1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fotos "bearbeiten"; etwas ausschneiden?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von mott, 22.01.09.

  1. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Hallo.

    Ich brauch für meine Bewerbung ein paar Zertifikate, die ich als .pdf schicken soll.
    Leider steht mir kein Scanner zur Verfügung und so dachte ich mir, dass ich einfach ein Foto des Zertifikats mach und dies dann entsprechend "schneide", damit eben nur das Zertifikat als Foto zu sehen ist und nicht noch ein Teil meines Schreibtisches zum Beispiel.
    Dies sollte doch mit iPhoto möglich sein, oder nicht?

    Wie kann ich dort einen Teil des Fotos ausschneiden?
    Als Ex-Windowsler hätte ich dazu Paint benutzt, bei dem man ja einfach das Bild soweit an den Seiten abschneiden konnte, dass es am Ende gepasst hat, aber in iPhoto hab ich nichts dergleichen gefunden.

    Versteht ihr was ich meine?


    mfg mott
     
  2. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Das geht auch mit Vorschau.app
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Lass es dir im CopyShop einscannen. Bei einer Bewerbung sollte es professionell aussehen ..
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    iPhoto - ctrl Klick auf das Bild, bearbeiten, unten auf freistellen klicken
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Als ex Windows User solltest du dir mal Paintbrush ansehen.

    Ist freeware.

    Edit: Geht nur ab 10.5. Leopard.
     
  6. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Ah ok. Shit Freistellen heißt das ganze. Hab oft draufgeklickt, aber nicht lang genug rumprobiert. Ist allerdings nicht so elegant gelöst meiner Meinung nach.
    Es erscheinen ja diese Vierecke. Was ist, wenn ich das Zertifikat etwas schräg fotographiert hab? Diese Vierecke kann ich nirgends drehen, oder (schon wieder was übersehen)??
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Nochmal mein Hinweis: Lass es irgendwo einscannen. Abfotografierte Dokumente sehen gruselig aus ..
     
  8. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ich würde an deiner stelle diesen rat bevorzugen.

    abfotografierte dokumente, die auch noch schief sind, kommen eher selten gut an!
     
  9. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Für ne Bewerbung zum Vorpraktikum vor dem Studium auch?
     
  10. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    immer!
     
  11. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Immer.
     
  12. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Du kannst das ganze Bild auch drehen, ist bei Bearbeiten auch irgendwie etwas da untn in der Nähe von Freistellen. Danach kannst du es dann freistellen. Ich würde aber auch die Scanner Lösung bevorzugen.
     

Diese Seite empfehlen