1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FW400 RAID Sinn oder Unsinn?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von M4xXx, 05.12.07.

  1. M4xXx

    M4xXx Idared

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Ein erneutes Hallo liebe Apfeltalk-Gemeinde,

    ich hatte heute Morgen eine kleine aber für mich sehr interessante Idee, die da währe meine beiden FW400 Festplatten (Lacie 250GB) per Raid 0 zu beschleunigen und so die Leistung etwas zu erhöhen.

    Es geht eigentlich um die Leistung meines Windows, welches sich im Moment auf einem Teil meiner internen Festplatte befindet, plus natürlich dem Tiger etwas mehr Platz auf der Macintosh HD zu geben. Ich würde dann 2 Partitionen erstellen auf dem Raid-System eine mit HFS+ und eine für Windows, um eben Windows nutzen, evtl. auch ein kleines bisschen schneller zumachen und weiterhin Daten unter Tiger aus lagern zu können.

    Also macht das Sinn oder ist das eher Unsinn?

    Ich freue mich auf eure Antworten.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Sinn wird nicht gemacht, er ergibt sich. Im konkreten Fall: Doesn't make any sense!
    Gruß Pepi
     
  3. M4xXx

    M4xXx Idared

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Hi pepi,

    first of all I will thank you for your reply and secondary I recognized two good things in your reply, the first I noticed is English language in your reply, and the second is that you had read the book "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" from the writer Bastian Sick, but related to your reply could you give me a reason for "Doesn't make any sense!", because without it wouldn’t making any sense.
     
    #3 M4xXx, 05.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.07
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Also wenn schon Englisch, dann aber bitte auch richtig! Das tut ja weh beim Lesen. o_O


    Was die Frage betrifft, ein Raid0 ist ohnehin nicht sonderlich sicher, was die Ausfallrate angeht, welche durch ein SoftwareRaid, welches du per FW mit zwei externen Platten erstellen möchtest, drastisch in die Höhe getrieben wird.
    Es ist also nicht zu empfehlen.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    M4xXx,
    Ich befürchte, daß Du wohl als erstes schon an der Umsetzung (des Unsinnigen) Vorhabens scheitern wirst. Ein Mac OS X Software RAID zu partitionieren ist nicht ganz simpel und nur übers Terminal möglich. Ein RAID 0 ist generell nur sinnvoll einzusetzen wenn es darum geht temporäre Daten mit möglichst hoher Bandbreite im Zugriff zu haben. Deine Anwendung erfüllt keines dieser Kriterien, ist diesem Zwecke gar diametral zu sehen.

    Der genannte Titel von Bastian Sick ist mir durchaus geläufig, war jedoch weder Ursache für meine Äußerung, noch mit dieser grundsätzlich in Zusammenhang zu bringen. Die Anwendung gruselige Anglizismen in der deutschen Sprache ist mir prinzipiell zuwider. (Im Gegensatz zur Zwangseindeutschung diverser Termini-Technici.)
    Gruß Pepi
     
  6. M4xXx

    M4xXx Idared

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Erstmal danke euch beiden sehr nett, dass ihr euch hier gemeldet habt und dass hört sich doch gleich viel besser an, wenn man eine begründete Aussage bekommt als eine Antwort in der Art von "Is so!". ;)
     
  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich denke dass der pepi meint: Die FW 400 Leitung bringt die Daten längst nicht so schnell auf die Platten wie ein Raid XY sie wegschreiben könnte.

    Es gibt aber auch FW Raidboxen die das Raid zur Ausfallsicherheit der Platten und damit zur Datensicherheit nutzen. Das macht dann doch wieder Sinn ...
     
  8. M4xXx

    M4xXx Idared

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Die Datensicherheit ist mir im weitesten Sinn egal, da meine wichtigsten Daten eh auf Netzwerk-Platten liegen.

