1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fünf großartige Programme für das iPhone

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 16.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Vor einigen Wochen hat Steve Jobs das iPhone-SDK angekündigt, vor einigen Tagen hat Apple massenhaft Entwickler abgewiesen, die gerne programmieren würden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wurde klar, dass die Entwicklercommunity, die momentan für die aufgebrochenen iPhones programmiert, auch mit dem SDK nicht verschwinden wird. Hier sind fünf großartige Programme für das iPhone, die bereits jetzt mit einem Jailbreak genutzt werden können. Alle hier aufgeführten Programme können mithilfe von Installer.app auf das iPhone befördert werden, benötigen jedoch einen so genannten "Jailbreak", der zum Beispiel mit ZiPhone durchgeführt werden kann.

    1) Appollo IM
    [float=left][​IMG][/float]Apollo IM zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie ein Instant Messenger auf einem Telefon zu funktionieren hat. Im Gegensatz zu den Drittanbieterprogrammen, die mit dem SDK entwickelt werden können, läuft Apollo auch im Hintergrund und meldet sich, sobald man eine Nachricht erhält. In der aktuellen Version 1.0.2 werden ICQ, MSN, .Mac sowie AIM unterstützt. Apollo Homepage

    2) NES Emulator
    [float=right][​IMG][/float]Mobiltelefone haben sich als Spielgeräte durchaus bewährt, GameLoft hat bewiesen, dass dahinter sogar ein großer Markt steckt. Doch kein einziges Gerät kam jemals an den Spielspaß des klassischen, dicken Nintendo Entertainment System heran. iPhoneNES erlaubt es, den Urvater aller Videospiele auf dem iPhone zu emulieren. Hier eine Warnung: Der Umgang mit ROMs, Speicherabbildungen von NES-Originalspielen, ist urheberrechtlich eine komplizierte Sache, weshalb die Diskussion über ROMs oder Beschaffungsmethoden im Apfeltalk.de-Forum aus rechtlichen Gründen verboten ist. iPhoneNES Homepage

    3) iFlickr Fotouploader
    [float=left][​IMG][/float]Flickr selber ist eine nette Sache: Selbst mit einem kostenlosen Account kann man seine Bilder mit netten Features Freunden und Bekannten im Internet zur Verfügung stellen. iFlickr erlaubt es, Bilder vom iPhone direkt in den eigenen Account hochzuladen. Die Applikation unterstützt auch die sporadische Standortbestimmung des iPhones und versieht die Bilder, sofern gegeben, mit entsprechenden Geo-Informationen. iFlickr Homepage

    4) Services - Funkdienste verwalten
    [float=right][​IMG][/float]Auf dem BlackBerry gibt es die Möglichkeit, Datendienste im Roamingmodus automatisch zu deaktivieren. Das iPhone vermisst eine solche Funktion, wer aus Versehen in einem fremden Netz online geht, kriegt saftige Rechnungen. Abhilfe schafft das kleine Tool Services.app, mit dem man Kontrolle über sämtliche Funkfunktionen des iPhones hat: Man kann W-LAN, Edge, Bluetooth und SSH seperat an- oder abschalten. Services.app Homepage

    5) Taskbar Notifier
    [float=left][​IMG][/float]Irgendwie jedes Telefon hat an einer Stelle auf dem Bildschirm kleine Icons, die den Nutzer darüber aufklären, wenn er Nachrichten oder Anrufe verpasst hat. Das iPhone vermisst diese Funktion, bekommt sie aber mit Taskbar Notifier nachgeliefert: Neben der Batterieanzeige sorgen kleine zusätzliche Icons für Klarheit. Taskbar Notifier Homepage
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 16.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.08
  2. QuietPerfection

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    208
    Danke, ganz interessante Liste. An den Emulator habe ich mich bisher nicht rangetraut, es ich nicht weiß woher die Roms zu beziehen, installieren, etc. Vielleicht mag mich ja wer per PM informieren. Bzgl. Apollo, habe bisher nur JiveTalk bentzt was mir auch gereicht hatte, aber das Apollo im Hintergrund laufen kann wusste ich gar nicht, mal sehen. Es gibt afaik doch auch MobileChat als Variante, wie sieht es da im Vergleich aus?

    // EDIT
    es = da, damn Auto-Korrektur. Warum gibt's es nichtmal einen kleinen Fix? =/
     
  3. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Doch! Such im Installer nach Kb.
     
  4. QuietPerfection

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    208
    Will's ja nicht ganz abschalten, nur dass ein paar Worte, wie "da" mal endlich funktionieren oder es mal ordentlich Wörter lernt =)
     
  5. Juni884

    Juni884 Gast

    Der NES-Emulator ist dank der Steuerung nicht wirklich zu gebrauchen...
     
  6. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Super Neuigkeiten! Danke :D
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Auf dem BlackBerry gibt es die Möglichkeit, Datendienste im Roamingmodus automatisch zu deaktivieren. Das iPhone vermisst eine solche Funktion, wer aus Versehen in einem fremden Netz online geht, kriegt saftige Rechnungen.
    Hmm..? Daten-Roaming kann man doch auch ganz normal im Menü deaktivieren?!

