mein Geld für den T5 zurück zu verlangen, bzw. ist es überhaupt möglich, selbst wenn der T5 direkt beim Hersteller gekauft worden wäre?
     

Diese Seite empfehlen