1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garageband '08 und die Lautstärke

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von snoopy, 09.10.07.

  1. snoopy

    snoopy Cox Orange

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    98
    Hallo! Ich hätte da mal eine Frage: Ich nehme mit Garageband meine Podcasts auf, die Lautstärke ist ganz ok, aber wenn ich diese in iTunes importiere, wird es echt sehr leise und man versteht mich kaum. Wie kann man das beheben ohne eine höhere Tonqualität anzuwählen? Gibt es Programme? Aus Platzgründen kann ich die Dateien nur in 64 bit/sec konvertieren.
    Danke schon im voraus! Grüsse von snoopy
     
  2. demovision76

    demovision76 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    5
    Da kann ich mich gleich anschließen ...
    Ich hab dasselbe Problem. Ich nehme mit meiner Band über ein Helixboard Mischpult auf. In Garageband ist die Lautstärke noch ok. Aber beim exportieren (egal in welchem Format) geht der ganze Saft verloren und ein MP3 hat fast eine unbrauchbare Lautstärke. Zum aufnehmen selbst ist Garageband ja echt supereinfach und alles geht problemlos, aber am Export scheiterts leider momentan! Bin dankbar für jeden Tip!
     
  3. plan2do

    plan2do Gloster

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    61
    Habe das gleiche Problem. Habe ebenfalls alle möglichen Export Varianten ausprobiert.

    Hat jemand schon eine Lösung gefunden?
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Das liegt an der Kompression. Logischerweise macht man das Signal "lauter" als es ist. Sonst hoeren die Leute nichts mehr wenn sie in der U-Bahn sitzen.
     
  5. plan2do

    plan2do Gloster

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    61
    Klasse Artikel zur Info. Thx.

    Ich habe gestern Nacht wieder mal dazu gegoogelt und bin dabei - da es ein bekanntes Problem ist - auch auf das Thema "Mastering" gestossen. Geht in Deine Richtung.

    Allerdings ist die ganze Angelegenheit unbefriedigend. Denn ich will die in iTunes und auf den iPod exportierten GB Songs ja nicht extrem laut hören. Im Moment muss ich auf den iPod den Lautstärke Regel bis zum Anschlag ziehen und die Musik hört sich immer noch zu leise und "dumpf" an. Das kann ja nicht beabsichtigt sein.

    Zurück zum Thema:
    Ich habe evtl. einen Workaround gefunden. Bin noch am testen. Reiche Details nach.
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Dann hast du den Artikel denke ich zwar gelesen aber nicht verstanden.

    Darin steht ja, mehr Kompression >> lauter >> man muss nicht mehr so laut aufdrehen.
    Folgeschluss fuer dich ist also was? Richtig, komprimieren!

    Wie komprimiert man am besten, schnell und ohne das man Ahnung hat? Steht ebenfalls im Artikel und zwar am unteren Ende wo die paar Tipps stehen.

    Das System ist unfehlbar. :cool::p:-D
     
  7. plan2do

    plan2do Gloster

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    61
    Ich wusste als ich das

    geschrieben habe, mich wahrscheinlich falsch ausdrücke.

    Man sollte halt nicht gleich nach einer langen Nacht posten :cool:
     
    #7 plan2do, 10.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.08
  8. plan2do

    plan2do Gloster

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    61
    Hier mal eine Anleitung wie man GB Songs mit ähnlicher Lautstärke wie in GB in iTunes bekommt.


    1. GB: -> Einstellungen, -> Erweitert, -> Option "Automatisch normalisieren"

    Hier kann ich später keinen Unterschied feststellen, ob mit oder ohne diese Einstellung. Allerdings wird hier empfohlen, die Normalisierung später via Audacity zu machen.

    2. GB: Song auf Festplatte exportieren, -> Option "NICHT komprimiert", im Format ".AIF"

    3. Audacity laden und installieren.
    LAME Encoder laden und installieren.

    4. Audacity: Song in Audacity importieren
    Ganz links findet sich ein Lautstärke Regler. Einfach die Lautstärke soweit erhöhen, ohne das der Song "übersteuert" klingt (Bei mir reichen meist +3dB bis +5dB9). Dabei auch den Ausschlag der Pegel oben beobachten.

    Wie oben schon gesagt, kann hier auch die Normalisierung erfolgen: -> Effekt, Normalisieren.

    5. Audacity: Song als MP3 exportieren
    Oben wird ebenfalls vorgeschlagen den Song unkompremiert als AIF zu exportieren und ihn schließlich via iTunes als MP3 oder AAC komprimiert zu importieren. Da der LAME Encoder aber besser als der iTunes Encoder sein soll, ist dies ein anderes Thema.

    Zu den MP3 Einstellung ist dies ganz hilfreich.

    6. iTunes
    Song in iTunes importieren. Er ist nun deutlich lauter als ein via GB an iTunes übergebener Song.

    Wer Lust kann ja mal mit der "Normalisierung" rumzuspielen und die Ergebnisse hier mitteilen.
     
  9. Mats

    Mats Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    8
    Ich habe dieses Problem ebenfalls.
    Die selbstgemachte Musik klingt vielleicht grad mal halb so laut wie der Rest in iTunes.

    Wird dieses Problem evtl. in iLife 09 mit der neuen GarageBand-Version behoben, wurde dazu auf dieser Präsentation was gesagt? Wäre nützlich ...
     

Diese Seite empfehlen