1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Firewire Port defekt?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nex, 08.01.10.

  1. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    ich habe ein Macbook white early 2008 (2x 2,4 Ghz; 2GB RAM; 160GB HDD). Meine externe Festplatte via Firewire liest nur mit 16 MB/sek. und schreibt mit 26 MB/sek. Wenn ich sie über USB anschließe liefert sie wesentlich höhere Werte.

    Nun wollte ich fragen, ob man irgendwie den Firewire Port testen kann, ob er einen Defekt hat? Ich habe leider keine andere externe Festplatte mit Firewire400 Anschluss:(


    Vielen Dank im vorraus!
     
  2. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    hast du einen anderen rechner mit FW?
     
  3. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Leider nicht und wenn würde es mir auch nicht viel bringen, da sie HFS+ formatiert ist :(
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Mhh, die Platte schreibt schneller als sie liest? Das klingt zumindest ungewöhnlich. Was ist das für eine Platte? Es gibt durchaus "preiswerte" Chipsätze mit Firewire400, die nicht annähernd die maximale Geschwindigkeit erreichen. Da kann es über USB durchaus schneller gehen.
     
  5. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    War die Festplatte denn schonmal schneller?
     
  6. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Macpower Pleiades mit Oxford 934 Chipsatz und Western Digital Caviar Green 1TB Festplatte



    Kann ich leider nicht genau sagen...
     
  7. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    OK, der Chipsatz ist in Ordnung. Ist es wirklich so, dass du schneller schreiben als lesen kannst? Das kann evtl. auf Probleme mit dem verwendeten Kabel hindeuten. Vielleicht solltest du das einfach mal tauschen.
     
  8. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Sorry, Kabel habe ich auch extra nen neues bestellt, daran liegt es leider nicht.


    Hab gerade die externe Festplatte via Firewire an einem alten Windows XP Rechner ausprobiert (mit Macdrive), dort ist sie wesentlich schneller :(

    Hier die Ergebnisse der Festplatte bei Windows XP (Firewire400):
    [​IMG]
    [​IMG]

    ----

    Als Vergleich nochmal die Daten mit der Festplatte am Macbook (Firewire400):
    [​IMG]
    [​IMG]

    Also muss doch am Macbook der Firewire Port defekt sein, oder?! Verstehe nur nicht warum er dann so langsam ist...wenn müsste der doch garnicht mehr funktionieren?!
     
    #8 nex, 09.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.10
  9. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Nein, so einfach ist das nicht. Es gibt genug Fehler, die sich auch in schlechter Performance auswirken können. Leider fällt mir jetzt auch nicht wirklich eine Methode ein, mit der sich das ohne weiteres Überprüfen ließe. Am einfachsten wäre natürlich ein Test an einem anderen MacBook.
     
  10. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Aber Fakt ist doch:
    - Die Festplatte funktioniert am Windows PC via Firewire ohne Probleme (read: ca. 40; write: ca 30+)
    - Die Festplatte funktioniert unter Mac nur via USB vernünftig, bei Firewire (read: ca. 15,5; write ca. 25)


    Woran sollte es denn dann liegen wenn nicht am Firewire des Macbooks? :(
     
  11. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Das sind zwei vollkommen andere Systeme. Andere Betriebssysteme, Firewire-Chipsätze, andere Treiber, etc. Daraus kannst du nur die Aussage ableiten, dass die Platte prinzipiell in Ordnung ist. Es liegt höchstwahrscheinlich nicht an exakt einer Komponente, es kann vielmehr sein, dass das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten am Mac Probleme macht. Das ist ein Problem, was unter "dumm gelaufen" fällt, weil es sich nur durch einen Test an einem identischen System dem Mac zuweisen lässt.
     
  12. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Teste doch mal, ob es mit einem neu eingerichteten Benutzer funktioniert… Notfalls installier mal ein OS X auf einer anderen Festplatte und teste es mit einer frischen Installation… Oder du gibst deinen Mac halt mal zu einem ASP…
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wir disskutieren ja schon länger darüber

    aber ich gebe dusty1000 ein volles ACK.
    du kannst nicht daraus schließen, das dein FW port defekt ist.

    ich hab dir doch gesagt, das speziell dieses gehäuse (und nur dieses !!!) ganz grobe brösel auf den mac´s gemacht hat. das ging bis zum datenverlust.
    die sind aber auf der fischkiste einwandfrei gelaufen.
    und auch über USB haben die keine brösel gemacht.
    das einzige wie du das AFAIK wirklich rausbekommst.....
    wenn du eine andere platte am FW anhängst.

    schreib doch mal, wo du zuhause bist.
    vielleicht liest hier ja jemand in deiner nähe mit.
     
  14. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Wundert mich nur, dass ein "Macpower" Gehäuse, welches sich wohl auf Macuser spezialisiert hat, gerade auf einem Mac nicht vernünftig läuft...naja ;)

    Also ich wohne in Warendorf, in der Nähe von Münster...
     
  15. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Hi, habe jetzt mal ein altes Firewire400 Gehäuse (equip Combo Gehäuse ALU für 3,5" IDE HDD)von einem Freund mit einer Maxtor DiamondMax10 (PATA133) HDD getestet, hier die Ergebnisse:

    via Firewire400:
    [​IMG]


    Fire USB 2.0:
    [​IMG]




    Also muss doch der FirewirePort am meinem Macbook kaputt sein oder meint ihr es ist ein softwarebedingter Fehler?!
     
  16. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ist schon sehr weit weg.
    das könnte man nur prüfen, indem man ein frisches system installiert......
     
    nex gefällt das.
  17. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Aber es ist doch ausgeschlossen, dass es an der externen Festplatte liegt, stimmts?
    Also entweder Hardware oder Software Fehler im Bezug auf den Firewire Port?

    edit: habe mal einen neuen Benutzer erstellt, der hat die gleiche Geschwindigkeit via Firewire...


    Danke für euere Hilfe bis jetzt! :)
     
    #17 nex, 13.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.10
  18. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    würde ich auch so sehen.
    vielleicht kannst du auf eine der FW platten (oder auch USB !) ein nackiges system installieren....
    dann würdest du sicher mehr wissen.

    erweiterte garantie hast du keine auf dem book ?
     
  19. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Hast Du ein Windows über Bootcamp auf dem Mac installiert? Dann sollte man ja zumindest schauen können, ob es NUR an den Treibern im MacOS liegt...
     
  20. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    Hab grad auf eine USB Platte Mac OSX Snow Leopard frisch installiert und mit Hilfe von AJA System Test nochmal die externe HDD (Firewire) getestet. Gleiches Ergebnis!
    Muss also an der Hardware liegen...wäre ja unlogisch wenn 2 verschiedene Firewire Platten unter Mac soo schlecht laufen...stimmts?
    Habe Garantieverlängerung, werde dann mal das Macbook zu meinem Händler geben..dann können die mir auch direkt nen neues Case geben -> Haarrisse...



    Windows habe ich nicht, nein.
     

Diese Seite empfehlen