1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage an alle die den 27" iMac schon haben

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von LogOn, 28.12.09.

  1. LogOn

    LogOn Stechapfel

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    158
    Ich bräuchte mal die Maße des Abstands vom Boden bis zum Bildschirmanfang.

    Könnte nämlich eng werden mit der Fensterbank ;)

    Danke ;)
     
  2. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Dann musst du einfach beim Schreibtisch was unterlegen...oder beim iMac...wäre einfacher...*gG*
     
  3. LogOn

    LogOn Stechapfel

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    158
    das is jetz die frage ob das überhaupt nötig ist, wenn ja muss ich noch was organisieren ;)
     
  4. Comanda

    Comanda Braeburn

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    42
    ca. 7 cm bis zum silbernen und 15,6 bis zum wirklichen bild.
     
    afri gefällt das.
  5. LogOn

    LogOn Stechapfel

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    158
    dankeschön

    ich muss mir was einfallen lassen ;)
     
  6. nischel

    nischel Jamba

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    56
    Wunderbar das es jemand gibt der die Frage liest, misst und die Antwort gibt ohne jeglichen Kommentar.
    Das Ergebnis hat mich ebenfalls interessiert. Danke
     
    onliner gefällt das.
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Und - auch den antwortenden mit Karma bedacht?
    Gruß
    Andreas
     
  8. Iron

    Iron Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    10
    Wenn es schon einen derartigen Thread gibt dann schreibe ich auch nochmal kurz mein Anliegen hier hinein ;)

    Ich überlege derzeit mir Anfang 2010 einen 27" iMac anzuschaffen.
    Für mich steht relativ fest, dass ich eine HD4850 drin haben möchte.

    Dann bleibt die Frage, ob Core i5 Quad 2.66GHz oder Dual core 3.06GHz.

    Nutzen möchte ich damit sehr viel Office, Internet, Bildbearbeitung und später vermutlich auch noch Videobearbeitung bzw. Erstellung in leichtem Maße.
    Wichtig ist auch, dass ausreichend Leistung vorhanden ist um WoW in der nativen Auflösung zu spielen.

    Kosten würden die iMacs wie folgt:


    1. 27" iMac Core i5 4x2.66GHz, 4GB RAM, HD4850, 1TB Speicher --> 1600 Euro
    2. 27" iMac Dual Core 2x3.06 GHz, 4GB RAM, HD4850, 1TB Speicher --> 1460 Euro
    Für mich ist jetzt die große Frage, ob mir der Aufpreis von 140 Euro einen spürbaren Leistungsvorteil bringen würde.
    Wichtig: Ich habe gehört, dass die i5 iMacs viel lauter seien sollen. Ist das die Regel? Ist er wirklich sehr laut? Und liegt das an der CPU oder an der HD4850?

    Danke schonmal :)
     
  9. RebelSoldier

    RebelSoldier Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    535
    Ich denke mal, für deine Anforderungen dürfte der C2D erst mal reichen.
    Allerdings ist der iMac auch ein Gerät, das man nicht nach 1,5 Jahren wieder gegen ein neues austauscht. Bzw. ist der iMac kein Gerät, welches mal eben einfach so aufrüsten kann. Später aufrüsten kannst du nur RAM und die Festplatte relativ einfach. Vielleicht würde ich unter dieser Betrachtung lieber direkt zum i5 oder gar zum i7 greifen.

    Bei allem anderen dürfte das Aufrüsten schwierig werden. Wenn es überhaupt möglich ist (z.B. nachgebohrte Modelle von Apple mit stärkerer Grafikkarte), dürfte der Preis hier dann nicht wesentlich viel unter einem Neugerät liegen.

    Unter dem Gesichtspunkt habe ich mich persönlich direkt für den i7 entschieden. Ich mein... unter normaler Benutzung langweilt er sich bei 0-3% Auslastung. Aber wer weiß, was ich hobbymäßig in zwei Jahren mache? Vielleicht entdecke ich ja die 3D-Bearbeitung für mich. ;)

    OK... doofes Beispiel, geb ich zu. Aber trotzdem: Gerade bei einem Gerät, dass ich hinterher nicht mehr großartig aufrüsten kann, kommt es mir schon auch auf genügend Leistung an. Gerade weil ich hin und wieder auch schon mal das ein oder andere Spiel unter Bootcamp zocke. Da ist mir selbst dann der i7 lieber gewesen, als der i5.

    Zum Abstand zwischen Boden und Rahmen hast du ja schon eine Antwort bekommen. Hab auch eben noch mal mit dem Zollstock nachgemessen und die genannten Maße stimmen beim 27" iMac überein. :)

    Zwecks Lautstärke: Selbst unter Last ist der Lüfter meiner externen Festplatte lauter als der iMac. Ich weiß nicht, was du momentan für einen Rechner hast... aber der iMac ist der leiseste Computer, den ich je besessen habe bisher... :D
    Einzig die Festplatte höre ich, wenn ich normal daran arbeite. Aber auch hier ist meine externe wesentlich Lauter... mal von meinem PC vorher ganz zu schweigen. ;)
    Beim Surfen im Internet oder bei Office-Anwendungen, etc. höre ich den iMac überhaupt gar nicht. Nur eben halt die Festplatte, wenn sie arbeitet.
     
  10. Iron

    Iron Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    10
    Es ist natürlich so, dass der Core 2 Duo höher getaktet ist ;) Von daher laufen Anwendungen, die nur zwei Kerne nutzen, auf dem Core 2 Duo schneller als auf dem Core i5. vermutlich wird sich dies aber zukünftig ändern, da mehr und mehr Programme auf 4 Kernen skalieren.

    Einen i7 zu kaufen find ich momentan totalen Unsinn, aber jedem das seine ;)

    Für den Rest erstmal danke :) vielleicht gibts ja noch mehr Meinungen? :)
     
  11. phil89

    phil89 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    67
    @ iron: das mit der höheren taktung stimmt so nicht! werden von einem programm / spiel lediglich z.b. 2 kerne genutzt, dann taktet der i7 auf glaube ich 3,4 ghz hoch. korrigiert mich, wenn ich mich irre ;) also ist die taktung HÖHER als bei einem core2duo.
    außerdem kann der i7 im verlgeich zum i5 z.b. beim konvertieren mit bestimmten programmen 8 (!) kerne (4 reale, 4 virtuelle) nutzen, was dann doch um einiges schneller ist.
     

Diese Seite empfehlen