1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Friedensnobelpreis für Al Gore

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mure77, 12.10.07.

  1. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.233
    War klar das ein Ami das Ding erhält. Wie sollte es auch anders sein..............

    Er kümmert sich zwar rührend um das Klima aber was hat das bitte mit dem Friedensnobelpreis zu tun ?
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    nicht mal Gandhi bekam einen Friedensnobelpreis.



    Al Gore.... der Wirtschaftsvertreter, welcher durch Panikmache, der Grossindustrie noch mehr Geld bringen wird....
     
  3. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    der hats verdient... außerdem zusammen mit dem UNO-Klimarat.
    -----
    Al Gore 4 president...
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    for their efforts to build up and disseminate greater knowledge about man-made climate change, and to lay the foundations for the measures that are needed to counteract such change
     
  5. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Wieso?
    Das Nobel-Komite hat den Friedensbegriff in den letzten Jahren ausgeweitet, auch eine Bank, eine Umweltschutzorganisation und die internationale Atomenergiebehørde bekamen schon den Friedensnobelpreis.

    Glueckwunsch an die IPCC (die sitzen in der Schweiz) und Al Gore.
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Dann wäre mir sogar noch Herr Kohl lieber gewesen als dieser Populist.

    Immerhin hat die IPCC ihn auch bekommen. Natürlich hat die Klimaänderung auch etwas mit dem Weltfrieden zu tun. Man bedenke nur den "Krieg nach Wasser", der eventuell zu erwartenden Umsiedlung von Völkern, etc. pp.
     
    BusPfarrer gefällt das.
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Das meinst du aber nicht ernst, oder?
    Für mich ist der ein Blender, der selbst nichts dafür tut,
    obwohl der die finaziellen Mittel doch haben sollte.

    Lies diesen Artikel:
    http://www.tagesspiegel.de/politik/international/USA-Klima-Umwelt;art123,1879431

    und Mure77
    du meinst das Klima in seinem Haus, denke ich

     
  8. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    BONO FOR WELTPRÄSIDENT! :p
     
    guy_incognito gefällt das.
  9. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Ich hätte Herrn BUSH vorgeschlagen, denn er zeigt uns auf seine ganz
    eigene (dumme) Weise, wie ein Negativbeispiel aussieht!
     
  10. Was, lieber Mitmensch, wolltest Du eigentlich sagen? Dass Du keinen Zusammenhang zwischen Lebensraum-Vernichtung und Verteilungsungerechtigkeit (vor dem Hintergrund von Resourcen-Verknappung!) einerseits und einem (einigermaßen) friedlichen Zusammenleben andererseits erkennen kannst? Oder sollte der Friedensnobelpreis am besten abgeschafft werden, dass niemand enttäuscht sein muss?
     
  11. tom1212

    tom1212 Gast

    War Bush nicht schonmal vorgeschlagen gewesen?
     
  12. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Dann muß das an einem 1. April gewesen sein.:-D


    Keine Ahnung, wie so oft!
     
  13. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Dein Link bezieht sich auf diesen Artikel. Wie bekannt ist, wird diese Organisation sehr stark von der republikanischen Partei unterstützt.
    Selbst wenn man einmal davon absieht, sollte man keine Statistik als gegeben hinnehmen, wenn nur ein paar Zahlen in dem Raum geschmissen werden. Das kann jeder von uns auch machen ... und enthalte mich jetzt des berühmten Churchill-Zitats.

    Wer aber bereit ist, über den Tellerrand zu schauen, dem sei dieser Artikel empfohlen.
     
  14. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    besser so, denn das hat er gar nicht gesagt, es stammt von Goebbels.
    Gruß
    Andreas
     
  15. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Und auch das stimmt nicht. In diesem schönen Dokument kann man nachlesen, dass trotz intensiver Forschung nicht festzustellen ist, von wem das Zitat stammt.

    Gruß, MasterDomino
     
  16. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Dann stimmt die Quelle nicht...
    Gruß
    Andreas
     
  17. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hm. Das ist ja seltsam. Zumal ich meine Information von Wikiquote bezog.

    Allerdings ist das in dem pdf-Dokument sehr wissenschaftlich und ausführlich dargelegt, so dass ich dem mal mehr Glauben schenken mag als deiner Quelle, die ja nur aus einem Satz besteht.

    Haben wir wenigstens alle was gelernt. ;)

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen