1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

freeware zum video schneiden

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von kayone, 30.10.08.

  1. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    Hi!

    Ich habe mir ein Programm zum Video schneiden runtergeladen. DVDFlick heißt das, bekomme ich aber irgendwie net so ganz hin...

    Kennt jemand ein gutes Programm?

    Gruß

    Kayone
     
  2. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Sorry, das ist sicher gaaanz blöd, aber: Das alte iMovie geht dafür nicht? :innocent:
     
  3. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    ich hab leider nur ne dose^^
     
  4. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Lach mich nicht aus, aber: Windows Movie Maker?
    Mal im ernst, soooo schrecklich ist das eigentlich gar nicht. ;)
     
  5. FieserFriese

    FieserFriese Cox Orange

    Dabei seit:
    08.08.06
    Beiträge:
    98
    Nicht jeder hat iLife und wir wollen mal nicht über iMovie reden, wenn man (framegenau) schneiden will.

    Und da ich ein fauler Hund bin leite ich mal direkt an http://www.apfelwiki.de/Main/Video weiter, da gibt es einen Überblick.

    MPEG StreamClip sollte für den "Minimal"schnitt http://www.squared5.com/svideo/mpeg-streamclip-mac.html recht interessant sein.


    Hmm. Sehe gerade. DvD Flick ist ja auch gar kein Schnittprogramm, sondern ein Authoring Tool. Das nen bischen was anderes.

    Also. Was ist denn das Ziel des Vorhabens ? Sonnst kann man hier lange an der Wunderkugel rubbeln bis etwas Gescheites dabei herum kommt.
     
  6. FieserFriese

    FieserFriese Cox Orange

    Dabei seit:
    08.08.06
    Beiträge:
    98
    Okay. Frage ist leicht zu beantworten.

    VirtualDub.
     
  7. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
  8. FieserFriese

    FieserFriese Cox Orange

    Dabei seit:
    08.08.06
    Beiträge:
    98
  9. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Deswegen ja auch mein "is wohl blöd" Getue. :( :-c ;)
     
  10. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Das sollte jetzt mehr ein Beispiel sein ;)
    Da sind aber auch schon ein paar gute bei.
     
  11. FieserFriese

    FieserFriese Cox Orange

    Dabei seit:
    08.08.06
    Beiträge:
    98
    Ich find es dennoch ne Leistung in einem Apple Forum nach einer Windows Schnittlösung zu fragen ... naja. Sei dem Herren mal verziehen, beschäftigt sich wohl noch mit den substanziellen Grundlagen.

    Der Windows Movie Maker ist eine möglichkeit.

    VirtualDub ist für mich die eierlegende Wollmilchsau unter den Videoprogrammen ... die leider nicht für Mac OS X verfügbar ist, aber das ist in diesem Fall ja egal.

    Dennoch würde ich den Fragenden erstmal fragen was er so vorhat - letztendlich hat er ja nen DvD Authoringtool heruntergeladen. Und das nun mal ne andere Kiste.
     
  12. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    So!

    Danke schon mal für eure Tipps! Also folgendes: Ich habe ein 1 GB großes Video vom letzten Auftritt mit meiner Band, und will die Songs jetzt natürlich trennen und unwichtige Stellen ganz raustreiche. Ich möchte ein bisschen schneiden und auch noch eine Songbeschreibung in den ersten 3 Sekunden oder so einblenden...geht das alles mit dem moviemaker?
     
  13. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Das dürfte gar kein Problem darstellen. Texte einfügen geht einfach, und wenn du nicht Sekundengenau schneider musst, tut er das auch einwandfrei.

    Probiere ihn mal aus, müsste echt klappen. Und kosten tut er ja auch nix. ;)

    Und hier sieht man ganz gut, was man machen kann: http://de.youtube.com/watch?v=JZXK68NS7gU
     

Diese Seite empfehlen