1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Firewire - Macbook und externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von gitte bibmir, 13.09.07.

  1. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Hallo Leute, folgende Sache:

    Habe eine externe Onetouch von Maxtor (ca. 3 Jahre alt)

    Letztens hab ich die alte Platte gegen eine größere (und neue) Hitachi ausgetauscht.

    Seitdem funktioniert die Verbindung über FW nicht mehr, er zeigt zwar das volume an, aber ohne Inhalt.
    Zudem steht unten 198 gb frei, tatsächlich sind es aber nur wenige gb, die frei sind.

    Da es eine NTFS formatierte Platte ist, weiss ich nicht, ob ich auf die Platte schreiben könnte. (Ich meine damit, dass es weniger eine Frage der Formatierung, als eher ein Problem mit dem Kontroller ist)

    Über USB funktioniert nämlich alles ganz normal.


    Jemand ne Idee?

    Danke schon mal! :)
     
    #1 gitte bibmir, 13.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.07
  2. raverone

    raverone Gast

    kannst nicht drauf schreiben wenn es ntfs ist..
    formartier sie doch im festpl.dienst prog um auf hfs oder fat32...
     
  3. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Ja, ich könnte. Hab aber grad keine 300 gb frei.

    Das spielt aber auch für mein Problem keine wirkliche Rolle.
     
  4. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Es spielt deshalb keine Rolle, weil es mit der anderen Platte (auch NTFS) ja vorher auch funktioniert hat.

    Niemand ne Idee?
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450

    Du kannst über USB auf eine NTFS-Formatierte Platte schreiben?

    Nicht wirklich, oder?


    Wenn Du die Platte uneingeschränkt am Mac nutzen möchtest formatiere sie in HFS+. Dann spielt es auch eine untergeordnete Rolle an welcher Schnittstelle sie hängt. Empfehlen tu ich Dir trotzdem Firewire.
     
  6. raverone

    raverone Gast

    natürlich spielt das eine rolle deine platte ist in ntfs formatiert und darauf kannst du vom mac nicht schreiben..
    es wird auch vorher nicht geklappt haben !!
    du musst die platte wohl umformatieren.
     

Diese Seite empfehlen