1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firmware 2.1 - Mails werden nicht mehr automatisch abgerufen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von nilsb_te, 14.09.08.

  1. nilsb_te

    nilsb_te Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    4
    Hallo liebe apfeltalk User,

    Ich habe am Erscheinungstag von 2.1 gleich das Update aufgespielt. Was mir erst einen Tag später auffiel: Mails werden nicht mehr automatisch abgerufen. Ich habe Mail eigentlich so konfiguriert dass neue Daten alle 15 Minuten von meinem IMAP Konto geladen werden. Dies ist jedoch nicht der Fall, ich habe es mehrmals mit Testmails probiert, die Mail kommt erst an, wenn ich Mail öffne und das Programm dadurch den Server auf neue Mails checkt. Mit 2.0.2 war es bei mir immer so, dass ich auf neue Mails mit einem Ton hingewiesen wurde, auch wenn ich Mail nicht geöffnet habe und das iPhone Stand-by ist. Kann jemand von euch dieses Verhalten bestätigen?

    Ich tippe mal auf irgendwelche verhundsten Konfigurationsdateien aus der alten 2.0.2 Software. Ich habe jetzt mal das iPhone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und werde testen ob sich dieses Verhalten fortsetzt.
     
  2. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    in "Einstellungen" --> "neue Daten laden" gibt es gaaaanz unten (ohne scrollen nicht sichtbar) einen Punkt "Erweitert". Dort kannst nochmals das Sync-Verhalten der einzelnen Accounts einstellen ....
    ..... passen da die eingestellten Daten?


    möma
     
  3. nilsb_te

    nilsb_te Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    4
    Ja das passt alles, da steht das IMAP Konto auf "Laden"
     
  4. nilsb_te

    nilsb_te Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    4
    Da sich niemand weiter dieses Themas angenommen hat, möchte ich hier nun die Ergebnisse der Wiederherstellung zu den Werkseinstellungen vermelden:

    Funktioniert wieder.

    Damit ist bewiesen: 2.0.2 war so verbuggt dass es auch Konfigurationsdateien falsch geschrieben hat.

    Was lernen wir daraus: Bei Softwareupdates immer iPhone neu konfigurieren damit nix altes zurück bleibt.

    Viel Spaß noch.
     

Diese Seite empfehlen