Fitness+ auf der Zielgeraden

Gast-Autor

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
05.05.16
Beiträge
277


Gast-Autor
Apple hat für dieses Jahr noch den Start des Dienstes versprochen. Nun finden sich in den Datenschutzeinstellungen der iOS 14.3 Beta und der watchOS 7.2 Beta offensichtliche Hinweise auf Fitness+.



Fitness+ wird in der Fitness App integriert sein. Personal Trainer geben dort per Video Anleitungen und machen mit euch verschiedene Workouts. Das Ganze wird auf Apple TV, iPad, iPhone und Apple Watch verfügbar sein. Die Erfolge fließen in eure dokumentierte Fitness ein. Wer schon die App Peloton ausprobiert hat, weiß, wie motivierend und unterhaltsam Fitness in der virtuellen Gruppe sein kann.
Noch nicht für Deutschland


Wenn Fitness+ startet, wird der Dienst zunächst in den USA und anderen englischsprachigen Ländern verfügbar sein. Deutschland wird zum Start erst einmal nicht dabei sein. Schade eigentlich.

Gerade in Coronazeiten eine gute Möglichkeit auch ohne Fitnessstudio nicht auf der Couch hängenzubleiben, wenn ihr Zugriff auf die US-Version habt. Außerdem werden die finalen Versionen von iOS 14.3 und watchOS 7.2 wohl zwischen Anfang Dezember und Weihnachten veröffentlicht. Zeitlich passend für den Kampf gegen den Festtagsspeck.

Via Macrumors

Den Artikel im Magazin lesen.