1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Funktionen des Trackpads

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mr. Apfel, 03.01.09.

  1. Mr. Apfel

    Mr. Apfel Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    260
    Hallo,

    Was für Erfahrungen habt ihr beim neuen Macbook (unter Bootcamp, XP oder Vista) mit dem Trackpad gemacht? Kann es die Funktion einer Maus ersetzten (besonders rechte Maustaste)?
    Wie sieht es beim Mac OS X aus?

    P.S.: Kann man das relativ laute Klicken unter OS X auschalten (regulieren)?

    Danke im Voraus.
     
  2. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also ich finde es kann sehr gut eine Maus ersetzen. Seit dem neuesten Update komme ich auch sehr gut unter WinXP damit zurecht. Unter OSX sowieso.
    Das laute Klicken hat ja nichts mit dem Betriebssystem oder so zu tun. Ich "tippe" immer nur und drücke so gut wie nie, wodurch man nichts hört.
     
  3. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also über die Erfahrungen unter Bootcamp kann ich leider noch nichts sagen, da ich Windows noch nicht installiert habe, aber das Klickgeräusch kann man nicht ausschalten, da es ja vom Trackpad kommt. Aber man kann es so einstellen, dass man nur leicht drauftippen muss (für den Rechtsklick mit zwei Fingern, oder man kann auch denn unteren Bereich des Trackpads zur Rechten Maustaste umfunktionieren (halt wieder mit drücken) oder wie gewohnt mit ctrl+einfacher Mausklick). Ansonsten muss ich sagen, dass das Trackpad zumindest und OS X (wie gesagt unter Windows noch nicht getestet) die Maus durchaus ersetzen kann...einzig Drag-and-Drop ist ein bisschen schwer, funktioniert aber auch (dazu muss man halt das Trackpad ganz niederdrücken). Aber das ganze mit scrollen und wischen und zoomen und und und funktioniert perfekt...also ein Mausersatz
     
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.520
    Wobei das "Tippen" under Bootcamp nicht funktioniert, oder geht das mittlerweile?
     
  5. capthook

    capthook Auralia

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    200
    Also ich kann nur sagen es ist das beste Trackpad das ich je benutzt habe! Verzichte eigentlich komplett auf die Mighty Mouse. Die 4 Fingerfunktion und das Freiwischen vom Schreibtisch ist echt ne klasse Funktion.
     
  6. dk[DAnCE]

    dk[DAnCE] Gala

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    52
  7. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Man kann unter Windows auch das Tippen einstellen.
    Nur seltsamerweise funktioniert der Rechtsklick bei mir nur wenn ich mit 3 Finger auf das Trackpad drücke -.-
     

Diese Seite empfehlen