1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zu Begrüßungsregeln (Knigge)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Leonardo, 06.04.08.

  1. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Hallo AT-Mitglieder,

    ich hätte gern ein Meinungsbild von euch, da mir in dieser Sache der antiquierte Benimm-Führer Knigge wohl nicht weiter helfen kann. Oder doch? (Ich habe leider kein Gesamtexemplar, nur Auszüge.)

    Das Problem: Nächste Woche lege ich eine mündliche Examensprüfung in meinem Studium ab. Eine hab ich schon hinter mir. Da ist mir beim Hereintreten ins Zimmer etwas aufgefallen: In welcher Reihenfolge begrüße ich die Anwesenden?

    Anwesend waren/werden sein:
    (1) mein Professor, der mich auch hauptsächlich prüft
    (2) der Vorsitzende, ein Fachreferent, akademischer Titel unbekannt
    (3) eine Protokollführerin, eine Frau

    Was also tun? Ladies first? Akademische Titel zuerst? Vorsitzende zuerst?

    Nennt mich bekloppt, aber ich achte gern auf solche Kleinigkeiten. Und - äh - kann ich hieraus eine Umfrage machen? Wenn ja, wie?

    Viele Grüße, Leonardo
     
  2. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Also ich würde zuerst die Frau begrüßen (ladies first usw.), dann den Vorsitzenden und zuletzt deinen Lehrer. Als Begrüßung kurz die Hand geben, guten Tag sagen und deinen Namen nennen. Fertig.
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    User ohne Moderationsrechte können in allen Unterforen (ausgenommen Marktplatz) keine Umfragen mehr erstellen.
     
  4. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Zuerst den Vorsitzenden (er ist der Chef), dann deinen Professor und zum Schluß die Protokollführerin. Das es sich hier um eine Frau handelt spielt in diesem Fall wohl keine Rolle.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Würde ich auch so sagen. Vorsitzender, Lehrer, Schriftführer. Geschlecht egal.
     
  6. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Spricht etwas dagegen, den Professor vorher nach den üblichen Geflogenheiten zu fragen? Dies könnte ja auch per Mail erfolgen. Würde bei mir schon Sympathiepunkte geben.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Kommt drauf an, was für ein Verhältnis du zu ihm hast. Wenn er dich gut einordnen kann, und ihr gut miteinander auskommt, finde ich das durchaus okay.
     
  8. Moschtapfel

    Moschtapfel Jamba

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    56
    Ich würde die Personen auch nach "Wichtigkeit" sortieren also auch Vorsitzende, Prof, Protokoll
     
  9. der Mo

    der Mo Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    162
    Ich würde mit der Frau anfangen, "die Damen zuerst" gilt bei mir in jeder Situation. Falls man allerdings weiß, dass der Vorsitzende Wert darauf legt, selbst als erster begrüßt zu werden (kenne selber solche Prüfer), wäre dies natürlich eine Überlegung wert.

    Ansonsten würde ich raten, sie so zu begrüßen, wie du es auch in jeder anderen Situation machen würdest. Wirkt dann auch glaubwürdiger, würde ich meinen...
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Tür auf, "Tach zusammen!" und dann loslegen ;)
     
    iPhreaky gefällt das.
  11. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    warum überhaupt eine Reihenfolge?
    Ich würde, wie skeeve auch, alle zusammen begrüßen.
    Vielleicht ein wenig förmlicher ;)
     
  12. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Ich würde auch die Dame zuerst Begrüßen.
    Ich würde mich an meine persönliche Meinung halten und das ist "ladies first".

    Den Prof vorab aber mal zu fragen, ist aber ne gute Idee, damit wäre man sicherlich auf der sicheren Seite, schließlich will man ja auch niemandem auf den Schlips treten
     
  13. DerHolländer

    DerHolländer Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    438
    Im Geschäftswesen wir nach Rangfolge begrüsst, egal ob Männlein oder Weiblein, ich würde sie auch nach rangfolge begrüssen...
     

Diese Seite empfehlen