1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zu 2G Garantietausch

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von kranker, 20.07.09.

  1. kranker

    kranker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.07
    Beiträge:
    13
    Hallo Zusammen,

    ich besitze ein Iphone 2G und mittlerweile möchte ein Lautsprecher nicht mehr. Da das iPhone von 11/2007 ist, habe ich ja noch Garantieansprüche seitens T-Mobile.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage, und zwar, bekomme ich wieder ein 2G? Oder gibt es keine mehr davon? Sprich würde ich eventuell ein 3G bekommen?

    Gruß

    kranker
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Welches Modell Du bekommst, kannst Du wohl nur bei m Apple/T-Mobile erfahren.

    Falls Dein iPod/iPhone defekt ist und noch in die Garantie fällt, wird hier erklärt, wie man einen Garantiefall abwickelt.
     
  3. IbizaSound

    IbizaSound Braeburn

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    46
    Du hast keine Garantie mehr auf dem iPhone ! Apple hat mit der Sache jetzt nichts mehr zu tun, alles weitere läuft über t-mobile, bei denen hast du noch bis 11/2009 Gewährleistung.
     
  4. kranker

    kranker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.07
    Beiträge:
    13
    Ich habe ja auch geschrieben, bei T-Mobile. Na dann werde ich mal in den nächsten T-Punkt gehen.
    Mich hätte halt nur interessiert, wie es ausschaut, da ja keine 2G mehr produziert werden, ob ich dann eventuell ein 3G bekomm...
     
  5. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Bei T-Mobile Garantieansprüche? Seit wann gibt T-Mobile eine 2-Jahres-Garantie auf das iPhone?

    Würde ja jeglichen Sinn des Protection Plans von Apple rauben.

    Wahrscheinlich verwechselst du hier zwei unterschiedliche Sachen. Zum einen die freiwillige Herstellergarantie und die gesetzliche festgeschriebene Gewährleistungsfrist. Da sich allerdings nach 6 Monate ab Kauf hierbei die Beweislast umkehrt, bist ab diesem Zeitpunkt du dafür verantwortlich, zu beweisen, dass die auftretenden Mängel schon beim Kauf des Gerätes bestanden.

    Somit denke ich, dass du quasi keinerlei Ansprüche gegenüber T-Mobile stellen kannst.
     
  6. kranker

    kranker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.07
    Beiträge:
    13
    Na dann nennt es meinetwegen Gewährleistung...
     
  7. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Der Vertrag läuft doch mind. 2 Jahre und in dieser Zeit hat man halt Anspruch auf Reparatur oder neues iPhone (bei Totaldefekt)
     
  8. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    ... bevor die Diskussion in diese Richtung ausschlägt mal eine Fangfrage:

    @kranker: Wie bist du den darauf gekommen, dass ein Lautsprecher defekt ist bzw. welche Symptome zeigt den das iPhone?? :innocent: o_O :p
     
  9. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Mit welcher rechtlichen Grundlage?

    siehe dazu meine hinzugefügten Anmerkungen im obigen Post.
     
  10. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859

    Du kennst aber schon den grundlegenden Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung - speziell in deinem Fall?? :oops:
     
  11. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859

    nicht böse gemeint, aber das solltest du im Sinne eines kontinuierlichen Threads unterlassen. Tipp- und Rechtschreibfehler auszubessern ist legitim, aber nach Minuten ganze Textbausteine hinzu zu schreiben, tust du den anderen Postern und auch den späteren Lesern keinen Gefallen, da sich niemand mehr auskennt. Noch dazu, wenn sich die Postings dann sinngemäß überschneiden ...... ;)
     
  12. kranker

    kranker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.07
    Beiträge:
    13
    Der Defekt ist, das der Gesprächspartner mich nicht hört, sprich das Mikro scheint defekt zu sein

    Und bisher hatte ich mit noch keinem Handy ein Problem beim Umtausch oder der Reperatur innerhalb von 2 Jahren. Ich werde also gegen Abend mal den T-Punkt aufsuchen...

    Gruß
     
    #12 kranker, 20.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.09
  13. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    oha :p - genau diese Antwort habe ich befürchtet!!

    Ich gebe dir einen dringenden Rat, bevor du dich und bestimmt auch die Mitarbeiter des T-Punktes blamierst: Lies die Betriebsanleitung - speziell, wo was beim iPhone ist - und in welcher Anzahl! ;););););););)
     
  14. IbizaSound

    IbizaSound Braeburn

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    46
    Rechts ist auch das Mikrofon :) Links ist der Lautsprecher
     
  15. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Es gibt beim iPhone nur ein Lautsprecher. Das rechte ist das Mikrofon. Merkwürdig das es dir erst jetzt auffällt
     
  16. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    .... ihr zwei seid Spielverderber ...... :-c:-c:mad::mad:
     
  17. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Oh ...... :innocent:o_O
     
  18. kranker

    kranker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.07
    Beiträge:
    13
    Ihr Scherzkekse, ich meinte natürlich beim Telen, kommt da nichts beim Gesprächspartner an....
     
  19. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488

    ????????????????????????? o_O
    Es kommt nix an? Und das soll an einem defekten Lautsprecher liegen?
    Bitte etwas genauer erklären
     
  20. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859

    Jetzt könnten wir aber auch noch diskutieren, wer da der größere Scherzkeks ist! :p

    Was sollen wir dann mit deiner obigen Aussage anfangen?

    Lautsprecher = das, wo ein Ton rauskommt
    Mikrophon = das, wo ein Ton reinkommt

    :cool::innocent:


    .... anscheinend drehst du dich wie eine Fahne im Wind! :(
     

Diese Seite empfehlen