1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 Dual 2 Ghz, ein Prozessor kaputt?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Smeagol99, 16.06.08.

  1. Smeagol99

    Smeagol99 Gast

    Hi!

    Seit kurzem ist mein G5 irgendwie langsam. Zudem stürzt er immer ab wenn ich ihn in den Ruhezustand versetzen will. Hardwaretest und Tech Tool Pro geben keinen Aufschluss über Probleme, alles okay.

    Nach ein paar Testreihen mit Power Fractal und dem Vergleich mit dem gleichwertigen G5 meiner Mitbewohnerin (125 % schneller als meiner) bin ich dann darauf gestoßen das im System-Profil bei Anzahl der CPUs nur noch 1 steht...

    Okay, also ist irgendwas kaputt. Aber müsste dann nicht irgendwann mal ne Nachricht kommen, hallo eine CPU ist schrott?! Geht das überhaupt?! Kann man das "reparieren"?

    Es handelt sich übrigens um einen

    Power Mac G5 Dual 2 Ghz
    3,5 GB RAM
    OSX 10.5.3

    Grüße aus Hamburg,
    Daniel
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Der Apple Hardware-Test sagt nichts?
    Ob man das reparieren kann… wenns nur die CPU ist, ist das keine Sache (wird aber teuer). Wenns ein ganzer Teil des Motherboardes ist, kommt das preislich mit dem Kauf eines neuen Macs gleich… :(
     
  3. Smeagol99

    Smeagol99 Gast

    Der Hardware-Test sagt es ist alles in Ordnung. Aber testet der überhaupt die CPU?
     
  4. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hmm welche Generation G5 ist das? Der mit 2 physikalischen CPUs oder der mit 1x DualCore CPU? Gab soweit ich weiß beide Versionen. Bei einem DualCore halte ich es für ziemlich unwahrscheinlich, das ein Kern abraucht. Da raucht eher die ganze CPU ab, oder?
     
  5. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Denk ich mir auch. Kann mir kaum vorstellen, dass man es schafft, bei ner DualCore CPU einen Core zu 'killen'.

    Gruß,
    Casi
     
  6. gf4tiu

    gf4tiu Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    129
    So isses, denn Dualcore CPUs können zwar parallel rechnen, im Betrieb funktionieren sie aber eher in Reihe.

    Tippe daher auch auf einen DualCPU Rechner indem nur eine CPU defekt ist die sich dementsprechend nicht mehr melden kann und somit nurnoch ein Prozessor angezeigt wird.

    Was sagen denn Benchmarks?
     
  7. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Komisch aber auch, dass der Harwartest nichts anzeigt :/
     
  8. Smeagol99

    Smeagol99 Gast

    Ja, ist ein Dual 2 Ghz, bzw. war es mal... Das genaue Kaufdatum habe ich nicht im Kopf, ist aber mindestens 3 Jahre her.

    Okay, also ein bisschen kenne ich mich ja aus, und eine CPU kann kaputt gehen, keine Frage. Aber wieso kann mir mein System das nicht mal irgendwie mitteilen?!

    Einziges negatives Phänomen bisher (außer das der Rechner langsamer ist):
    Die Musik von iTunes "rückelt" wie blöd. Aber nicht immer. Manchmal aus heiterem Himmel, ohne das irgendein anderes Programm im Hintergrund läuft. An manchen Tagen funktionierts einwandfrei....


    Grüße,
    Daniel
     
  9. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Könnte doch auch die Festplatte oder RAM sein.
     
  10. Smeagol99

    Smeagol99 Gast

    Ja, hatte ich auch zuerst überlegt. Neue Festplatte, neues System drauf, gleiches Problem. Ram habe ich mit Apple Hardwaretest und Tech Tool Pro getestet, alles okay :(
     

Diese Seite empfehlen