1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garantiefrage [Mbp - Ramtausch]

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von GreXXL, 02.05.06.

  1. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Hallo Leute,

    Ich habe eine Frage auch die Spezialisten, bisher habe ich leider noch keine Information hier dazu gefunden, falls durch bitte ich um Verzeihung.

    Konkret geht es um folgendes:
    Kann man bei einem MacBookPro eine Ramerweiterung durchführen ohne dabei die Garantie zu verlieren? Oder müsste man um diese zu behalten sich an einen Vertreiber wenden (und wenn ja, auf wie viel würde sich das ca. belaufen - Erfahrungswerte / Richtwerte)

    Vielen Dank
    grüße GreXXL

    *edit* Ist leider ins falsche Forum gerutscht, sollte es ein Moderator sehen bitte verschieben :) */ edit*
     
  2. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Der Austauch/Einbau von RAM-Bausteinen wird auch im Handbuch erläutert und ist eigenständig durchführbar, die Garantie bleibt bestehen soweit man nicht unsachgemäß vorgeht- sprich: du solltest beim Einbau nach Möglichkeit z.B. nicht mit dem Hammer nachhelfen und dich an die empfohlene Vorgehensweise halten.
     
  3. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    habe auch vor aufzurüsten. inwieweit ist es gut/schlecht einen 1024er riegel neben einem 512er zu betreiben - oder ist sind das probleme von gestern?
     
  4. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    sind probleme von gestern.... zwar verlierst du dann das Dual Channel, nur das sind eh nur messbare 5%....also unerheblich

    so long....
     

Diese Seite empfehlen