1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fragen zur Hardware vom MacBook..

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von BillyBlue, 06.06.07.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo,
    hab mir gestern nen MacBook geholt und hatte direkt erst mal nen PixelFehler und bin froh, dass die bei Gravis so nett waren und das einfach ausgetauscht haben!

    Was ich nich so schön finde ist die Verarbeitung von der Akku-Halterung, denn die ist ja nun nicht gerade Bündig mit dem Rest des Gehäuses (also wenn man zB das MacBook auf der Hand hält spüt man deutlich die Kerbe). Ist das bei euch auch so?

    Und dann hab ich gerade gesehen kann man das TouchPad so einstellen, dass wenn zwei Finger draufliegen man mit dem Klick einen Rechtsklich auslösen kann, das finde ich mal super praktisch - ist das schädlich fürs Pad? Immerhin drücken die beiden Finger jedes mal ein klein wenig mit auf's Pad..

    Ja ja ich weiss, jetzt lachen vielleicht einige, aber ich möchte von dem Teil sehr lange was haben :p

    Verkraftet das MacBook Vibrationen wenn es läuft? zB wenn ich auf dem Sofa liege und das Tei vor mir habe und mich dann bewege, bewegt sich ja das MacBook zwangsweise mit - ist das schlimm?

    Hat das MocBook diese Sicherung, dass wenn es schläft und der Strom ganz futsch ist, dass es dann die Daten von der Platte laden kann (bzw. den letzten Status)? Beim iBook musste man das manuell Patchen.

    Vielen Dank ;)
    - bb
     
  2. nextfreenick

    nextfreenick Cox Orange

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    100
    Glückwunsch, Glückwunsch!
    Ich habe es eben mal von unten gestreichelt - ja. Macht mir aber nix.
    Nicht schädlich.
    Wenn Du es nicht grade auf dem MB liegst, oder es auf den Boden fallen lässt - nein.
     
  3. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    ..und an welcher Stelle und/oder stellen sollte ich das Display am besten bewegen (hoch/runter - für den optimalen Winkel) - an einer Seite, an beiden Seiten zu gleich oder lieber oben in der Mitte!? Möchte nicht, dass durch zu starke Biegung Pixelfehler entstehen -.-
     
  4. hardy82

    hardy82 Gast

    Ist Standard ohne Patch.

    Oben Mitte oder beide Seiten gleichzeitig anfassen & bewegen. Nur eben Verwindung vermeiden...

    Gruß
     
  5. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Verwindung = wenn ich nur eine Seite drücke!? oder worauf sollte ich noch achten?
     
  6. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    1. Bei der Benutzung Stoff-Handschuhe tragen, damit es keine Schweißflecken gibt. Menschlicher Schweiß ist aggressiv und greift die Oberfläche des MB an.

    2. Akku ausbauen und bei ebay verkaufen (ist ja noch neu, da bekommst Du noch eine Menge dafür). Dann nur mit Netzteil arbeiten. Dann läufst Du nicht Gefahr, daß der Akku an Lebensdauer verliert. Falls Du mal einen brauchen solltest kannst Du Dir - bei ebay von einem Gleichgesinnten - ja wieder einen kaufen. Das führt zwar dazu, daß das MB nur mit 1 GHz läuft, aber das reicht allemal für die meisten Anwendungen (siehe auch 6. und 7.)

    3. Das MB möglichst wenig auf- und zu klappen. Verhindert das ausleiern der Scharniere.

    4. Das MB möglichst wenig ein- und ausschalten. Diese Vorgänge verkürzen die Lebensdauer z. B. des Displays. Das MB ist möglichst entweder immer an- oder aus zu lassen.

    5. Am besten das MB gar nicht bewegen, sondern immer an einem Ort stehen lassen.

    6. Möglichst keine Programme installieren. Verkürzt sonst die Lebensdauer der Festplatte.

    7. Möglichst wenig damit arbeiten. Verkürzt sonst die Lebensdauer aller Komponenten.

    8. Zusammengefaßt würde ich das MB in eine Vitrine stellen zum Anschauen und es einmal im Jahr herausholen zur sanften Pflege

    ;)
     
    illy` und Kira gefällt das.
  7. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    @processus= lol :p böse böse! ich möchte doch nur möglichst lange(!) was von dem Teil haben :D

    @hardy82: meine Frage steht dennoch > Verwindung = wenn ich nur eine Seite drücke!? oder worauf sollte ich noch achten?
     
