1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frame-Redirect: leere Seite in Safari

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von wmk, 13.08.07.

  1. wmk

    wmk Macoun

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    120
    Hi, zusammen,

    ich habe die Frage schon in den Apple-Diskussionsforen gestellt, aber vielleicht hat hier jemand noch eine Idee oder kann mir sagen, das ich der einzige bin, der das Problem hat. :)

    Frame-Redirects führen dazu, dass die Seite(n) in Safari erst einmal weiß bleiben (leer sind). Klickt man dann irgendwo in der Seite, erwischt man quasi einen unsichtbaren Rahmen eines Frame-Sets. Lässt man ihn los, wir die Seite korrekt angezeigt.

    Erst dachte ich, es liegt an meinen ersten iWeb '08-Versuchen auf .Mac, auf die ich von GMX weiterleiten lasse (http://www.diekilians.de/), dann habe ich es aber auch bei http://www.Lauf-Zeit.de gesehen, die dort intern auf http://www.LaufZeit-Online.de/ verweisen.

    Kann das jemand mal testen, ob das bei ihr/ihm auch so ist?

    Merci.
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Alle drei Links öffnen die Seiten perfekt, mit Firefox. Wenn man Safari nuzt, passiert auf http://www.diekilians.de genau das von Dir beschriebene. Die beiden Lauf-Zeit-Links funktionieren aber in beiden Browsern bestens.

    Gruß,

    GByte
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Den Effekt habe ich auch schon bei anderen Frame-Lösungen in Zusammenhang mit Safari 2 und 3b beobachtet. Einen Reim kann ich mir nicht so ganz drauf machen, außer dass es ein Bug zu sein scheint. Abhilfe könnte die neue .mac-Domain-Geschichte sein, wo Du einen DNS-Eintrag auf Deinen .mac-Account legst, damit Du den Frame nicht mehr brauchst.
     
  5. wmk

    wmk Macoun

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    120
    Dann brauche ich erst mal einen Provider, der mir die Domain ohne Webspace anbietet und ich jederzeit den DNS-Parameter selbst sooft und wohin ich will ändern kann. Dann muss mir noch jemand versichern, dass ich diese Domain auch für Mail nutzen kann. Denn in den .Mac-Infos habe ich bisher nur von URL-Features gelesen.

    Ansonsten "hilft" es mir auch zu wissen, dass nicht nur ich betroffen bin. Fehlermeldung an Apple ist auf jeden Fall schon mal raus.

    Vielen Dank für die Zeit, die ihr euch zum Testen genommen habt und für die Antworten hier.
     
  6. alter_imac

    alter_imac Gast

    Bei mir bleibts auch weiß

    Habe ebenfalls meine domain bei GMX und auf meine T-Online-Homepage weitergeleitet. Dachte auch zuerst, es liegt an irgendeiner Weiterleitung oder an iWeb 1 (jetzt iWeb 2), dass meine Seite weiß bleibt, wenn ich auf einen Link innerhalb meiner Homepage klicke.
    Aber mit Firefox gehts, es liegt wohl an Safari, was ich aber auch ziemlich bescheuert finde. Auf dem Apple entworfen, veröffentlicht und betrachtet, und es kommt eine weiße Seite!
     
    #6 alter_imac, 30.08.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.07

Diese Seite empfehlen