1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu BankX und MAcGiro

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von langer112, 10.02.08.

  1. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    1. ist es möglich mit BankX oder MACGiro die PDF Dateien (Kontoauszüge von DiBa und KSK) downzuloaden?

    2. Wie schauts mit Kreditkarten aus? Ich frage derzeit die VisaKarte der Sparkasse über Starmoney ab geht das mit einem der beiden Programme auch?

    3. Gibts eigentlich ein MAC Programm , dass ähnlich wie Starmoney auch Banken unterstütz, die kein HBCI anbieten. Mit Starmoney kann ich z.B. Deka oder Santander Bank abrufen ....

    Grüße

    Mike
     
  2. Frank42

    Frank42 Gast

    Ich hänge mich mal hier dran. Weiss jemand, ob diese Software überhaupt funktioniert und/oder weiter entwickelt wird? Ich habe mal die Demoversion von MacGiro probiert. Die erkannte erstmal meinen Kartenleser von Reiner nicht. Ausserdem ist es unbedienbar.

    Noch besser macht es ASH mit BankX. Dort kann man die Demoversion gar nicht erst downloaden. Das Formular, wird intern wohl an eine falsche Adresse geschickt. Gibt jedenfalls Serverfehlermeldungen. Und denen soll ich meine Finanzen in die Hand legen?
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Download von BankX ist bei mir problemlos möglich.
    Da bezweifle ich deine Aussage, daß MacGiro unbedienbar sei, auch schon mal ein klein wenig.
     
  4. Frank42

    Frank42 Gast

    Ja. Sehe ich auch gerade. Ging am Wochenende aber wirklich nicht.

    BankX erkennt jetzt zumindest den Kartenleser. Leider sagt es, dass keine Karte drin liegt. Könnte aber auch daran liegen, dass es eine Signaturkarte ist und keine reine HBCI Karte.

    Ich suche mal etwas weiter.

    Und ich bleibe dabei, dass MacGiro unbedienbar ist. Zumindest aus ästhetischen Gesichtspunkten ist es gruselig. Und es fand nicht mal das Lesegerät.
     
  5. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Habe nach dem Kauf meines MacBook ebenfalls lange nach einer Alternative zu Starmoney gesucht. Was MacGiro betrifft, so kann ich mich meinem Vorredner bedingungslos anschließen: Das Programm ist einfach zu sehr überladen mit Funktionen, so das man einfache Dinge nicht mehr findet. Für mich ebenfalls zu konfus und daher unbedienbar.
    Habe für mich jetzt den Umweg über Parallels und WinXP gewählt. Starmoney läuft problemlos und wenn man das Windows nur in den Ruhemodus versetzt, kann man auch relativ schnell wieder damit arbeiten.
    Indes gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es in nächster Zeit doch noch eine Starmoney-Version für MacOS gibt. Starmoney ist aus meiner Sicht für den Heimgebrauch das absolut beste Programm, intuitiv zu bedienen und mit allen nötigen Funktionen versehen.
     
  6. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    ha... ich bin derselben meinung ...
    Ich habe mich inzwischen selbst erkundigt und mann ... die funktionen die eigentlich tagtäglich beutzt werden wie z.B. papierlose kontoauszüge donwloaden (PDF Dateien), werden von MACGiro nicht unterstützt, BANKX macht es zwar, aber BANKX kann dafür keine Mitteilungen der Bank empfangen.... das dafür, ihr dürft raten, macgiro kann :( so ein shit! Mann ich habe bei Starmoney angerufen und bezüglich einer Version für MAC OSX nachgefragt. Sie sagten es käme keine, da die Nachfrage so gering sei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-c:-c:-c:-c
    Mann sollen wir denn nicht mal eine Aktion starten und bei Starfinanz eine Thread hierüber im Forum eröffnen oder jemand erstellt ne Internetseite für ne digitale Unterschriftensammlung, die wir dann an Starmoney schicken... Hiiillfffe will kein Windows mehr und bin jetzt erst umgestiegen, klappt alles super aber die banking Software dies für MAC OSx gibt kommt um weiten nicht an Starmoney heran!!!!!! Verschiedene Banken gehen ja nicht ... z.B. meine Deka bank und ich habe ein Zinskonto bei der Santander Bank ... mit Starmoney funzen die ohne Probleme ... Als nächstes kommt das Kreditkartenkonto der KSK mann so ein shit!!!

    Aktion "Starmoney für Mac" startet jetzt *lol*
     
  7. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Ich bin dabei. Wo soll ich unterschreiben?

    Habe auch an den Support von Starfinanz bezüglich einer eventuellen Mac-Version von Starmoney geschrieben. Die Antwort war die gleiche: Zu wenig Nachfragen. Kann ich mir indes nicht vorstellen. Ich hoffe die Damen und Herren bei Starfinanz wachen demnächst auf und erkennen die Zeichen der Zeit.
     
