1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatieren/Partitionieren USB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von 1d3fix, 03.06.09.

  1. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich hab ein Problem mit meiner externen USB Festplatte. Wenn ich die anschliesse dann kommt ein Fehler das sie nicht initalisiert ist.
    Mit hilfe von Festplatten Dienstprogramm will ich die auf ein Apple Format formatieren aber jedesmal nach ca 1-2 Minuten reagiert das Programm nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Was mach ich falsch?

    Die Bilder geben Aufschluss über eventuell benötigte Infos

    Danke schon mal für die Antworten
     

    Anhänge:

    #1 1d3fix, 03.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.09
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Hallo!

    Nimm einmal den Haken bei den OS 9-Treibern weg (ist eigtl. nicht so wichtig) und klicke im mittleren Bild auf "Optionen …". Dort kannst du dann die richtige Partitionstabelle auswählen (willst du die HD als Time Machine-Platte oder nur unter einem [Intel-]Mac laufen lassen, dann brauchst du die "GUID Partitionstabelle").
    Du könntest die HD natürlich an einem anderen Mac versuchen zu formatieren – oder aber mit dem Programm "Terminal":
    HD einstecken und das da eingeben:
    Code:
    fdisk -a hfs /dev/disk2
    Ersetze die rote "2" mit der Zahl, die das Festplatten-Dienstprogramm anzeigt (die kann sich ändern!). Siehe erstes Bild: "Medien-Identifikation:"

    Wenn das auch nicht geht, dann hast du wohl einen schlechten Controller im Festplattengehäuse.
     
  3. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    Ich hab beides versucht aber funktioniert leider immer noch nicht :(
    Möchte die Festplatte als Time Maschine benutzen.
    Hab sie davor an meinem Win XP Rechner benutzt und da lief sie ohne Probleme.

    Nach einem weiteren Versuch es an XP mit NTFS zu formatieren hat funktioniert.
    Nur will ich ja zu Apple ;)
     
    #3 1d3fix, 03.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.09
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Um was für ein Gehäuse handelt es denn?
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Du hast auch wirklich in den Optionen die "GUID Partitionstabelle" ausgewählt? (sorry für die dumme Frage, aber man weiss ja nie :innocent:)
     
  6. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    Das ist ein Alugehäuse mit 230V Anschluss. Die Festplatte und Gehäuse hab ich damals selbst zusammen gebaut aber wurde mir von einem Fachhandel empfohlen.
     
  7. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    Ja hab dir Option "GUID Partitionstabelle" ausgewählt aber auch danach hing sich das Programm auf. Leider :(
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Vermutlich ist schlicht und ergreifend der verwendete Chipsatz im Gehäuse totaler Müll.
    Merke: Fachhändler empfehlen das, was sie im Angebot haben.
    Sie haben im Angebot, was den meisten Reibach bringt.
    Und Qualität verkauft sich nun mal schlecht.
     
  9. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    D.h wenn ich mir eventuell nur ein neues Gehäuse kauf könnte es funktionieren ? An der Festplatte kann es ja nicht liegen da sie bei XP funktioniert.
    Kann ich im Gehäuse was erkennen ob das für ein Mac geeignet ist oder nicht?

    In einem anderem Forum hab ich gelesen das dieses Geäuse gut sein soll: Macpower Pleiades 400+ Firewire 1394a und USB 2.0 Gehäuse. Kann das jemand bestätigen und mir sagen ob da auch meine aktuelle Festplatte reinpasst?
     
    #9 1d3fix, 03.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.09
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Wenn der Hersteller mit dem Mac-Logo wirbt, haftet er dafür (sprich: Umtauschrecht).
    Ansonsten leider: nein.
    (Wenn bei der Kompatibilitätsliste nur von Windows Systemen die Rede ist: Finger weg. Der Hersteller weiss genau warum er das andere werbewirksame Zeug lieber weglässt.)
     
  11. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
  12. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    noch nicht
     
  13. 1d3fix

    1d3fix Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    7
    Ich hab mir ein neues Festplattengehäuse gekauft. Jetzt lässt sich die Festplatte formatieren/partionieren. Kann manuel auch Daten schreiben und lesen.

    Danke für die Tipps
     
    #13 1d3fix, 04.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.09

Diese Seite empfehlen