    Es geht mir, wie gesagt, um die Performance und ich ging eigentlich immer davon aus, dass handelsübliche Festplatten (SATA/ SATA 2/ IDE) eh nur maximal 300mb/s (SATA 2(SATA 150mb/s ; IDE 133mb/s)) empfangen oder senden bzw. lesen und schreiben können und daher die FW400 (400mb/s) Leitung eh nicht ausgelastet ist und sich die Performance steigert, da beide Festplatten die darauf gespeicherten Daten aufgeteilt werden. Frei nach dem Sprichwort "geteiltes Leid ist halbes Leid".
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Achtung... FW 400 sind NICHT 400 MB/s (Mega Byte) sondern 400 Mega Bit... sprich theoretisch etwas um die 50MB/sekunde.. praktisch meistens um die 20MB...
     
  10. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Da solltest Du vielleicht noch mal genau hinschauen. Eine FireWire 400 Schnittstelle hat nominal eine max. Geschwindigkeit von 400 Mbit/s, dass sind über den Daumen 50 MB/s.


    MfG, Peter
     
  11. M4xXx

    M4xXx Idared

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Ok mein Fehler ;)
     
  12. KungfuX

    KungfuX Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    260
    frage

    ich schiebe da auch noch eine frage hinterher. habe mich mit raid noch nie befasst... :eek:

    ich habe auf der arbeit einen power mac g5. es befinden sich zwei festplatten mit 150GB in diesem mac.

    ich habe nur auf einer festplatte "leo" installiert und frage mich jetzt im nachhinein ob ich die beiden nicht in einem RAID 0: Striping laufen lassen kann.

    ist es überhaupt noch möglich ein raid 0 aufzubauen nachdem ich 10.5.1 schon auf einer platte komplett installiert habe.

    danke euch schonmal

    gruß, jens
     
    #12 KungfuX, 24.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.08
  13. KungfuX

    KungfuX Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    260
    keiner hier der mir helfen kann ... o_O

    ich warte noch mal eine stunde und mache dann ein neues thema auf.
     
  14. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    KungfuX,
    wir sind hier keine Hotline oder Rat-auf-Draht sondern ein kostenloses Forum wo Menschen in Ihrer Freizeit freiwillig und ohne monetären Hintergrund Hilfe geben. Es gibt keinerlei Ansprüche auf irgendwelche Reaktionszeiten. Wenn Du soetwas haben möchtest kannst Du mich gerne anrufen und Du bekommst eine entsprechende Rechnung fürs Consulting bzw. den geleisteten Support. Geh in Dich, spüre den Zen und übe Dich in etwas Geduld. (Und halte davon Abstand nach dieser Ankündigung wirklich einen neuen Thread zu eröffnen, da wird sich bestimmt jemand finden der Dich dafür drüberfährt. Und ich kann Dir schon vorhersagen, daß dieser jemand nicht ich sein werde.) Danke für Deine Aufmerksamkeit.

    Nun zu Deiner Frage:
    Ein RAID 0 (Striping) wird Dir keine nennenswerte Performancesteigerung auf Deinem G5 bescheren, dafür aber das doppelte Ausfallsrisiko garantieren. Wenn eine der beiden Platten ein Problem bekommen sollte, sind die Daten (und in Deinem Fall auch Dein installiertes System) erstmal futsch. Daran solltest Du erkennen, daß es sehr relevant ist, ein gutes Backup zu haben.

    Du kannst ohne Neuinitialisierung kein RAID aus Deiner einen Platte machen.

    Eine sinnvollere Anwendung Deiner zweiten Platte wäre es diese als Backup Medium einzusetzen. Davon hast Du im Falle des Falles sicherlich deutlich mehr.
    Gruß Pepi
     
  15. KungfuX

    KungfuX Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    260
    ich saß zu diesem zeitpunkt auf der arbeit und wollte nur mal schauen ob ich mir die eigene recherche zu diesem thema ersparen könne... deshalb die leichte ungeduld. ;)


    ich habe inzwischen das system komplett neu aufgezogen.
    somit alles geklärt !

    wie ein forum funktioniert musst DU mir nicht erklären aber die "keine nennenswerte Performancesteigerung" das darfst DU beizeiten mal erläutern ... :cool:

    schönen abend noch pepi.


    jens
     
  16. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Schön, daß Du zumindest die Courage hast zuzugeben, daß Du einfach zu Faul warst.

    Angesichts dessen sehe ich mich wenig motiviert meine Aussagen weiter zu erläutern.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen