1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gekaufte Software zurückgeben?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von fabr, 18.01.10.

  1. fabr

    fabr Gloster

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    60
    Hallo,

    ich habe im Apple Online Store aus Versehen falsche Software gekauft. Diese war direkt zum runterladen (also habe ich eigentlich nur den Key gekauft). Kann ich das wieder zurückgeben? Apple antwortet nicht auf meine E-Mail.
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Dann rufe einfach mal direkt bei der Bestellhotline an, die ist auch kostenlos...

    0800 2000 136
     
  3. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Software ist i.d.R. vom Umtausch ausgeschlossen.
     
  4. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Man kann es ja wenigstens mal versuchen, oder nicht?!
     
  5. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Zur Not kannst du ja sagen, dass das herunterladen nicht geklappt hat:

    Zitat Apple AGB: "Sofern es Ihnen nicht gelingt, das Herunterladen erfolgreich abzuschließen, können Sie innerhalb von 14 Kalendertagen (gerechnet ab dem Erhalt der Instruktionen für das Herunterladen der Software) schriftlich eine Rückvergütung des gezahlten Kaufpreises verlangen. Das Verlangen ist schriftlich per Post an die in Ziffer 12 genannte Kontaktadresse zu senden. Außer der Rückvergütungspflicht wird eine weitergehende Haftung oder Gewährleistung beim Scheitern des Herunterladens von Software nicht übernommen."

    Hier zu finden: http://a248.e.akamai.net/7/248/8352...Catalog/de/Images/salespolicies_consumer.html

    Da steht auch nichts davon, dass Software grundsätzlich von einem Wiederruf ausgeschlossen ist!
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Wird Apple nicht LOGs führen, in denen steht, ob der Download vom herunterladenden Rechner als OK bestätigt wurde? Man könnte den Vorschlag von wurstbrot auch als Aufforderung zum Betrug deuten. Das kann auch nach hinten losgehen...

    Ich würde es bei der Apple Hotline versuchen und auf Kulanz hoffen, das ist wenigstens legal...
     
    Baumkänguruh gefällt das.
  7. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Es ist dem Themenersteller aber gelungen, also wäre es Betrug zu behaupten, es habe nicht geklappt. Er hat einen Produktkey bekommen und der ist mit Sicherheit vom Umtausch ausgeschlossen. Ansonsten order ich demnächst mal alles, was ich an Software benötige, installiere sie auf dem Rechner und tausche dann alles um. Geht bestimmt genauso gut wie der Umtausch von CDs oder DVDs, die nicht versiegelt wurden.
     

Diese Seite empfehlen