1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Findername geändert- und jetzt?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von apfelbäcklein, 31.01.07.

  1. apfelbäcklein

    apfelbäcklein Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    75
    Hallo,

    habe gerade eben meinen Namen im Finder neben dem Haus- Icon geändert und nun sind meine ganzen Einstellungen (Adressbuchkontakte, emails, Lesezeichen etc...) verloren.

    Gibt es eine Möglichkeit dies wider Rückgängig zu machen. Es existiert ein Ordner in dem die Einstellungen des alten Namens gespeichert sind!


    Vielen Dank für die Hilfe

    ab.
     
  2. Haste ma probiert den Ordnername wieder in den ursprünglichen Namen zurück zu ändern?
     
  3. YellowMan

    YellowMan Gast

    Versteh nicht ganz was du gemacht hast. Eigentlich ist es so dass du als Besitzer/Admin mit einem Passwort aufgefordert wirst wenn du was im System änderst damit alle Einträge geändert werden. Oder meinst du was anderes.
     
  4. Also er hat ja, so wie ich das verstehe sein Home-Verzeichnis umbenannt, da ich das selbst noch nie gemacht hab, weis ich leider auch nicht, ob man da nen Passwort für braucht. Ich vermute einfach mal, da der Ordner dem User gehört, darf er ihn auch ohne Password umbennen.
     
  5. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557

Diese Seite empfehlen