1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Freigabe OSX und Win

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von winwin-win, 15.10.09.

  1. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    Hey Leute,

    ich hab bei mir im Netzwerk ein MB mit OS 10.6 und einen Windows Rechner (Server).
    Bei lezterem sind 3 von 4 Festplatte Freigegeben, nun erkennt da MB diese normal schon, vorhin hats aber irgendwie Recht lange gedauert, woran kann das liegen, muss noch irgendwas Konfiguriert werden?

    Leider sieht der Windows Rechner aber das MB gar nicht, muss man unter OS X auch "Freigeben"?
    Wenn ja wie und was muss man noch bei einer Verbindungen zu Windows beachten und konfigurieren?
     
  2. mPeter

    mPeter Granny Smith

    Dabei seit:
    16.10.09
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    um File-Sharing unter OSX zu aktivieren musst Du unter:
    - Systemeinstellungen->Sharing den Haken bei File-Sharing setzen und unter "Optionen" -> "Dateien und Ordner über SMB bereitstellen" setzen
    - Systemeinstellungen->Netzwerk kann man unter "Weitere Optionen" -> WINS
    noch den NetBIOS-Namen und die Arbeitsgruppe eintragen.

    Falls Du Vista verwendest: Hier wird die Freigabe glaube ich nur automatisch angezeigt, wenn die Arbeitsgruppe stimmt. Im Zweifelsfall einfach mal im Windows-Explorer: \\<IP-Adresse des Macs>\ eingeben und schauen ob was passiert.

    Das mit dem automatischen Erkennen kann man glaube ich nicht wirklich beeinflussen.
    Aber im Finder-Menü unter Gehe zu->Mit Server verbinden kann man auch direkt eine Freigabe verbinden ohne auf die Erkennung warten zu müssen.

    Gruß,
    Matthias
     

Diese Seite empfehlen