1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freistellen vereinfachen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von svn, 29.10.07.

  1. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Hallo,mein Problem:

    Ich möchte zB ein Portrait-Foto freistellen, also vom Hintergrund befreien.
    Ich hab mir dabei überlegt. Wenn ich 2 Fotos mache. Eines mit der Person und eines ohne (also nur den Hintergrund).
    Muss ich doch nur beide Bilder übereinander legen und alle Pixel die gleich sind, entfernen.
    Ich hoffe jeder versteht was ich meine.

    Meine Frage, geht das in Photoshop, wenn ja mit welcher/n Funltion/Filter ?

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. ehsan

    ehsan Gala

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    48
    also

    1. leeres bild öffnen
    2. portraitbild als neue ebene druafpacken
    3. portraitbild-layermodus auf differenz (so sind alle gleichen pixel schwarz - restliche pixel ungleich)
    4. dann am besten eine neue ebene aus allen ebenen erzeugen (apfel+alt+shift+e)
    5. die neu erzeugte ebene aussuchen und über „color range“ auswahl erzeugen (sorry hab nur engl. version)

    geht sicherlich auch schneller und besser


    automatisieren würde nur gehen wenn der hintergrund bei allen bilder die gleiche farbwerte hat, und es ungefähr eine stelle gibt wo immer der hintergrund zu sehen ist.

    aber mach eine aktion die nur die ebnen erzeugt, und dann die auswahl selbst !

    gruss

    falls unverständlich:
    icq 160868936
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das ist ein ziemlicher Pfusch und wird so wahrscheinlich nicht oder nur sehr unsauber funktionieren.

    Besser, den Filter "extrahieren" kennenlernen. (bringt oft sehr schöne Ergebnisse mit wenig Aufwand)

    Noch besser: Handarbeit mit Masken - dauert aber natürlich länger.
     
    Nathea gefällt das.
  4. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Extrahieren mag ich nicht, weil er für meine Zwecke nicht sauber arbeitet. Sicher gibt es auch gute Einsatzgebiete, aber für mich ist es mehr Nacharbeit als die Sache mir Wert ist.

    Sonst benutze ich Masken, aber du erwähntest ja schon den Zeitaufwand.

    Nagut, da ist die Theorie wohl schöner als die Praxis. :D
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Da der Nachteil beim Extrahieren der ist, dass der entfernte Bereich gelöscht und nicht maskiert wird, ist es ratsam, wie folgt vorzugehen:

    • Die freizustellende Ebene duplizieren.
    • Diese neue Ebene mit dem Extrahieren-Werkzeug freistellen
    • mit einem Command-Klick auf die extrahierte Ebene (in der Ebenen-Palette) diese Ebene als Auswahl laden
    • in der Originalebene (nicht Hintergrundebene, sondern eine eigene Ebene) diese Auwahl als Maske anwenden.

    In dieser Maske kann dann nach belieben nachgebessert werden.

    ACHTUNG: Je kleiner die Werzeugspitze für die Kanten im Extrahieren-Dialog gewählt ist und je genauer diese angewendet wird, desto sauberer wird freigestellt. Gerade bei Haaren erzielt man damit manchmal verblüffende Ergebnisse. Natürlich wird umso genauer berechnet, je höher der (Farb)Kontrast zum Hintergrund im Bild ist.

    LG
    Daniel
     
  6. windblick

    windblick Gast

    Ich habe auch von jemanden gehört, dass es wohl ein Verfahren geben soll, das funktioniert, indem man 2 Fotos macht zum freistellen. Nur niemand weiss genaueres, wie das dann immer ist.

    Handarbeit ist sehr schwierig, in meinem Fall handelt es sich um ein paar Hundert Fahrräder ! Hat jemand eine Idee, wie man es mit 2 Fotos machen könnte? Einmal mit anderem Licht oder anderer Hintergrund? Übereinanderlegen? Über Kanäle? Mit einem Schwarz Weiß Bild? Hat irgendjemand Lösungsvorschläge oder weiss wie das gemeint ist?
     
  7. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
  8. windblick

    windblick Gast

    nein, niemand will einen anderen service. ich möchte nur wissen, wie man es selber sinnvoll machen kann mit 2 Fotos, um diese Technik geht es.

    such mich schon tot im internet ;)
     

Diese Seite empfehlen