1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firewire-Strom für runtergefahrenen Rechner abstellen

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von dvid85, 30.08.08.

  1. dvid85

    dvid85 Braeburn

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    42
    Hallo,

    kann gut sein, dass es das Thema schonmal gab, aber ich weiß nicht wie ich danach suchen soll. Wenn ich meinem Mac Pro ausschalte wird trotzdem noch der Strom durch den Firewire-kanal geschleust. Weiß jemand wie ich das abstellen kann?

    Viele Grüße dvid85
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Indem Du den (Strom) Stecker Deines MacPro rausziehst.
     
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Du kannst auch eine Mehrfachsteckdose mit Ein-/Ausschalter kaufen.
     
  4. dvid85

    dvid85 Braeburn

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    42
    gehts nicht anders? das wär ja ziemlich nervig. ich glaub, dass man sowas bei windows im bios einstellen kann. das muss doch hier auch irgendwie gehen?
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    An Windows-Rechnern ist mir nur die Funktion im BIOS bekannt, jeweilige Schnittstellen komplett zu deaktivieren. Es sei denn ich hätte etwas aktuelles noch nicht mitbekommen.
     
  6. dvid85

    dvid85 Braeburn

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    42
    achso, kann auch sein..
    also geht es beim mac wirklich nicht irgendwie einzustellen? weißt du es genau, oder kann ich doch noch hoffnung haben und weiter fragen?
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Genau wissen? Na ja wenn ich ehrlich sein möchte, mit EFIs habe ich mich noch nicht rumgeschlagen.

    Allerdings sind mir einige (kompetente) Leute bekannt, die ihre leuchtenden Mäuse, Mausbretter usw. ausstöpseln wenn das Lichtlein stört.

    Nach meinem Wissensstand gibt es keine andere Lösung als den Strom zu trennen.

    Und - DesignerGays Vorschlag ist sehr gut. Eine Steckdosenleiste mit Schalter, dem MacPro schadet es nicht im Ruhezustand keinen Strom zu bekommen.
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hat die FW nicht zufällig ein Netzteil mit I/0 Netzschalter am Gehäuse? o_O

    Alle meine Platten die die interne Stromversorgung über den Bus benutzen schalten sich automatisch ab wenn der Mac abgeschaltet wird.

    Dann bitte aber eine mit Überspannungsschutz und das ganze entstört.
     
  9. dvid85

    dvid85 Braeburn

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    42
    um genau zu sein geht es um ein apogee duet (audio interface). ist sicher vom hersteller so gewollt, dass es sich nicht abschaltet, sodass man es auch nutzen kann ohne den rechner hochzufahren. brauch ich aber nicht, deswegen wollte ich vom rechner aus die stromversorgung kappen, falls dieser ausgeschaltet ist. naja, falls es nicht geht bleibt mir wohl nichts andere übrig als jedes mal das fw-kabel zu ziehen.das mit der verteilerdose mit schalter macht sich bei mir nicht gut.
     
  10. Mikromitch

    Mikromitch Erdapfel

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    1
    ich habe das gleiche problem. beim alten g4 powerbook hat sich das duet beim runterfahren ausgeschaltet, mit dem macbook pro funktioniert das leider nicht mehr.
     
  11. Spirit

    Spirit Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    237
    Ich würde das Thema gerne noch mal aufleben lassen, da es mich ebenfalls stört, dass die Geräte weiterhin mit Strom versorgt werden auch wenn der Mac aus ist. Eine Steckdose mit Schalter ist aber etwas blöd bei mir da ich nur eine habe und da auch der Router samt Telefon dran hängt.
    Ich denke mal das des es Absicht ist das auf USB und FireWire noch Strom ist um iPod und iPhone laden zu können. Trotzdem würde es mich sehr wundern wenn es nicht eine Möglichkeit gäbe das abzustellen...
     
  12. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Dann wundere Dich sehr, denn es gibt keine Möglichkeit, das abzustellen.


    Was es dagegen gibt, sind Steckdosenleisten mit mehreren Schaltern, so das man Gruppen von Geräten schalten kann. Das sollte Dein Problem doch lösen.

    –> http://www.brennenstuhl.de/content.php?Produkte%2FSteckdosenleisten&seite=shop/produkte.php&hauptrubrik=187


    MfG, Sawtooth
     

Diese Seite empfehlen