1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Unterschied zweier Prog.

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von DJSlice, 24.05.08.

  1. DJSlice

    DJSlice Stechapfel

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    157
    Hallo Leute ich habe mal eine prinzipelle Frage ob es für einen normal User sich auszahlt die Dreamweaver & Fireworks CS3 anzuschaffen oder ob mann mit der letzten 8vers. auskommt.

    Ich stelle die Frage deshalb da ich mir vor langer Zeit mal die 8vers. gekauft habe aber erst jetzt so wirklich mit dem Webdesign anfangen möchte und einfach nicht weiss ob es so wichtig ist sich die neue Versionen zu besorgen.

    Möchte mich jetzt schon für eure Beiträge bedanken.
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Da Du die 8er Version schon hast fange doch mit dieser mal an dich einzuarbeiten, wenn Du damit nicht zurecht kommst brauchst auch nicht die CS3. Warum Geld ausgeben wenn Du erst mit Webdesign anfängst??
     
  3. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Ich würde auch bei der 8er-Version bleiben und damit erstmal arbeiten.
    Wir haben beide Versionen hier und son gigantischer Unterschied ist da nicht wirklich...
    Für Profis wirds da sicher noch ein paar mehr nette Tools und Funktionen geben, aber so zum einarbeiten reicht auch die ältere Version.
     
  4. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Ich kenn Leute die arbeiten noch mit Photoshop 5 und kriegen trotzdem > 30.000€ für ihre Designs.

    Es kommt nicht direkt auf das Program an, sondern sehr viel mehr wie gut du damit umgehen kannst. Und Dreamweaver ist nicht Office wo sich das Interface plötzlich ändert. Da kann man auch gut mal 1-2 Versionen überspringen.
     
    Herr Sin gefällt das.
  5. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Da hat er recht !
    Wer das Handling und Verständnis hat zaubert sogar mit absoluten Außenseiterprogrammen wie Photoimpact und Konsorten bestere Ergebnisse als manch anderer mit der CS3 Suite
     
  6. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Grundsätzlich Ja, aber dein Vergleich mit Photoshop hinkt etwas, finde ich. Im Grafikdesign ist mir kein Konsortium bekannt, dass ich mit W3C vergleichen könnte und selbst wenn es etwas derartiges gäbe, sind solche Definitionen, Empfehlungen, Regeln (oder wie man es auch immer nennen will) im Grafikdesign weniger bindend als sie im Webdesign sein sollten (meine Meinung).
     
  7. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Die W3C Regeln haben ja wohl rein gar nichts mit der Software zu tun. Man kann auch mit nano oder vi sauberes XHTML schreiben, wenn man weiss was zu beachten ist.
     

Diese Seite empfehlen