  8. hardy82

    hardy82 Gast

    Jup. Es gibt Leute, die achten darauf. Andere wieder nicht. Wenn du zu den Anderen gehörst, vermeide einfach, das Display beim Auf- u. Zuklappen nur an einer Ecke anzufassen.

    Also nochmal: beide Seiten anfassen o. Mitte oben anfassen.
     
  9. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    Das ist völlig wurscht. Ich hebe mein MBP manchmal an einer Ecke des aufgeklappten Displays hoch. Das halten die Dinger schon aus. Soooo windig sind sie jetzt dann doch nicht konstruiert :)
     
  10. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    434
    aber auf die dauer kann es vielleicht doch schaden. nur weil du bis jetzt noch nichts davon mitbekommen hast.

    gruß
     
  11. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Frage zu Punkt vier:
    Also wenn ich das MacBook / Pro mal über ne Nacht anlasse und dabei legale Sachen mache kann das zumindest am MB / P nichts schaden?

    MFG gilligamer
     
  12. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    naja, wenn Du so fragst, natürlich *kann* das schaden. Halte ich aber für nicht sehr wahrscheinlich.
     
  13. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Andere Frage die moir vorhin noch kam, ich möchte ja @home meinen Mac Mini durch das MacBook tauschen und via Adapter an meinen 22"-TFT anschließen - ist es dann egal in welchem Winkel ich das Book irgendwo rechts auf'm Tisch stehen habe (wegen der warmen Abluft meine ich). Denn wenn ich direkt am Book sitze ist es ja eher ein Winkel über 90 grad - also viel der Schlitze offen - aber aus Platzgründen würde ich es auf dem Tisch, wenn ich am großen Monitor arbeite (via Bluetooth Keyboard/Maus) würd ich es vermutlich nur auf 90 Grad öffenen - oder denkt ihr ich sollte es lieber immer weiter aufklappen damit die Luft besser raus kann?

    Und an die ganz Lustigen.. das meine ich ernst, also spart euch die dummen Sprüche ;)
     
  14. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    ich bin zwar auch erst seit 2 wochen besitzer des süßen dings, aber da nen dummen spruch zurück zu halten, ist echt schwieirg...
     
  15. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    aaaaaber, jetzt was, das ich ernst mein, da ich aus erfahrung sprech: pass auf, wo du das ding stehen hast. ich hab das gefühl, dass sich mein gehäuse verzogen hat, weil ichs oft auf dem schoß, bett, couch, etc. liegen hab. auf meinem tisch kann ich es sozusagen vorne rchts jetzt immer runterdrüclen, es schwebt. aber das regel ich die tage mal mit klebeband und taschentuch oder so
     
  16. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Meiner Liegt die ganze Zeit im Bett und es hat sich nichts verzogen (1 woche bereits)
     
  17. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    vielleicht trag ich es dumm, hatte pech, einer dieser kleinen füße ist nicht groß genu... ich persönlich halt es eigentich nicht für wahrscheinlich, dass sich ein laptopgehäuse so schnell verzieht...
     
  18. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Soweit ich informiert bin, sind die Lüfter so konstruiert, dass sie die Luft auch nach außen pusten, wenn das Display geschlossen ist. Klapps doch mal zu und schau ob du die Lüfterschlitze siehst - ich wills grad nicht extra in den Schlaf schicken ;)
     
  19. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    klaro man sieht die Lüftreschlitze, wenn es geschlossen ist - aber dann schläft es ja eh :D Ich dachte da unter anderem auch daran das die durchaus auch sehr warme Luft dann direkt auf das Display pustet bei einem Winkel von 90 Grad, oder nicht!?
     
  20. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Apple wird sich da schon was bei gedacht haben, als die die Lüfter designt haben.
    Das MacBook ist auch nur ein Gebrauchsgegenstand. Man muss es ja nicht übertreiben oder ?!
     

Diese Seite empfehlen