1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Freeware zum Filme von/auf DVD kopieren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tanni26, 22.10.07.

  1. tanni26

    tanni26 Gast

    Hallo Zusammen,

    ich hab ein neues macbook und wollte nun einen Film auf einer DVD (zum Beispiel Sex and the City ;) oder andere Filme...) auf einen DVD Rohling brennen. Ging aber mit dem Brennprogramm, dass auf meinem macbook drauf war nicht....da braucht man wohl eine spezielle Software wie ich annehme. Hab mal ein bisschen das Forum durchsucht und gegoogelt und bin immer wieder auf Toast als das ultimative Brennprogramm für Filme gestossen. Nun meine Frage: gibt es auch eine Freeware zum Brennen von Filmen, da ich keinerlei schnickschnack benötige sondern lediglich einen Film auf einen Rohling brennen möchte.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

    tanni
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hallo,

    Hier ein Zitat aus den AT-Verhaltenstipps:

    Das Kopieren kommerzieller DVDs kann nur unter Umgehung des Kopierschutzes geschehen, was nach deutschem Recht verboten ist. Wir diskutieren hier daher keine Programme, die dies ermöglichen.

    Tut mir leid. :innocent:

    *J*
     
  3. tanni26

    tanni26 Gast

    hmmm, aber ich möchte doch nichts illegales machen. Vielleicht hab ichs falsch ausgedrückt...Sondern nur meine DVDs kopieren. Ganz blöd gefragt: Kann ich dann mit Toast auch keine Filme kopieren?
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Auch wenn Du das Original besitzt, darfst Du keine "Sicherheitskopien" machen, wenn Du dabei einen Kopierschutz (den faktisch alle DVDs heute haben) umgehst.

    Toast kann Filme kopieren, sofern das Original keinen Kopierschutz hat.

    *J*
     
  5. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Wir reden hier ja nicht vom illegalen Einlesen, sondern nur vom Brennen, wenn ich's recht verstehe. Ein alternatives Brenn-Programm waere z.B. Burn. Aber das hab' ich selber noch nie ausprobiert.
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Ich bin halt hellhörig geworden bei Titeln wie "Sex and the City"... wenn das eine Fernsehaufzeichnung von einem DVD-Recorder oder über einen TV-Stick ist, sieht die Welt natürlich wieder anders aus.

    *J*
     
    Peter Maurer gefällt das.

Diese Seite empfehlen