  8. Frank_Weber

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    49
    Damals unter Windows habe ich sowohl Starmoney als auch S-Firm benutzt.
    Als der Umstieg auf den Mac erfogt ist, suchte ich auch nach vernünftiger HBCI-Software.
    Habe viel probiert - und bin bei McGiro hängengeblieben.

    Für den Reiner CyberJack muß von der Reiner Seite der Treiber installiert werden!!
    Dann klappt das auch mit dem Kartenleser!! Da wird aber von McGiro auch mehrfach darauf hingewiesen.

    Klar die Funktionen sind teilweise überladen und unübersichtlich- dafür kann das Programm alles was man für die privaten und auch geschäftlichen Bankgeschäfte benötigt.
    Nach einer kurzen Einarbeitung und "vergessen" von Starmoney geht das jetzt flott und sicher.

    Ich benutze McGiro bei uns im Betrieb für die kompletten Zahlungsabwicklung.
    Bis jetzt fehlte mir noch keine Funktion - McGiro kann doch alles-was sollte da fehlen.


    Nein, ich arbeite nicht für diese Softwarefirma - bin nur ein zufriedener Nutzer von McGiro, das mehr Funktionen und Möglichkeiten beinhaltet als Starmoney! Man muß sich halt nur umstellen.
     
  9. becki

    becki Granny Smith

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    13
    ich nutze MacGiro Light mit einem Reiner sct cyberjack Kartenleser. Die Software arbeitet tadellos. Ich vermisse ebenfalls keine Funktion. Der Support ist Super. Hatte bei der Einrichtung ein Problem mit dem Kartenleser. Hab am Sonntag um 22:30 Uhr den Support angeschrieben. Um 22:45 bekam ich ein E-Mail mit der Lösung. Von mir eine 1+ mit Sternchen für das Programm und den Support.
     
  10. GodfredKah

    GodfredKah Gast

    Als Umsteiger von StarMoney auf MacGiro hab ich da schon auch so meine Probleme. Die SW hat wohl sehr viele Funktionen, womöglich kann sie auch alles, da glaub' ich das mal einem erfahrenen Benutzer. Aber die bedienung ist so unübersichtlich, daß ich die von mir grade gesuchte Funktion halt nicht finde, oder erst nach umständlichen Versuchen, wobei "tausend" Fenster aufgehen, die ich offenbar alle einzeln wieder schließen muss.:oops:
    Benutzen kann ich's mittlerweile nach 2-3 Wochen für die grundlegenden Funktionen, aber glücklicj bin ich nicht damit. Gestern wollte ich einen Dauerauftrag ändern, oh je, das ist nicht grade bedienerfreundlich. Oder sollte ich mal das Benutzerhandbuch lesen?:-[
    GodfredKah
     
  11. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    In Kürze kommt endlich moneyplex für Mac OS X raus. Vielleicht motiviert das auch die anderen Hersteller.
     
  12. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Vielleicht wäre ja moneyplex eine Alternative. Das kommt ja in Kürze für Mac OS X raus.
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Haben sich die Leute, bei denen irgendwas mit BankX oder MacGiro nicht klappt, mal an die Hersteller gewendet?
     
  14. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Es ist keine Frage von klappen oder nicht, sondern der intuitiven Bedienung welche mir bei MacGiro komplett fehlt. Funktionen gibt es dort in Hülle und Fülle, nur um einfache Zahlungsvorgänge, wie z.B. Daueraufträge, Terminüberweisung etc. durchzuführen oder schnell mal eine frühere Zahlung zu suchen, brauche ich mit diesem Programm ewig. Das alles kann Starmoney um Welten besser und viel schneller.
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Hab ich schon ein paarmal gemacht und zu Bank X meist innerhalb von Stunden eine befriedigende Antwort bekommen. Richtig guter Service und auch dann noch freundlich, als ich zu blöd war, meine richtige Mailadresse in ein Formular einzutragen. :oops:
     
  16. GodfredKah

    GodfredKah Gast

    Genau das isses. Funktionen in Hülle und Fülle, auslösbar in der Leiste ganz oben oder in irgendeinem Fenster, und von denen gibt's wirklich sehr sehr viele!
    Einen einfachen Dauerauftrag ändern aber geht nicht, muss man löschen und neu einrichten. Löschen ist aber nicht ganz einfach, da muss amn schon den richtigen Eintrag finden, sonst löscht's nur die Buchung, nicht den Dauerauftrag.

    Gestern habe ich versehentlich eine Überweisung zweimal ausgeführt, wie geht jetzt Storno? Bishet nix gefunden, vielleicht gar nicht?

    Das Problem dabei bin vielleicht schon ich selbst (also vor dem Bildschirm), das resultat ist aber dasselbe, ich komm nur schwer zurecht (und bin bereits seit 30 Jahren in der SW-Branche!)

    GodfredKah
     

Diese Seite empfehlen