1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fremder un/bemerkter Zugriff auf mein MBP??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iGargamel, 22.02.09.

  1. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    vorhin ist mir was seltsames passiert, es war ein ordner auf meinem desktop geöffnet der nicht mir gehörte, auf meinem rechner. aber sah aus also ob es ein versteckter ordner wäre..(blass) . es sah aus als ob jemand in meinem netzwerk war und ein paar ordner freigegeben hatte.konnte aber keinen nutzer sehen..ich konnte nichts öffnen ,bzw nur unterornder sehen aber die waren "leer". jetzt habe ich einen ordner in seinen ordnern gefunden der meine ordner beinhaltete...konnte aber auch hier keinen inhalt sehen.
    in einstellungen-- "sharing " ist alles deaktiviert.


    ist es möglich dass jemand auf meinen rechner zugegriffen hat? und mir sogar daten wie fotos oder ähnliches stiehlt?

    nachdem ich das fenster komplett geschlossen hatte war dieser blasse,fremde ordner nicht ehr aufzufinden...


    danke für zahlreiche meinungen jeglicher art
    garg
     
  2. HUGO.88

    HUGO.88 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    325
    Schäuble lässt grüßen...:eek:
     
  3. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    omg

    meinst du wirklich?
    können die in wenigen minuten alles von rechner saugen? oder nur schauen..oder dauerhaften einblick erhalten...bei mir'? ich hab nix verbrochen oder zu verbergen :innocent:

    ich erinnere mich an einen ordner "jobs" :) meinste der schäuble ist auf der suche :)?
     
  4. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    möglich ist alles.
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    @iGargamel: Auch wenn ich Deine Ungeduld nachvollziehen kann, so brauchst Du nicht mehrere Threads zu Deinem Problem eröffnen. Doppelpostings mögen wir hier nicht.

    Die Spezialisten werden sich sicherlich um Dein Problem kümmern, bis dahin hilft nur: Daumen drücken und Geduld wahren.
     
  6. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    entschuldigung!

    soooooooorry!!! kommt nicht mehr vor!!!
     
  7. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    ich hab in Konsole was gefunden :
    Feb 22 02:55:43 R-S-MacBook-Pro com.apple.SecurityServer[20]: Succeeded authorizing right system.privilege.admin by client /private/var/folders/PU/PUKfFcN-F8auRevuwHyw9++++TI/Cleanup At Startup/4.17.MAC.FullTilt.COM.11-4.17.10.app for authorization created by /private/var/folders/PU/PUKfFcN-F8auRevuwHyw9++++TI/Cleanup At Startup/4.17.MAC.FullTilt.COM.11-4.17.10.app.
    Feb 22 02:55:44 R-S-MacBook-Pro com.apple.SecurityServer[20]: Succeeded authorizing right system.privilege.admin by client /usr/libexec/security_authtrampoline for authorization created by /private/var/folders/PU/PUKfFcN-F8auRevuwHyw9++++TI/Cleanup At Startup/4.17.MAC.FullTilt.COM.11-4.17.10.app.

    der name des fremden ordners war im oben vorkommenden ordner "private/var/folders etc"
     
  8. Koalabaer

    Koalabaer Granny Smith

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    17
    Das hängt von deinem Upload ab

    Warum machst du dir dann soren?

    Wer will schon deine Fotos sehen? Kannst ja Vista installieren wenn du dir sicher gehen willst
     
  9. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Äh... weil Privatsphäre etwas mit "privat" zu tun hat?

    Zum nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Privat

    Daher sollte man sich absolut Sorgen machen um die alleinige Nutzung seiner Daten!!!!

    Grüsse

    Eric Draven
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ach, du solltest nicht so oft pokern. Dann kommt auch nicht die Meldung, dass das Programm seinen eigenen Cache geleert hat.
     
  11. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Der ist gut. :) Ich meine mit der drlecter
     
  12. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    arbeitest du vielleicht bei der deutschen bahn? :D
     
  13. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    meinst du meine pokerkünste? woran zum kuckuck kannst du das sehn?? lol:innocent:
     
  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Schaue dir diese Zeile einmal an:
    Code:
    /private/var/folders/PU/PUKfFcN-F8auRevuwHyw9++++TI/Cleanup At Startup/4.17.MAC.FullTilt.COM.11-4.17.10.app.
    
    In den Verzeichnis /private/var/folders werden soweit ich weis auch Temp Caches von Programmen abgelegt. Du kannst mittels Terminal da rein schauen.
     
  15. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    wenn insharing alles deaktviert ist und auch deine firewall läuft ist es sehr unwahrscheinlich dass sich einer bei dir reingehackt...kannst ja auch FileVault aktivieren um deinen benutzerordner zu schützen.
    kannst dir ja mal menumeters installieren und zwischendurch einfach immer mal deinen upload überwachen...wenn du nichts runterlädst oda surfst etc. und es ist einstetiger upload vorhanden ist das schon seltsam

    mfg strade
     
  16. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    "blasse" Ordner sind ja bei OS X noch nicht transferierte Ordner, die auch ein Überbleibsel eines gescheiterten oder noch laufenden Kopiervorgangs sind.

    Falls man sonst das Gefühl hat, dass sich jemand auf deinen Computer vergnügt, würde ich einfach erstmal jegliche Verbindung mit dem Internet trennen, und schauen ob die Aktionen weiter laufen. Falls ja... ist niemand auf deinen Rechner, sondern dein Betriebssystem oder eines der vielen Programme tut etwas. security.log und co. können einem da mehr Aufschluss geben: welches Programm, wann, und auf welche Ressource (und welcher Benutzer!! (root oder du selbst)).

    Bevor man dann wild irgendwelche Prozesse versucht zu beenden oder wild löscht, sollte man lieber einmal nachfragen wozu der jeweilige Dienst nötig ist, und was er genau macht. Dazu hat Apple auch eine Dokumentation.
     
  17. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    ...irgendwelche ordner habe ich zu diesem Zeitpunkt nicht verschoben oder kopeiert..
    2.ich glaube, nein ich habe festgestellt dass ich meine firewall die ganze zeit über nicht eingeschaltet hatte.
    3. das : Zitat: "welches Programm, wann, und auf welche Ressource (und welcher Benutzer!! (root oder du selbst)"
    würd ich gerne beherrschen; blöd nur dass ich diese freak sprache nicht deuten kann.:(
     
  18. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    kannst die aktivitätsanzeige nehmen wenn du dich nicht mit der bash rumschlagen möchtest
    ...da kann dir dann auch nix passieren...im schlimmsten fall bringste deinen mac zum abschmieren
    allerdings werden dir in der aktivitätsanzeige nicht alle prozesse angezeigt.
    dazu musst du im terminal den befehl "ps -A" eingeben....root aktivieren und mit "kill PROZESS-ID" den gewünschten prozess töten.
    viel spaß!
     
  19. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    lol..danke*amkopfkratz*:eek:
     

Diese Seite empfehlen