1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Für USB Hub extra Treiber ????

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von hdtvfreak, 13.09.06.

  1. hdtvfreak

    hdtvfreak Pferdeapfel

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    79
    Hallo liebe Apfeltalker,

    habe mal eine Frage bezüglich folgendem Produkts: http://www.trust.com/service/download/drivers.aspx?artnr=14251

    Auf der Seite steht, dass es für diesen USB Hub keinen Treiber gibt.

    Ist unter OS X überhaupt ein Treiber für einen USB HUB notwendig ?


    Vielen Dank für die Antworten

    MFG

    hdtvfreak
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    keiner meiner hubs hat unter mac os so einen treiber benötigt... :)
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Das mit den Treibern meint, dass z.B. Win 95 schlicht und ergreifend gar keine USB Unterstützung erfährt. Egal ob ohne oder mit Hub.

    Unter OS X ist das jedoch keine Frage. Einstecken, läuft.

    Ein USB - Hub ist durchaus vergleichbar mit einem Mehrfachstecker für's Stromnetz. Erst nach dem Hub können dann gewisse Probleme entstehen die jedoch eher selten was mit irgendwelchen vorhandenen oder nicht vorhandenen Treibern zu tun haben.
     
  4. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    So wie das aussieht, hat das Hub kein Netzteil, ist also eine passive Variante.
    Hier musst Du nur aufpassen, das die angeschlossenen Geräte entweder ihr eigenes Netzteil haben oder in der Summe nicht mehr wie 500mA ziehen, denn der Strom muss dabei komplett von Deinem Mac zur Verfügung gestellt werden.

    Problematisch wird das nur bei manchen Scannern, s.g. host-powerd HDs, also Festplatten ohne Netzteil und vielleicht gleichzeitig 2 optische Mäuse und 2 USB Sticks.;)
    (oder so)
    Mit Druckern und generell Geräten, die Ihre eigen Stromversorgung dabei haben, solltest Du damit keinerlei Probleme haben.
    Der USB ist ja als Bus definiert für bis zu 127 Streams, also Geräte und 500mA / Anschluss.
    Allerdings bei einem Hub nur, wenn ein eigenes Netzteil dabei ist.
    Ich hatte mal eine 2.5" HD mit USB, die lief gar nicht, da der Hersteller sich nicht an die Spezifikation gehalten hat und das Teil 570mA haben wollte.
    Aber ich denke, dass ist mittlerweile eher die Ausnahme. USB gibts beim Mac ja schon seit 1998 mit Ur-iMac (bondi blue), und mittlerweile sollten die Hersteller gelernt haben, was geht und was nicht.
     

Diese Seite empfehlen