1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firefox Fullscreen ?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von keamas, 10.06.06.

  1. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
    Hi für Safari gibt es ja dieses script http://www.jydesign.com/safari/ um das Safari Fenster im Fullscreen anzusehen.

    Gibt es so etwas auch für Firefox ?
     
  2. supermario

    supermario Gast

    ich benutze den developer plugin hier kannst du unter "resize" verschiedene bildschirmgrößen einstellen...
    wenn dir das plugin aber zu umfangreich ist, dann durchsuche doch einfach mal die extensions.
     
  3. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    Das gleich funzt doch in FF - warum suchen, wenn die Lösung so nah ist ;)

    sowas nennt sich übrigens Bookmarklet (auch: Favelet) - und hier gibts die meisten und besten: http://www.squarefree.com/bookmarklets/
     
  4. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    probiers mal mit F11
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    F11 funktioniert bei der Mac-Version aber nicht ;) .
     
  6. fotosdeluxe.de

    fotosdeluxe.de Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    91
    Ich hole das Thema noch einmal hoch. Ich bin gerade von Windows auf ein Macbook umgestiegen (na ja, eigentlich ist es eine Koexistenz). Unter Windows nutze ich den Fullscreen Modus von Firefox sehr häufig, da ich mir viele Fotos mit Firefox ansehe (z.B. flickr.com). Bei der OS X Version von Firefox vermisse ich das Feature. Gibt es das evtl. per Plugin?
     
  7. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    ECHTER Firefox Fullscreen?

    Ich nutze unter Win7 das Autohide-Plugin von Krikelkrakel, um einen Fullscreen zum surfen zu haben. Aber unter MacOS ist immer noch die Menüleiste und oberste Leiste von Firefox da =(.

    Frage an die Pros: Gibt es unter MacOS keinen echten Fullscreen?
     
    #7 PatrickT, 18.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.09
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wofür sollte man das brauchen im Zeitalter ultragroßer Bildschirme? OS X sieht prinzipbedingt keinen Fullscreen-Modus vor. Lediglich ein Anpassen der Fenstergröße an den Inhalt, durch Klick auf das grüne Pluszeichen.
     
  9. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    ZB. wenn du in ner Präsentation mit Beamer Inhalte auf einer Webseite zeigen willst!?
    Also das ist so ne Situation, wo ich Fullscreen gerne hätte...
     
  10. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Irgendwie wusste ich, dass wieder irgendeiner kommt und mir - statt zu helfen - erklärt, dass ich das ja garnicht brauchen würde usw...

    Das geht mir an der Apple-Community echt auf den Sack. Wenn ich wissen will wie ich nen VW rot lackiere, will ich wissen wie ich den VW rot lackiere, und nicht, dass n schwarzer Porsche ja viel geiler ist. (Sorry for being offensive - aber das musste mal raus).

    BTT: Ist es grundsätzlich nicht möglich, unter MacOS Fullscreen zu fahren? (Bitte erzählt mir jetzt nicht, dass man das ja garnicht braucht.)
     
    #10 PatrickT, 18.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.09
    Lavasso gefällt das.
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
    Grundsätzlich ist wie immer sicherlich durch Ausnahmen bestätigt, aber FullScreen läuft den angestrebten Workflow unter Mac OS X entgegen, zumindest sahen das auch die meisten MacUser in früheren Zeiten so, bis dann die Invasion der Switcher kam, die sich nur sehr langsam an eine andere Arbeitsweise gewöhnen, da wie immer der Mensch ein Gewohnheitstier ist.
    Die Anwendungsbereiche von Fullscreen waren daher unter Mac OS X eher dort zu finden, wo man nichts mehr mit dem Programm machte, wie z.B. bei der Videowiedergabe, aber in einzelknen Programmen, da ist es eher nicht implantiert.
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es geht z.B. hiermit, wenn Du denn unbedingt willst. Ganz gut für Netbooks z.B.
    http://ianhenderson.org/megazoomer.html
     
  13. abiogenesis

    abiogenesis Macoun

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    122
    Wenn es nicht unbedingt Firefox sein muss, mit Opera geht das von Haus aus.
     
  14. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Mir geht es eigentlich hauptsächlich um die Optik. Echter Fullscreen sieht einfach schön aus. Auf der anderen Seite finde ich es nicht verkehrt, jeden verfügbaren Pixel zur Darstellung des Inhalts zu nutzen (vor allem, da ich die Bedienelemente nicht nutze - Shortcuts only).

    Was ich allerdings nicht verstehe: Warum Fullscreen beim Videoschauen sinnvoller sein soll, als wenn man z.B. mit einem Programm arbeitet?


    Vielen Dank! Das ist ein interessanter Link. Leider finde ich den Folder zum SIMBL Framework (in welchen der Megazoomer reinmuss) nicht. Und auch lese ich gerade, dass der Fullscreen nicht mit Carbon-Anwedungen (wie Firefox oder iTunes) läuft... =( Sehr schade.


    Firefox muss schon sein, ich brauch doch meine Plugins. ;) Blöd, dass es bei Opera funktioniert und bei Firefox nicht...
     
  15. Erunno

    Erunno Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    391
    Firefox 3.6 besitzt einen Vollbildmodus.
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
    Beim Videoschauen schaut man sich nur den Film an, bei einem Programm, arbeitet man in einem oder mehreren ProgrammFenstern oder aber auch mit mehreren Programmen und hat so eine Datei, die zwischen vielen Fenstern oder auch Programmen hin und her geschoben wird und dort dann jeweils bearbeitet werden kann.
     
  17. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Ja, das leuchtet ein. Aber eigentlich ist es ja gerade beim Surfen so, dass man sich nicht mit Datei-Handling und anderen Programmen beschäftigt, sondern ausschließlich mit dem Inhalt der Seiten, und so die Argumentation von oben eher FÜR einen Fullscreen sprechen würde.

    Naja, ich will das Thema jetzt auch nicht totreden, und mich vor allem für meinen pampigen Ton weiter oben entschuldigen. aber seit unserer Flasher mir zu erklären versucht hat, dass nur ein USB-Port am MacBook Air zu besitzen ein Vorteil sei (sic!), kann ich den jüngsten Vergleichen mit dem Stockholm-Syndrom nur bestimmen. :p

    Oder um es wie unser Java-Team auszudrücken:

    "It's not a bug... It's a feature!" xD
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Also ich habe das bei mir unter Snow Leopard getestet. SIMBL für alle Benutzer installiert, dann den Megazoomer nach
    Code:
    /Library/Application Support/SIMBL/Plugins
    Nach Aus-/Einloggen konnte ich dann auch den Firefox mit Command+Return ins Vollbild schicken.

    ... sorry, es war Safari. :eek:
     
  19. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Hast du einen Link zu Firefox 3.6?
     
  20. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940

    Ausnahmen werden natürlich wie immer die Regel bestätigen.
    Aber für mich würde auch beim Browser gelten, das das Fenster so groß wie der Inhalt sein müsste und Vollbild nur in Ausnahmefällen greifen würde( z.B. auf meinem PB 12" oder einem 13" Macbook, aber nicht unbedingt auf einem 30" Display, von dem Argument unten einer Präsentation mal abgesehen, aber ich denke, wie du auch schon da kann man reden und argumentieren wie man will, es gibt da auf jeden Fall 2 Seiten der Medaille, aber für FullSreen auf jeden Fall unter OS X keine universelle Lösung.
     

Diese Seite empfehlen