1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zur Aktivitätenanzeige

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Madame Mim, 25.07.09.

  1. Madame Mim

    Madame Mim Jamba

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    59
    Hi! ^^

    Ich weiß nicht ob das vielleicht eine komplett blöde Frage ist, aber da ich so gar keine Ahnung von dieser Technischen Seite habe, frag ich einfach mal. ^^

    Ich hab mir grad zum ersten Mal meine Aktivitätenanzeige angeschaut. Gibt es vllt irgendwelche Sachen die da auf keinen Fall laufen sollten? Ich hab mich z.B. ein kleines bisschen gewundert, dass bei mir 4 Sachen angezeigt werden, wenn ich mit "Prozesse anderer Benutzer" filter.. ist das richtig? Sollte das nicht vllt besser leer sein? Andere Benutzer klingt immer gleich so nach "Iiih Viren".

    Und ich hab mal grad firefox, itunes, last.fm und mein mail dingen offen und es werden 19 Prozesse angezeigt. o_O

    Würde mich einfach mal interessieren ob das so richtig ist, man muss ja dazu lernen. ^^
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    "Andere Benutzer" sind Systemprozesse, da brauchst du erstmal keine Bedenken zu haben. Schau mal hin, wer das als Benutzer angegeben wird, das sind root, _spotlight, daemon und so weiter, also alles Pseudo-Benutzer, die nötig sind, damit das System unabhängig vom einzelnen menschlichen Benutzer laufen kann. Gäbe es die nicht, müsste ja alles unter deinen Benutzerrechten laufen und die Sicherheit wäre dahin, ebenso wie die Mehrbenutzerfähigkeit.
     
  3. Madame Mim

    Madame Mim Jamba

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    59
    Also bei mir schimpfen sie sich daemon, _mdnsrespoder, _usbmuxd und _windowserver

    Aber wenn du sagst, dass das normal ist, beruhigt mich das schon, danke. :) Ich werd mich in den Semesterferien mal eingehender mit meinem Schlepptop hier auseinandersetzen. Ich finds super, dass man hier auch so poplige Fragen stellen kann und trotzdem nette und hilfreiche Antworten bekommt. ^^
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du kannst die dir unbekannten Prozesse auch einfach googeln (mac process prozessname). Was ein Daemon ist, erfährst du hier.

     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Eine Warnung am Rande: Bitte niemals nicht dem Benutzer "everyone" die Lese- und Schreibrechte für Deine Festplatte entziehen. ;)

    Seitdem die Leute ihr Häuschen nicht mehr umbenennen, ist das der beliebteste Weg, um sich selber vom System auszuschließen.
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Schau mal in die Hilfe von Aktivitätsanzeige. Die ist sehr gut.
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Wäre ja gelacht, wenn jeder ("everyone") Schreibrechte auf meiner HD hätte!;)
    Aber sonst stimmts natürlich: am besten ändert man gar nichts an den Zugriffsrechten, sondern benutzt für den Dateiaustausch den Ordner "/Benutzer/Für alle Benutzer".
     
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Meiner Meinung nach hätte man darüber noch eine Abstraktionsschicht legen können. Für einen normalen User völlig unsinnig, dass er (so einfach) Rechte entziehen kann.
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Und weil es diesen Schutz nicht gibt, bleibe ich dabei: [Highlight]Arbeitet so wenig wie möglich unter einem Admin-Account![/highlight] Dann kann solcher Unfug nämlich gar nicht passieren.
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wie soll ein normaler User denn mit dem Mehrbenutzer-Prinzip vetraut sein, wenn Apple per default Admin-Accounts verschifft und den User nicht zwingt, einen eingeschränkten Account anzulegen? Meistens kommen die "Gefährdeten" auch noch aus dem Windows-Lager… .
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Vielleicht eine verspätete Strafe?
     

Diese Seite empfehlen