1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zur Option "Ortungsdienste"

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von newmacuser24, 27.07.08.

  1. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Hallo,

    In den Einstellungen gibt es die Funktion "Ortungsdienste". Diese kann man entweder an- oder abschalten. So, da vermutet der logisch denkende Mensch, wenn die aus ist, wird dieses Feature auch nicht verwendet. Startet man jetzt zum Beispiel Google-Maps, so wird man gefragt, ob die aktuelle Position verwendet werden darf. Wenn man OK wählt, wird "Ortungsdienste" eingeschaltet. Bis hier alles klar.

    Warum bleibt aber jetzt "Ortungsdienste" permanent auf ON?
    Und zweitens, warum wird man trotz eingeschalteter "Ortungsdienste" Funktion jedesmal gefragt, ob die jeweilige Applikation den Standort verwenden darf?

    Weiters kursiert in diversen Foren die Meinung, dass die Funktion "Ortungsdienste" auch Strom verbraucht, wenn man keine Applikation laufen hat, die dieses Feature verwendet.

    Irgendwie ergibt das keine Sinn, oder?
     
  2. the_fieldworker

    Dabei seit:
    09.10.07
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    auf einige deiner Fragen gibt vielleicht das iPhone Benutzerhandbuch entsprechende Hinweise:

    zu 3.
    Hinweis: Sparen Sie Batteriestrom, indem Sie die Ortungsdienste deaktivieren,
    wenn Sie sie nicht verwenden. Wählen Sie in den Einstellungen „Allgemein“ >
    „Ortungsdienste“. (S. 100)


    Es scheint also so zu sein, wie es in diversen Foren beschrieben wird. Weshalb das technisch so ist, kann ich allerdings auch nicht sagen.

    zu 2.
    Bei Ortswarnhinweisen handelt es sich um die Hinweise zu Anfragen von Programmen
    (etwa „Kamera“ und „Karten“) für die Verwendung der Ortungsdienste. Das iPhone
    zeigt die Warnhinweise eines Programms nicht mehr an, nachdem Sie im Hinweis zum
    zweiten Mal auf „OK“ getippt haben. Tippen Sie auf „Ortswarnhinweise zurücksetzen“,
    damit die Warnhinweise wieder angezeigt werden. (S. 128)


    Letzteres ist bei mir der Fall; die Nachfrage, ob der Ortungsdienst von einem Programm verwendet werden kann, ist bei mir nur noch bei neu installierten Apps der Fall.

    Gruß, the_fieldworker
     
  3. Villanova

    Villanova Carola

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    115
    Hi,
    also bei mir, wenn ich Ortungsdienste an habe werde ich nicht gefragt, sondern dann macht der's automatisch.
    Hab hier im Forum gelesen, dass das Programm dich schneller findet wenn man Ortungsdienste an hat. Aber weiß nicht ob das stimmt. Ob es Strom verbraucht kann ich dir auch nicht sagen, falls die Aussage stimmt, dann denke ich ja.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich glaube, das Programm findet Dich gar nicht, wenn die Ortungsdienste aus sind.
     
  5. Villanova

    Villanova Carola

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    115
    Doch, dass haben newmacuser und ich doch gesagt. Dann fragt das Programm dich aber, ob du die Benutzung bzw. die Ortung willst. Wenn du ja klickst, gehen die Ortungsdienste automatisch an (und bleiben auch an) und du wirst gefunden.
     
  6. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Finde ich zumindest ziemlich umständlich diese Ortungsdienste dann jedesmal ausmachen zu müssen, oder?
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Du meinst wohl eher, dass nach dem Aktivieren der Ortungsdienste durch eine Applikation das iPhone 3G erstmal länger braucht, bis das GPS kalibriert ist.

    Beim iPhone 2G sollte die Ortung über die Mobilfunkmasten hingegen nicht länger dauern.
     
  8. Villanova

    Villanova Carola

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    115
    Ja genau, also vllt. so dass wenn es an ist, die ganze Zeit dich so ein bisschen "verfolgt" wo du bist, sag ich mal^^. Und wenn du Ortungsdienste aus hast, dann muss es dich erst von deinem letzten Standpunkt aus suchen. Aber wie gesagt, weiß nicht ob es stimmt.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
  10. paynis20

    paynis20 Jamba

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    58
    sorry wenn ich das thema wieder ausgrabe aber ich habe die Vermutung das mein GPS nicht (nicht mehr) geht, weil ich z.B. mit der "app" Speed nicht meine Geschindigkeit messen kann und GPS Tracker geht auch nicht richtig.
    Ausserdem zeigt "Karten" meine Standpunkt auch nicht so richtig genau an, sprich keinen Punkt sondern nur nen Ring. Den Punkt hatte ich aber von ein paar Tagen mal..jetzt aber nicht mehr.

    Dann ist mir noch aufgefallen, das die Funktion "Ortungsdienst" garnicht bei mir unter Einstellungen ist, wies im Handbuch steht oder hier gesagt wird.

    Iphone 3g 8GB pwned mit Winpwn 2.0.1

    mfg paynis
     
  11. Katzenhandy

    Katzenhandy Morgenduft

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    166
    Starte dein iPhone mal neu (komplett ausschalten).

    Stefan
     
  12. paynis20

    paynis20 Jamba

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    58
    hab ich schon ca. 3 mal ^^
     
  13. paynis20

    paynis20 Jamba

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    58
    nach einem restore gings jetzt wieder und die settings sind auch wieder da. meine vermuten ist "advanced preferences" aus dem installer also vorsicht.

    mfg paynis
     
  14. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Zieht ein eingeschalteter Ortungsdienst auf dem iPod touch auch dann zusätzlich Strom wenn WLan ausgeschaltet ist?
     
  15. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Hat der Touch überhaupt ein GPS-Modul?
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Nein, aber er kann seine Position über WLAN orten.
     
  17. smartphoenix

    smartphoenix Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    92
    Okay...ich muss es leider auch noch einmal ausgraben.
    Der Ortungsdienst, deaktiviert also nicht das GPS, sondern höchstens das A-GPS oder sehe ich das jetzt falsch?
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das A-GPS ist doch nichts weiter als ein GPS, welches zusätzliche Ortungshilfen neben dem Satellitenempfang nutzt.
     
  19. smartphoenix

    smartphoenix Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    92
    Das ist mir klar.....aber was beinhaltet denn genau der Ortungsdienst? Es muss doch eine genaue Angabe geben.
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Der Ortungsdienst beinhaltet die Positionsbestimmung via GPS, Mobilfunkmasten und WLAN-SSIDs.
     

Diese Seite empfehlen