1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zu Sicherheit bei Time Capsule!

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Solto, 05.07.09.

  1. Solto

    Solto Alkmene

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    unter dem AirPort -Dienstprogramm der Time Capsule kann ich einen Standard-Horst aktivieren.
    Wie ist das mit der Sicherheit gegeben? Ich möchte gerne Spiele Hosten, kann dies aber nur machen wenn ich die Portumleitung konfiguriert habe und den Standard-Host aktiviert habe. Nur die Portumleitungen zu konfigurieren funktioniert leider nicht. An sich wäre das ja kein Problem, da ja die Interne Firewall von OS X aktiviert ist. Mich würde es trotzdem mal Interessieren ob der Rechner dann ohne die Hardware Firewall da steht.


    MFG

    Solto
     
  2. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Ja, tut er, denn alle eingehenden Verbindungen werden auf den Standard-Host weitergeleitet. Ist genauso wie weiterleiten der Ports 1-65536 auf host X. Beides gleichzeitig zu machen ist widersinnig.
     
  3. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Ot

    'schuldigung, aber der war geil :-D
     
  4. Solto

    Solto Alkmene

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    35
    Zitat: 'schuldigung, aber der war geil


    So verständlich ist das leider nicht. Bisher hatte ich immer eine Fritz!Box. Da war die Portfreigabe besser gelöst als das hier bei der TimeCapsule.
    Das blöde ist nähmlich das ich wenn ich den Standard-Host aktiviert habe der Rechner auch offen liegt. Es wird nicht mehr gefiltert.

    Habe jetzt aber ein Kompromiss gefunden. Das heißt den Stadard-Host aktivieren und die Mac OSX Firewall einschalten.

    Das mit dem "Horst" naja, das kann ja mal passieren.;)
    MFG
    Solto
     
  5. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Naja, gibt ja auch ne Horst-Box.
     

Diese Seite empfehlen