1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fragen / Probleme mit Time Machine

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von daTOBI, 23.09.08.

  1. daTOBI

    daTOBI Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    76
    Hallo Apfelfreunde,
    nachdem ich mein neues MacBook nun endlich sowohl für Schule als auch für die Arbeit nutze, möchte ich nun das nächste Projekt angehen...

    BACKUP

    Was möchte ich erreichen ?
    Meine Daten sollen regelmäßig möglichst ohne mein aktives zutun gesichert werden.

    Welche Voraussetzungen ?
    Habe mir eine externe 200 GB gekauft und Time Machine aktiviert.

    Nachdem Time Machine meine komplette Festplatte gesichert hat, habe ich nun einige Fragen:

    Wie sage ich Time Machine dass es nur bestimmt Dateien sichern soll ?
    Wie konfiguriere ich regelmäßige Sicherungen ?

    Wie konfiguriere ich Time Machine überhaupt ?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
    #1 daTOBI, 23.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.08
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Systemeinstellungen / Time Machine. Auch erreichbar über das Time Machine-Menulet.
    Die Oberfläche ist so einfach, dass man dafür wohl kaum eine Anleitung braucht. Aber falls doch, gibt's da auch einen Hilfe-Knopf.
     
  3. Bersenef

    Bersenef Erdapfel

    Dabei seit:
    04.11.11
    Beiträge:
    2
    Time Machine Backup

    Hallöchen…
    Ich habe mir Lion runter geladen, als es raus kam, bin aber sehr unzufrieden und will daher wieder auf Snowleopard zurück.
    Dazu will ich ein Backup erstellen, auf meiner externen Festplatte (Hitachi)
    Allerdings will die Time Machine alles was auf meiner externen is löschen, dabei ist genug Platz drauf.
    Was kann ich denn jetzt machen? Ich will meine Daten nicht löschen, da ist so ziemlich alles wichtige drauf…
    Hoffe mir kann jemand helfen

    Gruß Bersenef :)
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Timemachine benötigt *eine HFS+ formatierte Platte oder zumindest eine in diesem Format angelegte Partition.
    Du musst jetzt entscheiden, wie wichtig entweder die Daten sind oder das Backup oder eine andere Platte nutzen oder eine andere BackupLösung ins Auge fassen.
    Es ist übrigens nicht besonders klug eine BackupPlatte auch für Daten zu nutzen und ganz besonders unklug ist es erst im "Notfall" an ein Backup zu denken, das sollte man immer zeitnah bei jedweder Computernutzung parat liegen haben, denn der Datenverlust ist der stetige Begleiter eines Computernutzers.
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Eine Platte, auf der wichtige Daten sind, sollte zwei Grundvoraussetzungen erfüllen:
    a) Alle Daten sind nicht nur auf der einen Platte, sondern auch noch auf einer zweiten (Backup!)
    b) Eine Platte mit Arbeitsdaten wird vorzugsweise nicht gleichzeitig auch als TimeMachine-Platte verwendet. Entweder, oder. Eine gemeinsame Nutzung ist zwar möglich, aber m.E. nicht empfehlenswert.

    Wenn die externe Platte geeignet formatiert ist (HFS+), sollte TimeMachine sie übrigens nicht löschen, sondern sich nur ein Backup-Verzeichnis darauf anlegen.
     
  6. Bersenef

    Bersenef Erdapfel

    Dabei seit:
    04.11.11
    Beiträge:
    2
    ok… und wenn ich versuche, alle Datein manuell auf meine Externe zu schiebe um dann Lion runter zuschmeißen? Ich brauch kein dauerhaftes Backup…
    Ich weiß nur nicht in wiefern das auch mit den Programmen geht, zB Adobe Photoshop oder Microsoft Word… habe das bisher nicht probiert
     

Diese Seite empfehlen