    Wenn das Programm dann bereits im Grenzbereich nutzt und Edge einfach deaktiviert, ist man auf der sicheren Seiten.
    Was? Der Satz ist echt an der Grenze zur Unverständlichkeit. [​IMG] Ich habe zu Hause direkt an der Grenze (sind keine 100 Meter von der Couch hier bis zur Grenze) zu Österreich keinerlei Probleme, dass er sich in ein fremdes Netz einbucht. Aber das liegt vermutlich nur dran, dass T-Mobile hier noch stark genug ist.


    Irgendwie jedes Telefon hat an einer Stelle auf dem Bildschirm kleine Icons, die den Nutzer darüber aufklären, wenn er Nachrichten oder Anrufe verpasst hat. Das iPhone vermisst diese Funktion..
    Hmm, also ich als iPhone-Benutzer vermisse diese Funktion nicht, werde ich doch vom iPhone entweder über hübsche Zahlen in roten Kreisen oder eine Anzeige mitten auf dem Bildschirm, falls die "Tastensperre" drin ist, darüber aufgeklärt.

    Das einzige von den fünf Programmen, das ich eventuell als "großartig" bezeichnen würde, ist ApolloIM. Wobei der iFlickr bestimmt nicht übel wäre, wenn ich Flickr nicht dämlich fände. [​IMG]
     
  8. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    Agent, muss Dir wirklich zustimmen was den Taskbar Notifier angeht. Ist meiner Meinung nach das unnötigste überhaupt. Aber das ist ja nur meine Meinung ;)
    Trotzdem schöne Zusammenstellung...
    Tolles Programm finde ich übrigens auch "weDict"
     
  9. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    nicht nur deine, auch smiths meinung ;) also ich find auch appolo am nützlichsten...wobei services ganz nett ist, dann kann man eben auf die schnelle das alles deaktivieren und is auf der sicheren seite, brauchen tut mans aber nicht.
    mfg
     
  10. CARN

    CARN Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    765
    Lasst uns doch, statt zu mosern, unsere persönlichen "großartigen" Programme hier auflisten:

    Meiner Meinung nach wirklich großartig:
    Afpd - einfacher Zugriff auf iPhone/iTouch per Apple Filing Protocoll: http://www.fscklog.com/2007/11/finderzugriff-a.html

    Für mich ebenfalls sehr paktisch:
    SmartRSS
    [​IMG]

    Weiterhin sinnvoll, wenn mal gerade kein WLAN verfügbar ist:
    Wikipedia offline auf dem iTouch:
    [​IMG]
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Du meinst so wie hier? *moser* [​IMG]
     
  12. CARN

    CARN Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    765
    Genau sowas meine ich. Wobei man sich natürlich fragen könnte: Wenn es sowas schon gibt, warum gibt es dafür dann noch einen zusätzlichen Newsartikel? *moser* [​IMG]
     
  13. Bis jetzt habe ich auch nur JiveTalk genutzt.
    Muss das iPhone jailbroken sein damit man Apollo installieren kann?
    Hab ein org. T-Mobile Gerät und möchte die Garantie nicht verlieren.
     
  14. CARN

    CARN Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    765
    Ja, die genannten Programme lassen sich erst nach einem Jailbreak installieren.
     
  15. QuietPerfection

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    208
    Habe ebenfalls ein T-Mobile Gerät und nur den Jailbreak ohne Unlock, etc. benutzt. Afaik (bin mir aber nicht sich) gibt es mit der Garantie keine Probleme, wenn man es einfach Wiederherstellt.

    Mich wundert, dass der MobileScrobbler in solchen Listen nie auftaucht.
    Eines m.M.n. der besten Apps für das iPhone.
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die verlierst du nicht, mach ruhig!

    Dito - ich könnte auf alles verzichten, was der JB möglich macht.. aber MobileScrobbler würde ich wirklich enorm vermissen.
     
  17. QuietPerfection

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    208
    Scheinst es offenbar etwas genauer zu wissen, also mag ich mal ein wenig nachhacken. Ab wann genau verliert man die Garantie? Erst nach einem unlock? Und ist der alleinige Jailbreak vollkommen erlaubt? Bezweifle ich etwas, wenn ich mit meinem iPhone zum Magenta-Shop würde und mich z.B. über Pixelfehler beklage würde man mir wohl eher einen Vogel zeigen, wenn man meinen modifizierten Homescreen sieht =)

    Exakt so ist es, hatte den Jailbreak anfangs eher als unwichtig betrachtet und mich dann dazu entschieden ihn wieder runter zuwerfen. Bis mir klar geworden ist, dass ich dann auch auf den MobileScrobbler verzichten müsse ;p
     
  18. Santiago2212

    Santiago2212 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    394
    Was in den T-Mobile garantiebestimmungen drin steht, weiß ich nicht...


    ABER: die Gesetzliche Garantie auf die HArdware kannst du nicht verlieren nur weil du dir ne bestimmte software installierst ...
     
  19. Müsste mich erstmal in das Thema einlesen und hab auch etwas bedenken was kaputt zu machen. o_O
     
  20. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Statt services.app empfehle ich Allen Boss.pref. Es gab hier auf AT schon etliche User mit Problemen mit services.app, manche mussten sogar ihr iPhone danach komplett neu aufsetzen. Bei mir laufen die Boss.prefs einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen