1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 400Mhz (Yike): Wozu noch gut?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von DergrosseApfel, 05.08.09.

  1. DergrosseApfel

    DergrosseApfel Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    284
    Hallo,

    habe einen G4 geschenkt bekommen, auf dem 10.4 läuft. Ein wirkliches Geschwindigkeitswunder ist er natürlich nicht... Allerdings ist gut Ram verbaut und er läuft stabil.

    Frage: Wozu könnte man ihn noch nutzen? Ich habe selbst neuere Macs im Betrieb und es wäre sozusagen ein „Drittrechner“. Nur mir fällt Nichts ein, wozu man ihn sinnvoll nutzen könnte...

    Hat jdm. eine Idee? Wie siehts aus mit Overclockmöglichkeiten? Ich habe gelesen, dass 533Mhz locker drin sind.

    Danke für Tipps
    DgA
     
  2. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Was ist es denn für einer? Power Mac, iMac oder gar ein Cube?

    Was es auch immer sein mag – für den Notfall ist auch hinstellen und gut aussehen lassen einen durchaus erwähnenswerte Option. Denn alle drei sehen grandios aus. Und Tiger war (ist) ein hervorragendes, schnelles und unglaublich stabiles OS (v.a. im Vergleich zu Leopard).

    Produktiver Vorschlag: in ein Netzwerk einklinken, XGrid einrichten und den Mac z.B. beim Rendern von Videos helfen lassen. Das ist sehr schnell gemacht und entlastet deine anderen Geräte.
     
  3. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ich würde den Rechner einfach anschließen und rumprobieren, was auf ihm noch geht. Aber ehrlich gesagt: ich glaube, dass der Rechner am besten irgendwo einen ruhigen Platz für seinen ewigen Frieden finden sollte :)
     
  4. DergrosseApfel

    DergrosseApfel Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    284
    XGrid

    Es handelt sich um einen Powermac (der graue).

    Wie genau wäre das mit XGrid zu machen?

    Alternative Idee: Den Rechner aufrüsten mit mehreren Festplatten und als Storage(-server) nutzen? 3 Platten (IDE) hätte ich noch rumliegen - nur packt das das Netzteil?

    Danke für weitere Tipps.

    +++

    Letzte Alternative: Spenden? Wenn ja, wem?
     
  5. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
  6. DergrosseApfel

    DergrosseApfel Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    284
    holst Du ihn ab?

    Düsseldorf-Mitte.

    Er gehört Dir.
     
  7. smartcom5

    smartcom5 Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    97
    Läuft ...

    Sicherlich.
    Die Rechner laufen ohne Probleme mit 4 Festplatten - dafür sind sie gebaut. ;)
    Ich habe selber einige Rechner [G4], die alle Plätze belegt haben [bspw. 3x unten am Boden, 1x unter dem optischen Laufwerks-Schacht] und zudem noch mit größten Karten laufen, die einen eigenen Stromanschluß benötigen. :)

    Zum Beispiel so einen:
    G4 AGP [Sonnet Encore 1,8 GHz]
    ATI Radeon 9800 Pro [läuft auf PC-Takt; 378,5 MHz Chip, 337,5 MHz Ram - Mac-Takt: 350:329,5]
    USB 2.0-Karte
    4x Festplatten an ACard 6280M
    2 GByte Ram

    Solch einer läuft hier schon seit Jahren absolut stabil und zeigt keinerlei Anzeichen von Schwächen.
    Man bedenke, daß die Sonnet Upgrades eine der stromhungrigsten Upgrades für die G4' überhaupt sind.
    Die 4 Festplatten und die 9800 Pro, die extra einen zusätzlichen Molex-Anschluß braucht, tun ihr übriges. ;)
    Die Stromaufnahme des Maximal-Ausbaus an Ram sollte man auch beachten.


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  8. Hanuta

    Hanuta Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    9
    geschenkt würde ich den auch nehmen :D
     
  9. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Guckst du einfach mal hier. :)
     
  10. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Ja die G4 waren schon tolle Maschinen und sind es immer noch NUR leider immer etwas laut vom Lüfter her. o_O

    chris
     
  11. DergrosseApfel

    DergrosseApfel Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    284
    lässt sich aber beheben

    Hallo,

    ja, der Lüfter nervt. Ist aber mit ca. 15€ und einer Kabelklemme aus der Welt zu schaffen. Viel ärgerlicher finde ich die nervend surrende Festplatte...

    @smartcom: Läuft das bei Dir alles über das Original-Netzteil? Oder hast Du es gegen ein stärkeres ersetzt?

    Gruß
    DgA
     
  12. smartcom5

    smartcom5 Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    97
    Sicherlich ...

    Selbstredend. :)
    Die kleinsten Netzteile hatten immerhin wenigstens 200 Watt. ;)


    In diesem Sinne

    Smartcom
     

Diese Seite empfehlen