1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Firefox Sitzung wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von gago, 15.12.07.

  1. gago

    gago Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    302
    Hi,

    ich habe seit gestern einen Mac mit Leopard. Nun habe ich Firefox installiert und habe eingestellt, dass er mir meine Tabs der letzten Sitzung beim Neustart wieder anzeigen soll. Das funktioniert nur leider nicht. Es erscheint dann immer nur eine leere Seite.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
    #1 gago, 15.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.07
  2. gago

    gago Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    302
    Es funktioniert doch, aber wenn ich auf die rote Taste oben links klicke, schließt sich das Fenster. Wenn ich anschließend Firefox aus dem Dock wieder öffne, ist alles weg. Wie kann ich das umgehen? Wenn ich das Programm immer vollständig beende, funktioniert es. Das möchte ich allerdings nicht immer.
     
  3. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Du kannst es entweder minimieren in das Dock oder du nimmst einfach eines der Spaces, die dir zur Verfügung stehen. Wenn du die Tasta-kombi "command (Befehl)+w" schließen sich doch allerhöchstens die geöffneten Tabs, jedoch nicht so wie bei Safari, das gesamte Fenster des Browsers. Es ist ja dann immer noch geöffnet, zu erkennen an den leuchtenden Punkt im Dock. Vielleicht kannst ja die Tasta-kombi "command(Befehl)+h" probieren, damit wird das Fenster ausgeblendet.

    gruß
    zackwinter
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Versuche den FF auszublenden mit Apfel + H bzw. cmd + H, Du kannst den Browser auch mit Apfel + M bzw. cmd + M _minimieren_. Weil wenn du den "roten Knopf" drückst, wird FF nur geschlossen aber nicht beendet, um das Programm komplett zu beenden kann man Apfel + Q bzw. cmd + Q nutzen.
     
  5. gago

    gago Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    302
    Danke für eure Antworten! Das hilft mir schon weiter, aber wie kann ich ein Programm mit den geöffneten Sachen zurückholen, wenn ich es versehentlich mit der roten Taste geschlossen habe?
     
  6. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Tab Mix Plus, eine Firefox-Erweiterung, sollte so etwas ermöglichen.
     
  7. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    cool. Danke. Habe ich noch gar nicht gewusst. Bisher immer wie ein n00b Doppelklick gemacht. :-D

    Aber sage mal, kurze Zwischenfrage. Wie bekommst die Eckklammern hin?

    gruß
    zackwinter
     
  8. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    alt + 5 [
    alt + 6 ]

    alt + 8 {
    alt + 9 }

    :-D
     
  9. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    lol....in den Zahlen habe ich mich verirrt ...relativ peinlich für mich

    thx imperatorR

    bye
    zackwinter
     
  10. StefanK

    StefanK Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.03.05
    Beiträge:
    106
    Brutalmethode, um eine Firefox-Sitzung zu konservieren: Lange auf das Dock-Icon klicken, als letzter Menüeintrag steht dort "Beenden". Sobald man die Optionstaste (alt) drückt, wird daraus "Sofort beenden". Anwählen, und Firefox ist "tot".
    Beim nächsten Start fragt er dann, ob er die abgebrochene Sitzung wiederherstellen soll...

    Aber vielleicht weiß jemand auch, wie man das auf die feine Art hinbekommt??
     
  11. kampflaus

    kampflaus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    339
    Wenn Du mindestens 2 Tabs offen hast fragt er ob wirklich geschlossen werden soll. Evtl. hilft das weiter. Hat mich schon oft "gerettet" ;)
     
  12. gago

    gago Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    302
    Oder man ruft einfach mit cmd + tab die geöffneten Programme auf und schließt davon Firefox. Anschließend kann man Firefox neu starten.
     
  13. StefanK

    StefanK Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.03.05
    Beiträge:
    106
    Moment... sicherheitshalber mal zur Klarstellung: Wenn Du bei einem Programm wie Firefox oder Safari mit dem roten Knubbel ein Fenster schließt (auch, wenn es das letzte oder das einzige Fenster ist), wird das Programm selbst nicht beendet! Das siehst Du auch daran, dass noch immer die Menüleiste des betreffenden Programms sichtbar ist. Erst mit "Beenden" aus dem Menü oder Apfel-Q wird das Programm selbst geschlossen.
    Das ist anders als bei Windows und verwirrt viele Switcher. Zudem gibt es andere OS-X-Programme, die sich mit Schließen ihres Fensters auch beenden, die Systemsteuerung beispielsweise.

    Zurück zu Firefox: Dort gibt es den Menüeintrag "History" -> "Recently closed Tabs" (ich habe die EN-Version installiert, heißt auf Deutsch dann sinngemäß "Verlauf" -> "kürzlich geschlossene Tabs"). Wenn Du also ein FF-Fenster geschlossen hast, aber diese Sitzung wiederherstellen willst, kannst Du das über diesen Menüeintrag erreichen. Vorteil gegenüber dem Eintrag im Verlauf: Die komplette Sitzung ist wieder da, Du kannst also auch zurückblättern usw. Achtung: Sobald Du den Firefox beendest, kannst Du die Funktion nicht mehr nutzen.
     
    #13 StefanK, 20.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.07
  14. gago

    gago Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    302
    Die Funktion kann ich aber auch nicht nutzen, wenn ich Firefox geschlossen habe und erneut öffne.
     
  15. StefanK

    StefanK Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.03.05
    Beiträge:
    106
    Hast recht, mit dem Schließen eines Fensters werden offenbar alle Informationen zu den darin befindlichen Tabs verworfen :(
    Dann bleibt nur noch der Verlauf.
     
  16. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Möglicherweise mit dem, von mir oben genannten Add-On. Wozu benutzt man sonst Firefox? Weil er so leicht erweiterbar ist!
     

Diese Seite empfehlen