1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freigaben / Anmelden auf andern Mac unter 10.5

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DerOwie, 04.11.07.

  1. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich habe (seitdem heute beide Macs im Hause auf 10.5 laufen)
    ein Problem mit den Netzwerkfreigaben.

    So würde ich mich gerne auf dem Konto meiner Schwester am MacBook anmelden,
    wenn ich an meinem iMac sitze und ihr gegebenenfalls Daten rüber kopieren.
    Allerdings werde ich immer automatisch als "Meine-E-Mail@mac.com" dort angemeldet.
    Wie kann ich das abschalten? Auch wenn ich manuell trenne, im Anmeldedialog
    ihre Zugangsdaten eingebe und dann verbinde, funktioniert es nicht.
     
  2. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich schieb noch mal hoch, weil ich wirklich Hilfe brauche. ;)
     
  3. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Hilfeschrei 2.0 ...
     
  4. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich habe gehofft, dass sich die Sache mit 10.5.1 ändert, aber das hat sie nicht.
    Kann mir hier denn echt keiner helfen?
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    wie meldest du dich denn mit deinem rechner bei ihr an?
     
  6. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Unter Tiger ging das über Netzwerk im Finder, dann konnte ich die entsprechenden Benutzerdaten vom MacBook eingegeben und dann wurde das entsprechende Homeverzeichnis als Netzwerklaufwerk gemountet.
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    und jetzt? du wählst im finder einfach "mit server verbinden" (oder so ähnlich) und gibst den computernamen deiner schwester ein (mit ".local" am ende).
     
  8. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Die Verbindung zum Server ist auch kein Problem, die klappt auch aus der Finder-Seitenleiste.
    Aber das dortige Anmelden unter einem anderen Namen als "MeinName@mac.com" funktioniert halt leider nicht.
     
  9. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Hier nochmals eine genauere Beschreibung des Problems:

    Schritt 1
    Ich öffne den andern Mac im Netzwerk über die Seitenleiste des Finders.
    Ich sehe die öffentlichen Ordner der Benutzer, die Hauptpartition und
    meinen Benutzerordner, da mich OS X (beruhend auf den .mac-Einstellungen
    bereits automatisch am MacBook eingeloggt hat).
    [​IMG]

    Schritt 2
    Jetzt möchte ich mich aber unter einem anderen Namen auf dem MacBook einloggen.
    Dazu trenne ich die Verbindung, gehe auf "Verbinden als..." und bekomme folgende
    Dialogbox, in der ich die Benutzerdaten des Nutzers eingebe, auf dessen Daten ich
    zugreifen möchte.
    [​IMG]

    Schritt 3
    Anstatt mich jetzt entsprechend anzumelden, so dass ich das Benutzerverzeichnis
    des gerade eben eigentlich eingeloggten Benutzers sehe, sehe ich wieder die
    auf meinen .mac-Einstellungen beruhenden Freigaben wie am Anfang.
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen