Fusion Drive ausbauen und Daten retten

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Zartschmelzshoki, 23.06.16.

Schlagworte:
  1. Zartschmelzshoki

    Zartschmelzshoki Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.16
    Beiträge:
    5
    Hallo und herzlich willkommen zu meinem ersten Post :)

    Ich habe jetzt einige Zeit gegoogelt und nix hilfreiches gefunden.

    Ich habe aus meinem MacBook Pro die Dvd ausgebaut und eine SSD eingebaut. Mit der alten HD ist jetzt ein Fusion Drive im Einsatz.

    Jetzt ist wahrscheinlich die Grafikkarte durch und der Rechner muss in Reparatur.

    Davor will ich die Festplatten ausbauen und die Daten sichern. Habe einen anderen MacBook Pro zur Verfügung sowie externe HD Gehäuse.

    Wie komme ich am besten an die Daten heran?

    Für Tipps oder wirklich hilfreiche Links wäre ich wirklich wirklich sehr sehr dankbar!!!

    Zartschmelzshoki
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.303
    der targetmodus wäre eine Möglichkeit, ansonsten, du hast kein zeitnahes Backup deiner Daten?
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.549
    Der Weg über das Backup, das ja jeder Mensch hat, wäre der einfachste.
    Ansonsten kann man sicher nur auf die Platten zugreifen, wenn man sie wieder beide in einem Gehäuse als Fusion Drive anspricht (oder im Originalgerät, per Target mode, wie von MacBeatnik vorgeschlagen), das dürfte ähnlich laufen wie bei einem RAID - da laß ich mich aber gerne eines Besseren belehren!
     
  4. MACaerer

    MACaerer Welschisner

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.694
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so ohne weiteres funktioniert. Selbst wenn man die beiden Drives extern in einem Gehäuse oder Dock mit zwei Steckplätzen betreibt werden sie vermutlich nur als zwei getrennte Laufwerke angezeigt. Es wäre wirklich mal interessant das auszuprobieren.

    MACaerer
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.549
    Ich weiß es auch nicht - denke aber, daß es, wenn überhaupt, nur als Kombi funktioniert. Also daß man nicht auf einzelne Teile des FD getrennt zugreifen kann.


    Edit: Die Verwaltungsdaten, die einen Zugriff erlauben, liegen ja immer nur auf einem der verknüpften Laufwerke. Das andere müsste, nach meinem Verständnis, unansprechbar sein.
     
  6. Zartschmelzshoki

    Zartschmelzshoki Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.16
    Beiträge:
    5
    Guten Abend, erst einmal Danke für die Antworten. Ich habe die HDs ausgebaut und extern an dem anderen Rechner angeschlossen. Die HDs werden im Finder gar nicht angezeigt. Andere Festplatten aber sehr wohl... Nur in einer Recover-Software gibt es einen Hinweis darauf, dass eine der beiden FusionSrive-Festplatten angeschlossen ist. Allerdings dauert das Recovern ewig lange... Hat jemand eine Idee, wie und ob es möglich ist eine bequemere Lösung zu finden ...

    Danke!
     
  7. MacApple

    MacApple Schmalzprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.573
    Siehe die erste Antwort auf deinen ersten Beitrag.
     
  8. Zartschmelzshoki

    Zartschmelzshoki Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.16
    Beiträge:
    5
    Meinst du Targetmodus?

    Vielen Dank
     
  9. Zartschmelzshoki

    Zartschmelzshoki Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.16
    Beiträge:
    5
    Habe mich etwas schlau gemacht. Wenn ich das richtig verstehe, so muss der alte Rechner funktionieren. Ich kann ihn aber in keiner Form starten. Beim Apfel und den roten Streifen ist Schluss ...
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.303
    Das reicht, da der targetmodus aus deinem defekten Rechner nur die Festplatte benötigt.
    Du druckst beim Start des defekten Rechners die Taste T, er startet dann in den targetmodus und wäre dann, sofern beide Rechner verbunden sind auf dem anderen Rechner als Festplatte zu sehen und du könntest dann die Daten retten. ein laufendes System brauchst du nur auf dem anderen Rechner.
     
  11. MACaerer

    MACaerer Welschisner

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.694
    Kleine Ergänzung dazu:
    Der Target-Modus funktioniert nur per FireWire oder Thunderbolt, aber nicht mit USB. Falls das neuere Book keinen FireWire-Port mehr hat benötigst du einen Adapter Thunderbolt auf FireWire, damit funktioniert es auch.

    MACaerer
     
    #11 MACaerer, 24.06.16
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.16
  12. Zartschmelzshoki

    Zartschmelzshoki Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.16
    Beiträge:
    5
    In beiden gibt es noch FireWire, glaube ich. Ist es sicherer ein Thunderbold Kabel zu besorgen? Ewig lange nicht mehr mit FireWire gearbeitet, erinnere mich aber, das FireWire strommassig kompliziert war.

    Thanks!
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.303
    FireWire war an Macs nie problematisch( Ausnahmen könnte es geben), problematisch ist der useless system bus ( USB) gewesen.