1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firmware Restoration - MacBookPro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von john178, 26.05.08.

  1. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Hallo zusammen,

    Welche Firmware Restoration Version muss ich denn für ein MacBookPro 4.1 verwenden?

    Ist die Version 1.7 die Richtige? Dieses habe ich bereits auf eine CD gebrannt, doch beim Start geschieht nichts.

    Update: Wie starte ich die Firmware Restoration, wenn kein Aktualisierungsproblem vorliegt?

    ich hoffe jemand kann mir helfen.

    Danke!

    john178
     
    #1 john178, 26.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.08
  2. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Wenn die Softwareaktualisierung nichts anzeigt, Du eventuelle Aktualisierungen eingespielt hast und alles läuft, warum willst Du denn die Firmware nochmals drüberbügeln???

    Die CD ist doch nur dazu da, Dein MBP zu reparieren, wenn das Update schief lief und das Gerät nicht mehr arbeiten/starten will.
     
  3. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Danke für Deine Antwort :)

    Das Problem ist Fan Control.
    Ich habe das Gefühl, dass der Lüfter nach der Deinstallation nun seine Geschwindigkeit nicht mehr anpasst. Das Ganze müsst ja dann per Firmware Restoration zu lösen sein...
     
  4. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Ich schlage Dir vor, hier mal zu googeln. Ich glaube nicht, dass Fan Control an der Firmware herumschraubt, sondern nur darauf aufsetzt bzw. irgendeine .plist Datei verändert hat, die nun einen fixen Wert nutzt.
     
  5. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Google liefert zum Thema Fan Control leider nur Dinge, die mir nicht weiterhelfen.

    Das entfernen der vom Entwickler angegebenen zwei Dateien nutzt leider nichts, das Programm ist dann zwar weg. Es tritt dann das Problem wie oben beschrieben auf.

    Wie kann ich herausfinden, was das Programm tatsächlich geändert hat?


    john178
     
  6. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Google hat nichts brauchbares gefunden.

    Wie kann ich denn herausfinden, was Fan Control genau modifiziert hat?
     
  7. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
  8. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Wie meinst Du das? Was geht dann wieder?

    Ich möchte Fan Control einfach nur weg bekommen und die Lüfter sollen wieder wie vorher automatisch gesteuert werden.
     
  9. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Installier es nochmal, stelle die Einstellungen auf Degault und beende es. Wenn es denn auch noch aus dem Startobjekten (Systemeinstellungen -> Benutzer) raus nimmst, wird alles wieder gut!^^ Die 1,8 MB zusätzlich im App-Ordner solltest du doch verkraften können!?

    P.S.: Ich nutze es auf meinem MB und es funktioniert wunderbar. Es soll den Lüfter am Netzstecker pauschal etwas schneller drehen lassen, damit das Book nicht ganz so warm/heiß (<- je nach pers. Empfindlichkeit) wird.
     
  10. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Genau da ist es aber leider nicht drin. o_O


    Nach den Angaben des Entwicklers muss man zur Deinstallation nur den Daemon und die Datei für die Systemeinstellungen entfernen. Danach wirken sich die mit dem Programm gemachten Einstellungen auch nicht mehr aus. Wie gesagt bleibt nur dann die Geschwindigkeit der Lüfter annäherd konstant auf 2000 rpm.
     
  11. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Weiß wirklich niemand ne Lösung?
     
  12. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Desewgen sage ich ja, dass man es nochmal neu runterladen und installieren könnte, denn bei mir ist SMC in den Startobjekten vorhanden.
     
  13. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Es handelt sich nicht um SMC Fan Control, sondern um Fan Control eines anderen Entwicklers.
     
  14. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    ah, sry, denn bin ich raus. denn versuche doch mal SMC zu installieren. Dies müsste die "einstellungen" des anderen Progis überschreiben. Danach kannst smc ja eigentlich problemlos entfernen. Aber vorsicht: Bei der Installation von SMC wird darauf hingewiesen, dass andere FAN-CONTROL apps deinstalliert sein müssen, da es sonst zu problemen kommen kann.
     
  15. john178

    john178 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    12
    Sry, das habe ich bereits versucht.
    Das Problem hierbei liegt darin, dass es mir nicht möglich war die Lüfter über SMC Fan Control zu steuern. Durch das bewegen der Regler änderte sich die Drehzahl nicht.

    Diese Lösung empfiehlt der Entwickler von Fan Control zwar auch, aber sie funktioniert bei mir halt nicht :(

    Muss ich dem Programm irgendwelche zusätzlchen Rechte zuteilen oder so?

    Danke für die Hilfe!
     
  16. archimedes

    archimedes Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    1
    Lösung?

    Hat jemand das Problem mittlerweile Lösen können?
     
  17. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Egal welches FanControl das frisst sich in einer PLISt fest. Nein, ich weiß nicht welche. Bei mir hatte deswegen mal die falsch-eingestellte plist die Lüfter geschrottet. Hab danach das System neu aufgesetzt.

    Edit: Von so Sachen, die irgendwo ins System eingreifen nur mit Vorsicht geniessen, wenn überhaupt. Die normale Lüfterregulierung ist schon sehr gut und dazu noch das iBreeze und keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen