1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frame mit fester Höhe + Scrollbar / Dreamweaver

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von PersonalJesus, 07.11.08.

  1. PersonalJesus

    PersonalJesus Jonagold

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen.

    Nachdem ich jetzt einige Foren durchforstet habe, versuche ich einfach mal mit einem eigenen Eintrag mein Glück, weil ich des Rätsels Lösung nicht finde.
    Ich baue gerade eine Website mit Dreamweaver CS3 und benutze dafür ein Frameset aus der Dreamweaver-Vorlage. Aufgebaut ist dieses Frameset aus 3 Frames (siehe Bild):

    [​IMG]

    Der topframe beinhaltet das Menü, leftframe beinhaltet bilder, die jeweils mit dem textlichen Inhalt des mainframes abgeglichen werden sollen
    Die Bilder des leftframes haben immer eine feste Grösse. Der mainframe soll die gleiche Höhe des leftframes haben. Wird der Text länger, soll am rechten rand des mainframes eine scrollbar erscheinen. auf keinen fall soll der text über die feste Höhe der Website hinhausgehen. Der Mainframe soll zusätzlich noch ein Hintergrundbild mit fester Grösse haben, worüber der Text dann scrollt.

    Problem: Bisher habe ich nichts gefunden, um die Grösse des Mainframes fest zu bestimmen. Die Scrollbar erscheint bei Einstellung auf "auto" immernur dann, wenn ich die Browserfenstergrösse kleiner ziehe.

    Was muss ich tun? Brauch dringend Eure Hilfe! Gern auch per ICQ/Skype!

    Danke, Eure
    PersonalJesus
     
  2. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Sorry, aber du weißt schon das die '90er schon lange vorbei sind, oder?
    Sowas löst man heute mit DIVs.

    Hier gibt es Layout-Vorlagen:
    http://www.intensivstation.ch

    Für den Einstieg, um zu sehen wie sowas mit DIVs aufgebaut wird.
     
  3. PersonalJesus

    PersonalJesus Jonagold

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    23
    hey slashwalker.

    dein tipp ist sicherlich toll, danke. aber viel ahnung habe ich vom layouten mit css (noch) nicht.
    würd mich freuen, wenn du mir ein paar kostenlose editoren oder plugins für dreamweaver empfehlen könntest. hab bisher nur reichlich teure tools gefunden, die ich mir momentan nich leisten kann! ;)

    oder gibts noch andere wege, um css-layouts bequem und übersichtlich zu erstellen?

    lieben dank. personal.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ja im code ists immernoch am übersichtlichsten und im dreamweaver kann man das eh eimfach machen sogar ohne im code zu arbeiten. such dir doch mal ein dreamweaver css tutorial.
     
  5. PersonalJesus

    PersonalJesus Jonagold

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    23
    hat denn jemand da ein paar videotutorials parat, die er mir empfehlen könnte?
    hab bei adobe ein videotutorial gefunden, aber so richtig durchsteige ich das layouten mit css noch nicht.
    kenn css nur in dem zusammenhang, um schriftart, hintergrundfarbe, etc festzulegen?!

    lieben dank. personal.
     
  6. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hier zwei gute V2B
    http://www.video2brain.com/de/products-68.htm
    http://www.video2brain.com/de/products-151.htm

    Man benötigt dafür keine Plugins. Jeder Editor mit Syntaxhighlightning tut's genauso. Zur Not sogar TextEdit. DU musst wissen wie es funktioniert, nicht das Tool!
     
  7. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Hier solltest du als CSS Einsteiger auf jeden Fall mal vorbeischauen.
    http://www.css4you.de/

    Wenn du nach Vorlagen suchst bist du auch hier richtig
    http://www.cssplay.co.uk/layouts/


    Am besten in Dreamweaver öfters in den Code schauen und ausprobieren so habe ich es auch gemacht ;)
     

Diese Seite empfehlen