1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

garantiefall bei akkuverlust?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pfedo, 10.12.06.

  1. pfedo

    pfedo Empire

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    86
    hallo.

    ich hatte bereits vor einem monat mal gepostet, dass mein iBook akku ziemlich rasant an kapazität verliert. mittlerweile liege ich nach 92 ladezyklen bei nur noch 68% kapazität. finde das ziemlich erschreckend, zumal das iBook kaum älter als ein jahr ist und die relativ wenigen ladezyklen sprechen ja auch für sich...

    nun die eigentliche frage: ist mein akku ein garantiefall? ich habe eine garantieverlängerung damals dazu gekauft, uaf insg. 3 jahre. der akku ist zwar ein verschleißteil, aber auch dort muss es doch grenzen geben, oder?

    auf der support site bei apple.com steht folgendes (siehe Anhang!):

    also 80% bei 300 Ladezyklen... da ist mein akku aber weit weg von...

    kann mir jemand sagen ob mir der akku ausgetauscht werden kann??

    danke euch,
     

    Anhänge:

  2. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Hm... so leid es mir tut, aber ich fürchte eher nicht!

    In dem Absatz steht nur, dass der Akku so konzipiert wurde, dass er nach 300 Ladungen noch ca 80% hat. Eine Garantie geben sie darauf aber nicht, schreiben zumindest nicht explizit davon...
    Ich würde es einfach versuchen, mit dem Apple-Handler Deines Vertrauens zu verhandeln... -Aber nicht unbedingt darauf hoffen, dass er ihn kostenlos austauscht! Vielleicht kommt er Dir ja irgendwie entgegen...
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Guggst du mal hier. Vielleicht fällt dein Akkumulator ja darunter. Ansonsten gilt bei Apple: Im ersten Jahr Garantie auf Akku, wenn Kapazität unter 80% fällt. Und im Falle eines vorhandenen Apple Care Plans im zweiten Jahr, wenn er unter 50% fällt.
    Hast du den Akku mal kalibriert? Das hilft auch manchmal. :)
     
  4. pfedo

    pfedo Empire

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    86
    unter die betroffenen akkus fällt meiner nicht, war schließlich nur bei den 12" zoll i- und powerbooks.

    naja natürlich hab ich ihn kalibriert... ich geh auch wie gesagt sehr sorgfältig mit dem akku um, kalibriere ihn wie empfohlen einmal pro monat, verwende meistens netzbetrieb, lagere den akku bei 50% wenn ich ihn längere zeit nicht brauche etc.

    alles wie empfohlen und dennoch nur noch 68%. Finds echt ziemlich enttäuschend... naja. da hab ich mal einfach wieder pech, danke gott! :)

    danke euch.
     
  5. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    vielleicht kommst ja in dem Jahr noch unter 50% ;)
     
  6. catull

    catull Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    324
    ich hatte das problem auch mal beim ibook weil ich zu spät erkannte das der netzstecker einen wackelkontakt hatte...prüf das mal.
     

Diese Seite empfehlen