1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

flash

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von sirjohannes, 20.02.09.

  1. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    moin moin jungs und mädls!

    …ja ich weiss es gibt extra flash foren aber ich hab so langsam keine lust mehr mich in 1000 verschiedenen foren anzumelden um ne auskunft zu bekommen. ich denke ich beschränke mich auf die besten ;)

    also - kurze frage. jeder von euch kennt doch flash internetseiten wo wenn man auf ein bild klickt sich der hintergrund verdunkelt und das bild sich mittig (langsam) vergrößert?

    hat jemand ne idee wie man das nennt damit ichs googlen kann?

    danke und gruß hannes
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das wird zumeist nicht via flash, sondern mittles js realisiert: mehr unter lightbox ...
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.561
    Das, was Du suchst, nennt sich "Lightbox" und gehört zum Bereich Webseitengestaltung, wohin ich den Thread nun auch verschiebe.

    Zum Thema Lightbox gibt es bereits etliche hilfreiche Threads, so dass die Forensuche sicherlich das Eine oder Andere ausspucken wird.
     
  4. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    Thanx euch beiden! :-* ;)

    …evtl. finden sich hier noch leute die gute tutorials zu dem thema "lightbox" kennen
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    http://lmgtfy.com/?q=lightbox+tutorial
     
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich selbst bin übrigens kürzlich von Greybox zu Fancybox umgestiegen. Das gefällt mir von allen getesteten Scritps (u.a.: Lightbox, Greybox, Thickbox, Fancyzoom, jquery-fancyzoom und einigen mehr) am besten. Fancybox ist eine Art Mischung aus Fancyzoom und Greybox. Der Hintergrund kann optional mit einer grauen Fläche überlagert werden, Default ist ein Zoom ohne Grauschatten. Schließen kann man das Popup wahlweise per X-Icon, Klick ins Bild (sofern aktiviert), Klick auf den grauen Hintergrund (sofern aktiviert).
    Vor allem aber ist Fancybox auch iPhone-Safari-kompatibel:
    Die meisten Popups wie Lightbox und Greybox werden vom iPhone-Safari immer am Anfang der Seite gerendert. Scrollt man in einer Seite nach unten und klickt dort ein Bild an, sieht man das gezoomte Bild nicht, sondern muss dafür nach oben scrollen.
    Weiterer Vorteil: Das Blättern in Bilder-Galleries ist mit Fancybox genial: Antippen des linken Bilddrittels blättert zurück, Antippen des rechten Bilddrittels blättert vor. Man muss nicht ein relativ kleines Pfeil-Symbol anklicken/antippen. Gerade auf dem iPhone ist das besonders praktisch, aber auch bei Mausbedienung am PC.
     
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.561
    Wo bitte bleibt der Link, auf dass Deine Empfehlung künftig mit "viel Substanz" hier im Apfeltalk für noch mehr Fancybox-Liebhaber sorgen möge ;)
     
  8. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    @gKar - ist ein gutes argument! … der haken an der sache ist aber das ich die lightbox, fancybox, ect. das ganze scriptzeugs nicht für eine website (anfänglich - später schon) brauche sondern jetzt erst mal für eine sozusagen selbststartende flash-bewerbungs-cd ! … also ähnlich diesem projekt (na gibts in der archiszene ne menge gute homepages :) ) natürlich mit effekten von lightbox … und auf cd anstatt als webseite…
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    für deratiges würde ich dich hassen, bevor ich mir die bewerbung zu gemüte hätte ;)
     
  10. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    … :-c okay harte worte - aber dann bitte schon genauer - WARUM?? (lässt sich ja noch vermeiden) ;)
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sorry, so hart war es nicht gemeint. ich mag originelle/kreative/schöne bewerbungen, aber autorun, in jedweder form ist - nicht nur bei mir - ein no-go.

    nur ein beispielszenario: der arbeitgeber, dem du das geschickt hast, arbeitet auf seinem altersschwachen office-rechner gerade an einem wichtigen dokument, einer halbfertigen ausschreibung, whatever, er schiebt die cd ins laufwerk, deine bewerbung startet (ohne, dass mann/frau noch zum sichern kommt), führt aber auf der alten maschine zum freeze und die ausschreibung ist perdu. den job, für den du dich beworben hast, bekommt ein anderer ;)
     
  12. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.561
    Vielleicht könnte man ein Startmotiv als Ausgangsbasis wählen, in dem der potentielle Arbeitgeber die Wahl hätte zwischen dem "Start einer Präsentation" und dem "Anschauen eines Dokumentes"? Dann wäre gesichert, dass er nicht unvorbereitet etwas falsches tut. Du zwingst ihm nichts auf und bist dennoch kreativ :)
     
  13. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ah ja, Link hatte ich vergessen: Fancybox

    Aber neben den positiven Aspekten gibt's natürlich auch Negatives: Vor allem die Dokumentation ist arg dürftig, aber mit ein bisschen Erfahrung und unter Betrachtung des Beispielcodes sowie Rückgriff die jQuery-Doku (Fancybox verwendet jQuery) für gewisse Detailfragen fand ich die Einrichtung bei mir dennoch problemlos.
     
  14. sirjohannes

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    36
    … :-D *tootlach* sehr gutes argument. hab ich teilweise auch schon angedacht und bin auf lösungen, wie sie schon von nathea angesprochen wurden gekommen.

    @eyecandy … na grundsätzlich muss gesagt werden (wie du aus meinem anderen topic "apfel karton" weisst) das ich die cd "nur dazulege". das hauptaugenmerk soll schon noch auf das bew.buch gerichtet sein!
     
    #14 sirjohannes, 20.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.09
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das mit der cd ist ja an sich eine gute idee, nur vom autostart würde ich eben absehen ;)
     
  16. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    In der Tat. Es hat seine Gründe, dass die Autorun-Funktion von CDs beim Übergang von OS 9 zu OS X geblockt wurde und man solche Disks für den Mac nur mit Frickelei herstellen kann.
     

Diese Seite empfehlen