1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 hängt nach Tiger-Installation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Orangutanclaus, 01.12.06.

  1. Hallo an meine potentiellen Retter,
    seit gestern habe ich ein Riesen-Problem, welches ich Euch in der Hoffnung
    auf Hilfe, mal zu erklären versuchen werde:

    Auf meinem G4 mit OS 10.3 installierte ich gestern den tollen Tiger.
    Alles lief reibungslos, sämtliche Installationen wurden abgeschlossen.
    Anschließend forderte der Rechner natürlich einen Neustart, den
    ich direkt durchführte. So, und nun begannen die Probleme.
    Der Rechner scheint zu booten, Maus und Monitor bekommen Signale,
    allerdings erscheint auf dem Monitor nix, alles schwarz.

    Da das Booten nach der OS-Installation gewohnterweise etwas länger
    dauern kann, wartete ich eine geschlagene 3/4 Std., leider passierte
    gar nichts. Nach mehreren Neustarts und An-/Ab-/Umstöpselaktionen
    erschien einmal ein grauer Bildschirm mit Verbotszeichen und Rädchen,
    danach allerdings nie wieder.

    Der Monitor funktioniert, habe ich am anderen Rechner überprüft.
    Ich kann auch keine S- oder Shift- oder T- oder sonstwas-Taste drücken,
    er reagiert einfach null darauf.

    Habe nur ein externes Firewire-DVD-Laufwerk zur Verfügung und ein
    internes CD-Rom-Laufwerk, aber eben leider keine CDs.

    Bitte helft mir!

    Vielen Dank.

    LG
     
  2. keiner ne idee? *verzweifel*
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.904
    Fremdhardware im Rechner?
    Laufwerke, Steckkarten, "Billig"-RAM?
     
  4. Wolfgang Drogis

    Wolfgang Drogis Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    188
    Hallo,

    ich habe ja nicht so viel Ahnung von X, aber ich habe in der letzten Zeit recht intensiv damit beschäftigt und viel dazu gelernt. Du weißt, das der "fette" Tiger eine Fehlkonstruktion inne hat?

    Von daher wäre es ggf. besser gewesen, das alte System vorher zu plätten, und dann den "lahmen" Tiger aufzuspielen.

    Zur Info, von X halt ich nix! Dazu stehe ich auch! Aber ich habe mich damit beschäftig, und auch die angreifbare Logik von X erkannt.

    Ich habe vor einigen Tagen auch den "lahmen" Tiger auf einer externen FireWire Platte über CD installiert, habe jedoch erst nach dem Kauf von dem Fehler hier gelesen, nach der Installation war das Tiger-Tier auch sehr langsam, es brauchte nur ca. 5-10 Minuten zum Neustart über die externe Lacie-Samsumg-120-GB-Firewire-Platte!!!

    Kannst Du ggf. über einen anderen Rechner mit Firewire das System neu aufspielen? Ohne CD´s oder DVD´s ist das natürlich schlecht. Ansonsten der Tipp, bleib beim relativ "schlanken" Panther"!

    Zum Schluß die Frage, welchen G4 Rechner hast Du denn? Da kann es ggf. mit älteren Modellenauch schon Probleme geben. Gelle?

    MfG

    Wolfgang
     
  5. Vielen Dank schonmal für Eure Tipps, werd mich heute nochmal dran setzen
    und alles mir mögliche probieren.

    VG
     

Diese Seite empfehlen