1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fink und MacPorts Probleme.

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von Der Paule, 13.02.10.

  1. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hallo zusammen,

    habe ein paar Probleme mit MacPorts und Fink. Fink lässt sich erstmal gar nicht installieren. Er behauptet, wenn ich ./bootstrap ausführe, folgendes:
    Code:
    ERROR: There is no C compiler on your system. Make sure that the Developer Tools are installed.
    Dabei sind diese installiert samt Xcode. Eine Neuinstallation von Xcode habe ich probiert, aber wenn ich dann unter "Anpassen" gehe, ist alles ausgegraut? o_O

    MacPorts läuft generell überhaupt nicht. Ich bekomme foilgende Fehlermeldung:

    Code:
    dlopen(/opt/local/share/macports/Tcl/pextlib1.0/Pextlib.dylib, 10): no suitable image found.  Did find:
        /opt/local/share/macports/Tcl/pextlib1.0/Pextlib.dylib: mach-o, but wrong architecture
        while executing
    "load /opt/local/share/macports/Tcl/pextlib1.0/Pextlib.dylib"
        ("package ifneeded Pextlib 1.0" script)
        invoked from within
    "package require Pextlib 1.0"
        (file "/opt/local/bin/port" line 40)
    
    Updaten sowie Neuinstallation brachte auch keinen Erfolg. Nun, wie bekomme ich diese wieder zum Laufen unter 10.6.2.? Ich würde gerne mal alles von MacPorts, Fink (schon alles weg) und Xcode, sowie sämtliche GCC Compilerreste und alles was dazu gehört runterhauen und einmal komplett neu draufspielen. Um ein sauberes System in diesem Bereich zu haben. Aber ich befürchte das das nicht so einfach wird. Ohne komplette Neuinstallation von 10.6 oder?

    Hat einer eine Idee wie ich die genannten Tools wieder flott bekomme?

    Danke.

    mfg
    paule
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich würde die DevTools mal komplett deinstallieren und die aktuelle Version installieren. Danach sollte es eigentlich klappen. Hast Du MacPorts von einem PPC Binary Package installiert oder von einem früheren Mac übernommen? Siehe Fehlermledung "wrong architecture". Oder auch ein 32/64bit Mixproblem.
    Gruß Pepi
     
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hi pepi,

    ja, die Deinstallation habe ich durchgeführt über den entsprechende Terminal-Befehl und dem Tool "uninstall-devtools" welches im Developer Ordner unter Library zu finden ist. Danach die aktuelle Version 3.1.2 von Xcode installiert. Kein Erfolg.
    Nein, es gibt keine PPC Binarys... hab keinen PPC. Habe aber die Version schon zu 10.5 Zeiten installiert gehabt und 10.6 habe ich drüber installiert gehabt, seit dem hab ich Snow. Alles only 32bittig.
    Wie gesagt, eine Neuinstallation von MacPorts brachte leider auch nichts. Ich vermute mal das ist irgendwas komsich verknüpft ist. Irgendwelche ungereimtheiten die sich im laufe der Zeit so ansammeln... :-x

    mfg
    paule
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist schon klar, daß Du momentan keinen PPC hast. Deine MacPorts sind aber der Meinung, daß die in der Fehlermeldung beanstandete Library nicht in einer für Deine Hardware passenden Architektur vorhanden ist. Kann natürlich auch i386 sein wenn alles andere als x86_64 rennt.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen